Fragen zum Produktplan 2010

  • Morgen!


    Ich hätte da mal ein paar fragen:
    Wird der Spielleiterschirm noch mit aufgenommen? Ist doch eigentlich ein geringer Übersetzungsaufwand, oder?
    Werden die Mappack’s auch von euch angeboten werden?
    Und, gibt es schon Produkte die definitiv nicht von euch ins deutsche übertragen werden?


    Hoffe das die fragen noch nicht gestellt worden sind.


    LG

  • In dem Plan sind bislang nur reine "Bücher". Also Mappacks und ähnliches werden erst übernächste Woche fertig durchgeplant sein.


    Bisher gibt es nur ein Buch, bei dem ich persönlich glauben würde, dass es länger braucht (sprich: vielleicht erst in Jahren herauskommt): Patrons. Aber da kann ich mich auch irren. Bei allen anderen sehe ich ein klares "Go".


    Der Plan (auch der der Bücher) wird sicherlich noch erweitert. Er ist ein "Minimum" aus unserer Sicht. Diese Woche werden aber erst die anderen Systeme fixiert und dann kommen die AddOns - wie SL-Schirme, etc.


    Ich hoffe das beantwortet alles. Wenn nicht: Einfach fragen!

  • Produktplan 2010
    Ihr habt euch für dieses Jahr sehr viel vorgenommen.


    Ich nenne so was sportliche Ziele.


    Ich wünsche euch dabei viel Erfolg.


    Gruß
    Tiff

    Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein:
    Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text.

  • Morgääähn!


    Danke für die Infos, würde mich freuen wenn es so klappt! :)
    Und falls es mal 2-3 Bücher weniger werden würden, wäre es dann aber auch nicht tragisch.


    Wenn das "Patrone" oder z.B. "1001 Charaktere" später oder evtl. gar nicht erscheint, dürftet ihr auch die Buchnummerierung ändern?
    Weil das im Regal sonst "Suboptimal" aussieht.


    LG


  • Ich würde den Begriff "sportlich" durch "unrealisierbar" ersetzen. Angesichts der Zeiträume für die bisherigen Übersetzungen und der schon verzweifelt zu nennenden Übersetzersuche des Verlages in anderen Foren sehe ich für die Planung schwarz. Zumal mehrer der Werke im Größen und Komplexitätsbereich "HighGuard" liegen und in D übersetzer für Technische Begriffe komplexer als "Elven und Astlöcher" dünn gesäht sind.

  • Quote

    Ich würde den Begriff "sportlich" durch "unrealisierbar" ersetzen. Angesichts der Zeiträume für die bisherigen Übersetzungen und der schon verzweifelt zu nennenden Übersetzersuche des Verlages in anderen Foren sehe ich für die Planung schwarz. Zumal mehrer der Werke im Größen und Komplexitätsbereich "HighGuard" liegen und in D übersetzer für Technische Begriffe komplexer als "Elven und Astlöcher" dünn gesäht sind.


    Das kann man durchaus so sehen. Ich denke das gilt es nun den Worten Taten folgen zu lassen.


    Der angegebene Status - der in Kürze aktuell nachvollziehbar sein wird - kann dann erste Tendenzen zeigen und ständig ein immer schärferes Bild zeichnen.
    Wollen wir das doch mal abwarten ;-)

  • Das wird demnächst ebenfalls auf der HP im Plan zu sehen sein... vorab kann ich schon soviel dazu sagen: Es wird ein Quellenbuch sein. Ich denke der Plan kommt so bald online, dass wir noch bis dahin warten können. ;-) Derzeit planen wir den Titel Mitte des Jahres zu veröffentlichen. Aber auch da wird eine genauere Angabe im Plan stehen.

  • Die Homepage ist aktualisiert worden.
    Unter "In Produktion" sind jetzt Titel hinterlegt worden.
    Aber wann sollen die denn erscheinen?
    Wird das Erscheinungsjahr noch nachgeliefert? Ansonsten müsste ich mir ja jeden Prozentbalken merken um zu wissen das sich dort was bewegt ;)


    LG

  • Nabend!


    Zurzeit stehen noch sieben Produkte für 2010 im Produktplan.
    Wie realistisch ist das, das diese Produkte wirklich in diesem Jahr erscheinen werden?


    Falls der Fortschrittsbalken aktualisiert wird, hat sich in letzter Zeit nicht viel verändert.
    Ich würde mich sehr freuen falls ab jetzt ein Buch pro Monat erscheint, aber an mehr als drei Bücher glaub ich für dieses Jahr nicht mehr.


    LG

  • Die Reihenfolge ist unterschiedlich und hängt vom Titel ab. Aber die Prozentangabe ist absolut und bezieht sich auf die gesamte Dauer der Produktion. Sie ist derzeit teilweise etwas verwirrend, weil einige Produkte schon recht weit waren, aber einheitlich mit allen anderen an dem Tag "0" begonnen haben.


    Beispiel:
    Ein Produkt braucht 10 Monate nach Plan. Nach 5 Monaten hat es 50% der Zeit gebraucht. Nach 8 Monaten ist es bei 80%.


    Wenn ein Produkt bei der Umstellung aber bereits 10 Monate hinter sich hatte und noch 10 Monate vor sich, dann hat es bei 0% begonnen am Tag der Umstellung. Die tatsächliche Produktionszeit ist zwar 20 Monate, aber da wir erst nach 10 angefangen haben zu zählen, ist im Monat 15 erst 50% erreicht.


    Das mag jetzt verwirren, aber für uns macht das in dem Zusammenhang Sinn. Sobald die "alte" Produktion ausgelaufen ist, sind alle Angaben einheitlich und lassen sie einfachst nachvollziehen. Wenn dann irgendwo 75% steht, dann hat ein Produkt drei Viertel der Zeit bis zum "Regal" geschafft ;-)

  • Aha ich dachte das Layout Lektor usw. nochmal zusatz schritte sind und die Prozentangabe sich auf den Zustand des Jeweiligen Schrittes Beziehen. Aber wenns nicht so ist auch gut.

  • Tachchen!


    Dann ist es intern ja nachvolziehbar.
    Aber ich als Kunde weiß dann aber überhaupt nicht wie weit es bis zur möglichen veröffentlichung ist, da ich euern Zeitplan (10 oder 5 Monate) nicht kenne.


    Wenn dem so ist, das die angekündigten Produkte in 2010 auch erscheinen sollen, hat sich der Fortschittsbalken aber seit einführung nicht wirklich verändert. :S
    Werd mal abwarten was die Zukunft bring...


    LG

  • Ok Als Endkunde sehe ich folgende Reihenfolge


    Supply


    Aslan


    Beltstrike und Psion gleichzeitig


    Roboter (soll ja im sommer kommen also ab September)


    Scout


    Agent und Vargr Jahreswechsel


    wenn ich den Prozent Code ablese


    Das das so kaum sein wird ist klar aber wie nahe ist da mein Kaffesatz lesen? :D