Roboter jetzt verfügbar!

  • Tachchen!


    Was heisst denn: "Heute noch Roboter bestellen und direkt erhalten"?
    Habe am Sonntag geordert und mit PayPal bezahlt, aber es wurde noch nichts verschickt.


    Auf welchem Zeitraum erstreckt dich denn das "direkt erhalten"?
    Bei mir steht der Status auf immer noch auf "in Bearbeitung".


    Gruß

  • Bei diversen Händlern noch nicht mal auf "kommt" bzw. "vorbestellen" gesetzt. Scheint noch irgend wo im Distributionsnetz zu stecken. Na ja, dies Wochenende ist nur FeenCon, von den paar Leuten will keiner Traveller bei den Händlern kaufen

  • Hallo,


    habe es direkt bei 13Mann bestellt und nach der Aussage "direkt erhalten" hatte Ich damit gerechnet es allerspätestens heute zu erhalten.


    LG



    Nachtrag: Bei 13Mann steht "Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden"... naja, mal abwarten...

  • Bei diversen Händlern noch nicht mal auf "kommt" bzw. "vorbestellen" gesetzt. Scheint noch irgend wo im Distributionsnetz zu stecken. Na ja, dies Wochenende ist nur FeenCon, von den paar Leuten will keiner Traveller bei den Händlern kaufen

    Na Spitze die FeenCon total vergessen da muß ja am stand ein ganzer Stapel bereit liegen und der Groß-Händler bekommt die Auskunft nicht erhältlich. Was Läuft den da wieder schief. Was er dann an den Händler weiter gibt bei dem ich bestellt habe.

  • Na Spitze die FeenCon total vergessen da muß ja am stand ein ganzer Stapel bereit liegen und der Groß-Händler bekommt die Auskunft nicht erhältlich. Was Läuft den da wieder schief. Was er dann an den Händler weiter gibt bei dem ich bestellt habe.


    Na ja, einer der Händler beim FeenCon ist ja der Fanen. Und der ist normalerweise recht schnell(voreilg) mit "bald verfügbar, vorbestellen" Einträgen im Online-Shop. Und da ist Stand gestern noch nichts. Wenigstens der sollte es aber eigentlich schon haben so wegen "Verfügbar bei den Con-Händlern".

  • Ich nehme alles zurück und behaupte das gegenteil...


    Das Buch ist angekommen! :D


    Fazit nach dem ersten blättern:
    Macht einen guten Eindruck vom Layout und den Zeichnungen.
    Allerdings (!): Die Seiten sind recht dünn und ziemlich wellig bei mir, außerdem "kleben" einige Seiten zusammen.
    Ist aber kein Problem diese vorsichtig zu trennen


    LG

  • Nabend!


    Hatte leider noch keine Gelegenheit mal richtig reinzulesen, das schaffe Ich erst am Wochenende.


    Mein jetziges Fazit sieht deshalb so aus:
    Vollgepackt mit Infos (die auf den ersten Blick nicht nach bla bla aussehen)
    Bessere Übersicht in den Kapiteln
    Zeichnungen (besonders die der neuen Laufbahnen) sehen deutlich besser aus, allerdings gibt es auch unterschiede im Zeichnungsstil
    Lesebändchen :-)
    Bessere Tabellenübersicht (allerdings fehlt auf Folgeseiten der Kopf, falls Tabellen über zwei Seiten gehen - hätte man aufpassen sollen - ist aber Ok)
    Kein separater Charakterbogen (weiß auch nicht genau ob das nötig wäre da es wohl kein URP mehr gibt)


    So das was Ich schon weiter oben erwähnte hat sich beim zweiten blättern leider nochmals negativ bemerkbar gemacht:
    Die Seiten sind deutlich dünner als gewohnt, wellig und haben sich beim blättern sogar schon im Innenteil (!) eingeknickt.
    Ich habe jetzt ein Eselsohr im Innenteil des Buches!
    Das trübt für mich leider den wirklich guten Ersteindruck.


    Mehr kann Ich momentan noch nicht berichten.


    LG

  • Na ja, einer der Händler beim FeenCon ist ja der Fanen. Und der ist normalerweise recht schnell(voreilg) mit "bald verfügbar, vorbestellen" Einträgen im Online-Shop. Und da ist Stand gestern noch nichts. Wenigstens der sollte es aber eigentlich schon haben so wegen "Verfügbar bei den Con-Händlern".

    Und wenn man nicht auf die Feencon oder eine andere die im Nördlichen Bereich Statt findende geht schaut man in die Röhre. :thumbdown:

  • Dann bestellt es Euch doch direkt bei 13Mann. :rolleyes:


    Das erklärt aber immer noch nicht die Aussage frühestens ab Ende August Mitte September erhältlich.


    Und ich hätte es bei 13Mann bestellt wenn eine Bezahlung per Kreditkarte möglich wäre.

  • Zu Feencon und Robotter:
    Es gibt ja auch die 13-Mann Aktion auf der Feencon (mehrere Stunden Charaktererstellung und ab 18 Uhr spielen) und da jetzt "Roboter" draußen ist, wollte ich fragen ob man da auch direkt einen Robo-Char erschaffen und ausprobieren kann?


    Ich kann mir denken das so ein Char nichts für Neulinge ist, aber einen Char habe ich durchaus schon erstellt (mit aktuellen Regeln), gespielt aber leider noch nicht.

  • Wir haben an alle Händler (auch Amazon) die Bücher versendet. Und auch an alle Direktbestellungen. Es sollte (theoretisch) überall verfügbar sein.


    Ein Charakterblatt stellen wir wahrscheinlich noch morgen online. Das hatte keinen Platz mehr im Buch (kann man auch gut daran erkennen, dass nicht einmal mehr Werbung für andere Produkte rein gepasst hat ;-) - ist voll mit Inhalt!).


    Auf der FeenCon geht es tatsächlich im Multi um Roboter. Aber mehr will und darf ich noch nicht verraten. Aber der Autor von Roboter ist mit von der Partie!

  • Habe heute mein Exemplar bekommen mein Händler hatte es wegen den Aussage vom Großhändler direkt bestellt.


    Habe nur eines zu bememern ein kleiner fettfleck auf seite 19/20 der schon beim auspacken vorhanden war.

  • ein kleiner fettfleck auf seite 19/20


    Und Du meinst, dass der in jedem Buch ist ;)
    Im Ernst, schreib doch mal lieber wie es Dir gefällt. Zu dem Fettfleck kann 13Mann sicherlich nichts. Das kann beim Druck passieren. Bei der Endkontrolle kann auch nicht jedes Buch durchgesehen werden. Wenn Du damit nicht leben möchtest dürfte es sicherlich kein Problem sein, das Exemplar gegen ein unbeflecktes umzutauschen.

  • @ Prometheus das ist das Echtheitszetifikat ;) Bin froh das der genau dort ist den die Seite 19 ist in den bereich blank und nur auf 20 ist text. Und ich gebs deswegen nicht her.


    Also der ablauf beim Kontruieren ist besser zusammen Gefasst. Kapitel aufschlagen und loslegen. Wobei ich mir ein Beispiel für Nanoboots gewünscht hätte ich steh da irgendwie vorm Mikrokop und seh lauter Hamster tanzen.


    Auf jedenfall ist es sein Geld wert.

  • Also der ablauf beim Kontruieren ist besser zusammen Gefasst. Kapitel aufschlagen und loslegen. Wobei ich mir ein Beispiel für Nanoboots gewünscht hätte ich steh da irgendwie vorm Mikrokop und seh lauter Hamster tanzen.

    Hm, so komplex erscheint das gar nicht.
    Attribute für Nanobot (TL 13)
    Stä 7
    Ges 7
    Aus 10
    Int 10
    Bil 10
    Per 0
    ------
    44 Attributspunkte


    44 * 200.000 Cr. * 0,5 (wegen TL 13) = 4.400.000 Cr.
    Masse: 44 * 2kg = 88kg
    Maximale Anzahl an Programmstufen: 44/5 (abgerundet) = 8
    Maximal gleichzeitig ausführbare Programmstufen: 6 (nach Computerstufe des TL)


    Fähigkeiten:
    Semipotent (Fettflecken aus Büchern entfernen, Fettflecken in Bücher einfügen, Blut gerinnen lassen) Preis * 2
    Monofunktional Preis *1
    Biopolymer Preis *1


    Zwischensumme: 8,8 MCr.


    Dazu 3 zivile Programme, die eben diese Aufgaben (Fettflecken, etc.) bewältigen können:
    3* Ziviles Programm/1 Kosten: 3* 10* 1.000 Cr.
    Intellektprogramm Niedere Daten: integriert (verbraucht 1 Programmstufe)
    Befehlsprogramm Manuelle Eingabe: integriert (verbraucht 1 Programmstufe)
    Nanobotkontrollgerät: 100 Cr.


    Gesamtkosten: 8.830.100 Cr.
    Masse: 88 kg
    verbrauchte Programmstufen: 5 (gespeichert im Attribut Ges)


    So verstehe ich es zumindest.