Illusion oder anderes?

  • Hallo ihr Lieben,


    ich hab eine Frage was den Zauber Blur/Verschwimmen angeht.


    Eigentlich zählt dieser Spruch ja zu den Utility-Sprüchen aber müsste er nicht eigenlich zu den elementaren Sprüchen zählen, da er ein Spruch ist, der die Wahrnehmung einer Situation verändert?


    Ich würde denken, dass es sich bei diesem Spruch um eine Illusion handelt.


    Wie seht ihr das?

  • Schon fast eine philosophische Frage. Was verändert sich denn? Die Silhouette des Zaubernden? Oder die Wahrnung eines anderen davon?
    In meiner Vorstellung von den Spruch entsteht eine Phänomen, wie man es vom Flimmern bei Straßenteer in heißen Sommertagen kennt.
    Aber weniger als Illussion, sondern als Ausdruck eines Energieausflusses...daher wäre ich für Utility.
    Beste Grüße,
    Erafal


    PS: Wäre natürlich interessant, ob sich gemäß meiner Definition Untote oder alle Wesen, die nicht auf optische Reize angewiesen sind, betreffen wären.

  • Ich sehe das, wie Erafal. Nur mit dem Unterschied, dass es ein magischer Effekt ist, der da wirkt und somit selbstverständlich auch Untote betrifft. Ich stelle mir das als sichtbar gewordene Magie vor, die in einem Wirkungsradius um den Empfänger flimmert und diesen daher schwerer zu treffen macht.

  • Dankeschön :)


    Das finde ich ja auch das Gute an RoleMaster. Der SL oder auch der Spieler ist in der kleinen Pflicht, sich eine passende Beschreibung für seine Aktionen einfallen zu lassen. Das gilt für Zauber und diverse Manöver, die einfach sehr schlicht und lediglich regelseitig abgedeckt sind (Krits aussen vor). Als SL würde ich meinen Spielern diverse Freiheiten lassen, wie sie die Regelmechanismen beschreiben und wie die Art der Quelle ihrer Kräfte beschaffen ist. Einen Bonus-DB kann man ja auf zig verschiedene Arten und Weisen betrachten. Von einem kurzen Einblick in eine mögliche Zukunft, über einen magischen Schild, bis zu einer kurzzeitig erhöhten Schnelligkeit wäre da einiges möglich. Solange es bei ein und dem gleichen Charakter recht konsistent bleibt und in den Hintergrund eingewoben wurde, wäre mir als SL das "relativ" egal, da die Freude über schöne BEschreibungen natürlich überwiegt ;)


    Was das Thema mit dem Untoten angeht nochmal ein kurzer Nachsatz: wenn Untote explizit nicht davon betroffen wären, dann würde das ganz sicher in der Zauberbeschreibung abgedeckt sein. Und da es eben unter "utility" fällt, gehe ich davon aus, dass dies eine bewusste Entscheidung der Spieldesigner gewesen ist. Mir stellt sich daher also die Frage, wie ich den Zauber beschreiben kann, wenn diese Voraussetzungen gegeben sind.


    Jetzt aber ab zum Frühstück!