Traveller Wiki: Stil, Sprachgebrauch, erste Inhalte

  • Guten Morgen zusammen,
    als ich begonnen habe meine Traveller-Materialien zu sichten (was sich etwas schwierig gestaltet, da die schon in den Umzugskartons stecken), kam mir der Gedanke, dass es vielleicht schlauer wäre, mit den Interessenten hier im Forum zu klären, was denn überhaupt zu Beginn nützlich und wünschenswert wäre.
    Vielleicht ist ein Artikel über die Schwärmer nicht ganz so sinnvoll (auch wenn ich die total großartig finde... 8o ), wie einer über die Vargr oder die Zhodani, da beide Völker im Bereich der Spinwärts Marken vorkommen, der Region, die für die Neueinsteiger am ehesten zugänglich ist.
    Außerdem hatte ich ja bereits die Verwendung verschiedener Begriffe zur Debatte gestellt, was sich natürlich auch auf den Sprachstil und den Aufbau der Wiki-Artikel ausweiten lässt.
    Dazu hätte ich gerne Eure Ansichten gelesen.
    Danke sehr!


    Lichter dimmen - und Sprung!

  • Ich finde grundsätzlich alle Artikel erst einmal sinnvoll - von daher gerne auch über Schwärmer. Und Sprache und Aufbau erarbeitet sich in einem Wiki fast von selbst - vorausgesetzt es machen genügend mit. Das Wiki bietet die üblichen Bearbeitungs- und Diskussionsmöglichkeiten. Einfach testen :-)

  • Das denke ich auch. Ein Wiki ist so modular aufgebaut, das die Reihenfolge des Einstellens nicht primär wichtig ist. Hauptsache, am Ende steht ganz viel drin!!! :P

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Wie sieht es denn mit den Inhalten aus, die nicht Bestandteil des SRD sind?
    Mit anderen Worte: Dürfen auch Regeln, Beschreibungen etc. eingestellt werden, die z.B. nur im Grundregelwerk oder den Spinwärts-Marken abgedruckt sind?
    Wenn ja, in welchem Umfang (vollständig, 1:1, Zusammenfassung)?

  • Regeln nur aus der SRD, oder selbst ausgedachte (bitte kennzeichnen), dürfen eingestellt werden.


    Hintergrundinformationen können und dürfen zusammengetragen werden. Natürlich keine Kopien aus den Büchern (1:1), sondern eigene Formulierungen; sinnvoll sind hier Zusammenfassungen: Alles andere kann man ja in Regelbüchern nachschlagen (Verweis auf die Quelle wäre natürlich angemessen - auch wenn auf ältere Publikationen verwiesen wird).

  • Entschuldigt bitte mein langes Schweigen, aber ich quäle mich gerade mit einem Umzug rum und hab daher zu Hause kein Internet.
    Sobald ich wieder online bin, hänge ich mich mehr rein.
    Die ersten QBs habe ich schon aus de Kartons gezerrt, um ein paar Zusammenfassungen zu schreiben.
    Bis dann


    Licht dimmen - und Sprung!

  • Zur besseren Erläuterung, weil immernoch einiges nicht ganz klar scheint:


    Alles, was nicht 13Mann Material ist, unter liegt der FairUse Lizenz von Far Future Enterprises. Auf der Webseite findet sich ein PDF Dokument zur Lizenz, in dem einfachst erläutert ist, was gemacht werden darf und was nicht.


    (Ausgenommen ist nur das Mongoose Traveller, das sowohl Mongoose als auch wir - für den deutschen Inhalt - mit der OGL geregelt haben - die Wirkung haben wir hier im Forum schon einmal erläutert: Traveller SRD: Fragen und Antworten)

  • Thondras (und wen es sonst noch interessiert)
    Ich habe in der Zwischenzeit noch ein wenig am Wiki gearbeitet. Dabei stand ich z.B. beim UWP vor dem Problem, dass im dt. SRD beispielsweise die Regierungstabelle fehlte. Da diese Tabelle aber in der engl. Version vorhanden ist (ohne Beschreibung, Beispiele und Schmuggelwaren) habe ich mich dazu entschieden, diese Tabelle aus dem GRW ins Wiki zu übernehmen. Die Beschreibungen, Beispiele und Schmuggelwaren habe ich aber nicht übernommen, da diese Angaben ja nicht Bestandteil der (engl.) SRD sind. Bei Bedarf und mit offizieller Erlaubnis könnte ich diese Informationen aber jederzeit einbauen.


