Attributsboni

  • Grüße,


    beim ersten Durchlesen der neuaufgelegten Rolemaster Bücher ist mir aufgefallen, dass sich sowohl die Attributsbonustabelle für temporäre Attribute, als auch die Volksboni für Attribute geändert haben.


    Ich bin von meinem "alten" Rolemaster (Buch der Helden und Abenteuer) gewöhnt:


    Attribut / Bonus


    75-84 / +5
    85-89 / +5
    90-94 / +10
    95-97 / +15
    98-99 / +20
    100 / +25
    101 / + 30
    102+ / +35


    In der neuen Version (Grundregelwerk Seite 23)


    75-79 / +2
    80-84 /+3
    85-89 / +4
    90-91 / +5
    92-93 / +6
    94-95 / +7
    96-97 / +8
    98-99 / +9
    100 / +10
    101 / +12
    102+ / + 14


    Auch bei den Volksboni wurden die Boni etwa halbiert. Beispiel Hochelfen beim Attribut Reaktion:
    Buch der Helden und Abenteuer: +10
    Grundregelwerk: +6


    Bei Halblingen wurde bei Konstitution aus einer +15 (BdHuA) eine +6 (Grundregelwerk).



    Man sieht, die Boni sind ganz extrem kleiner geworden.
    Meine Frage ist nun, warum kommt das? Ich überblicke noch nicht ganz, was noch alles geändert wurde.


    Wurde das System so geändert, dass das ganze Fertigkeitsprobensystem, das Kampfsystem usw. mitgeändert wurde? Dann wäre ja der Einfluss der Attribute auf ein Manöver eventuell gleich wie früher.
    Oder wurde nur der Attributsbonus runtergesetzt aber sonst läuft alles wie "früher"? Dann würden die Attribute ja signifikant weniger "gewichtet" sein in den Manövern? Warum?
    Kann mich da mal jemand aufklären ^^


    Lg,


    Nimeriel

  • Im alten Rolemaster wurden die relevanten Attributsboni zusammengerechnet und durch deren Anzahl geteilt. In der aktuellen Version werden die Boni einfach nur zusammengezählt. Aber auch die Boni durch die Fertigkeitsränge sind nun etwas anders geregelt, man kann nun die jeweiligen Obergruppen steigern (Anfangs 2 Bonuspunkte für einen Rang bei normaler Progression) und die Fertigkeit (3 pro Rang).
    Beispielrechnung für Langschwert:
    Früher - (St+St+GE)/3 + Fertigkeitsrangbonus + Gegenstand/Speziel etc.
    Bei 90 ST und 90 GE und Rang 5 in der Fertigkeit: (10+10+10)/3 + 5x5 = 35 OB
    Jetzt St+ST+GE + Grupenbonus + Fertigkeitsbonus
    Ebenfalls 90 ST und GE sowie 5 Ränge in der Gruppe 1HandKlingen und der Fertigkeit Langschwert: 5+5+5 + 10 + 15 = 40 OB

  • Ja, dass auf jeden Fall. Die Unterschiede zwischen dem "alten" Rolemaster und dem "neuen" (in der deutschen Übersetzung) sind nicht immer auf den ersten Blick offensichtlich - oder der Grund für die Änderung ist es nicht. Ich empfehle jedem, das Regelwerk zu lesen wie ein völlig unbekanntes Buch, dann springt man nicht so schnell auf den Zug "kenne ich schon" auf und überliest die wichtigen Änderungen...

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers