Besonderer Vertrauter

  • Hi,
    nach meinem Thread über den wahren Vertrauten (bei dem aus meiner Sicht übrigens immer noch nicht alle Fragen geklärt sind) habe ich dieses Mal einge Fragen zum besonderen Vertrauten (CHB, Seite 146).


    Zum einen finde ich die Regelung, das man sich die Erfahrungspunkte mit dem Vertrauten teilen muss, etwas seltsam. Der Vertraute ist ja selber aktiv, kann also seine eigene Erfahrung sammeln. Also könnte entweder jeder der beiden (Charakter und sein Vertrauter) seine eigenen Erfahrungspunkte bekommen oder man poolt die Punkte von beiden und teilt dann durch zwei.


    Ansonsten frage ich mich, wie der Vertraute aufsteigen soll, was er kann und wie das Band zwischen Charakter und Vertrautem eigentlich aussieht. Versteht der Vertraute den Charakter? Ist die Kommunikation verbal oder mental? Muss der Charater noch würfeln, um dem Vertrauten einen Befehl zu geben? Ist der Vertraute ein normales Tier oder kann er mehr? Ist er vielleicht intelligenter?


    Insgesamt finde ich die Beschreibung des besonderen Vertrauten sehr knapp gehalten, deswegen will ich all meine Frage hier in die Runde werfen...

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Vertraute sind so eine Sache die mir auch recht unklar geblieben ist.
    Man kann sich ja auch über Magie einen Vertrauten besorgen, ich habe aber noch nicht verstanden warum man das tun sollte, da es schlicht keine Besonderheiten oder Vorteile bringt, einen Vertrauten zu haben.
    Gibts dazu irgendwo was zu lesen?

  • Moinsen!


    Ein Vertrauter hat wohl neben den stylischen Aspekten auch den Effekt (so wie ich das in Erinnerung habe, RM2), dass man in einem gewissen Radius die Welt durch die Sinne des Vertrauten wahrnehmen kann... (witzig hier: Fledermaus, weil man damit auch Unsichtbare wahrnehmen kann - also theoretisch..).


    Mehr fällt mir dazu aber auch nicht ein.

  • Ich hab mich noch mal ein bisschen schlau gemacht und im Essence Companion von RMSS rumgewühlt und noch ein bisschen was gefunden.
    Da gibt es eine eigene Spruchliste und eine Fertigkeit die Familiar Mastery heißen. Außerdem gibt es dort Angaben auf was für einer Stufe der Vertraute welche besonderen Fähgikeiten erhält. Ich weiß allerdings nicht ob ich das hier reinschreiben darf.
    Da gibt es auch noch die Unterscheidung zwischen Vertrauten und wahren Vertrauten.
    Laut Companion ist es so, dass der Meister des Vertrauten auf empathischer Ebene mit ihm kommunizieren kann, im Gegensatz zum wahren Vertrauten, bei dem die Kommunikation mit der Zeit komplexer wird, Weil er durch das Band zu seinem Herrn Intelligenter wird.
    Ebenfalls kann der Meister des Vertrauten Kontrolle über ihn übernehmen, solang er sich innerhalb der Reichweite befindet. Das heißt auch der Meister kann durch dessen SInne wahrnehemen, wie Bard schon schrieb.
    Die Liste Familiar Mastery ermöglicht es Dinge wie RR zu erhöhen, Sprüche auf dem Vertrauten zu speichern, den Vertrauten zu sich zu rufen und ähnliches. Mit der zugehöhrigen Fertigkeit, kann man die Stufe des Vertrauten erhöhen. ein erfolgreicher Wurf erhöht sie, sie kann aber niemals höher sein als die Anzahl der Ränge, die der Anwender darin hat.


    Wow, lang geworden.
    Ich hoffe das Hilft.
    Grüße
    eisdorn

  • Also ich habe es bei dem einen Spieler der einen Vertrauten hat so gehandhabt das ich dann einen eigenen Charakterbogen für das Vieh gemacht habe.
    (Allerdings war das ein vertrauter auf Basis der Dunklen Essenz, weiß grade nicht auswendig wie die Liste heißt.)


    Da bei der Stufe des Zaubers festgelegt war das der Vertraute WW mit 3/4 der Stufe des Spielers macht habe ich dann festgelegt das der Vertraute immer 3/4 der Erfahrungspunkte des Charakters hat. (sobald er mal den mächtigeren Spruch drauf gelegt hat ist es dann 1:1 aber das dauert halt ein bisschen...)


    Gemacht habe ich das aber auch erst nach dem der Charakter 2-3 Stufen mit dem Vertrauten rumgelaufen ist und das Vieh immer wichtiger wurde und immer mehr gemacht hat wo ich dann willkürlich festlegen musste wie jetzt die Wahrnehmung etc. von dem Raben ist und wie viel mehr OB und TP er jetzt hat...