    Wie sieht es eigentlich mit der Integration von Bildern aus. Die Upload-Funktion scheint ja deaktiviert zu sein. Hat das einen besonderen Grund (außer das keine Medien hochgeladen werden sollen)?
    Alternativ könnte man die Extension:EmbedImg verwenden. Die hat zwar nur Beta-Status, aber ich habe sie auf einem Mediawiki 1.13.3 laufen, ohne das mir bislang Probleme aufgefallen wären. Die Integration ist auch denkbar einfach.

  • Das was im engl. SRD steht, kann auch bei uns rein. Wenn ich das so salopp sagen kann :-)


    Die Erweiterung spiele ich nächste Woche ein. Das Thema Upload ansich ist schließlich kein einfaches ;-) , aber Bilder alleine sollten wohl gehen.


    Das WIKI insgesamt hat schon einen hervorragenden Stand. Jetzt müssen wir es nur noch ein wenig bekannter machen ... gibt es noch etwas, was ich aus Eurer Sicht noch einsetzen sollte?

  • Parser functions? Ich glaube die waren auch noch nicht aktiviert :S Damit könnte man z.B. die Templates um Wenn-Dann-Konstruktionen erweitern. Es geht aber zu Not auch ohne.


    Nett wäre auch eine Aktivierung der AJAX-Suchvorschläge im Feld "Suche". Dazu müssten m.W. in LocalSettings.php die Variablen


    Code
    1. $wgEnableMWSuggest=true;
    2. $wgOpenSearchTemplate=true;


    gesetzt werden. Bei letzterer Variable bin ich mir nicht 100%ig sicher ob sie unbedingt benötigt wird. Auf einem Mediawiki 1.13.3 scheint es aber zu funktionieren.


    Was das "bekannt machen" betrifft, so habe ich die Adresse des Wiki bereits Mitte Juni auf der Traveller (Rollenspiel)-Seite der dt. Wikipedia platziert. :)

  • Das was im engl. SRD steht, kann auch bei uns rein.


    Entschuldige, wenn ich nachbohre: Bezieht sich das auch auf die High Guard und Mercenary SRDs?
    Anders gefragt: Können Teile aus den deutschen Büchern, welche so auch in oben genannten SRDs zu finden sind, in das Wiki (1:1) übertragen werden? Es dürfte doch letzten Endes keinen Unterschied machen, ob ich Teile aus den dt. Büchern heraus schreibe oder dieselben Abschnitte aus den engl. SRDs übersetze und schließlich zum selben Ergebnis komme. Die Texte, welche in der dt. Version zu finden sind, nicht aber in den engl. SRDs stehen, würde ich natürlich nicht 1:1 übertragen.

  • Ich habe eben die Hauptseite der Wiki wiederhergestellt, nachdem ein Spambot den Inhalt mit seinem Müll komplett überschrieben hatte. X(:cursing: 
    Das kann natürlich jederzeit wieder passieren, solange Änderungen durch anonyme User möglich sind. Es wäre wahrscheinlich besser, wenn in Zukunft nur noch angemeldete Benutzer Änderungen an der Wiki vornehmen dürften. Außerdem müsste die Registrierung ebenfalls gegen Spambots geschützt werden, sofern dies noch nicht so eingerichtet wurde.

  • macht das nicht auch aus rechtlichen Gründen Sinn? Wenn jeder was in's Wiki reinschreiben kann, dann kann auch irgendein Unbekannter Dinge reinschreiben, die nicht durch das SRD abgedeckt sind. Das kann man zwar wieder löschen, aber dann muss permanent einer aufpassen.

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Ganz anonym ist man auch als nicht angemeldeter User nicht, da die IP geloggt wird. Eine Übermittlung der IP lässt sich natürlich mit einfachen Mittel verhindern, wovon ich bei Spambots ausgehe.
    Eine Anmeldung kann nur garantieren, dass der User kein Bot ist (z.B. über Captchas). Ob die gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen kann man leider nicht. Insofern ist auch ein registrierter User "bedingt anonym".
    Man könnte höchstens so einen "Gesichtete Versionen"-Mechanismus, wie er bei einigen Wikipedia-Artikeln verwendet wird, einbauen (z.B. FlaggedRevs). Die Sichtung würde dann in den Händen der anderen Benutzer liegen.