Sprachen auf Aborea

  • Hallo! Ich lese gerade die Hefte der Grundbox und bei den Völkern finden sich ja auch kleine Hinweise auf die Sprachen. Es sieht irgendwie so aus als ob da schon mehr ausgearbeitet und wegen dem beschränkten Platz nur kurz angerissen wurde. Gibt es da fertige Konzepte oder sind das bislang nur Grundideen?
    Kunstsprachen sind ein kleines Hobby von mir, da interessiert mich das grad brennend :D
    Viele Grüsse!

  • In der Tat wurde für die Box ein umfangfreiches Material zusammen gekürzt. Alle dort erwähnten Sprachen wurden wenigstens grob erstellt. Ich weiß aber nicht, ob und wie das veröffentlicht wird. Für die Box wäre es jedenfalls zu viel gewesen - nicht unbedingt vom Platz her, sondern auch vom Inhalt.

  • Dann freu ich mich mal auf die zukünftigen Veröffentlichungen!
    Schön wäre es auf jeden Fall, wenn in eventuellen Völker- oder Regionsbänden dann jeweils ein, zwei Seiten den Sprachen gewidmet werden. Ich find es ziemlich cool, wenn Elfen oder Zwerge jeweils kurze Ausrufe in ihrer Sprache machen können. Und wenn es nur "Hallo" oder ein Schimpfwort ist. Es muss ja nicht gleich die Dimension von Quenya, Sindarin oder Klingonisch annehmen.
    Einen eigenen Sprachenband hat ja nichtmal der Riese DSA gemacht. Nur die Fandomprojekte halt, die ich aber meist nicht so gelungen fand weil sie sich zu eng an irdische Vorbilder hielten. Aber manche Dinge sind halt auch schlicht nicht umsetzbar.
    Ich harre jedenfalls der Dinge :)

  • Hi Rubycon!
    Danke für das Angebot und tja, uff, da hast mich jetzt kalt erwischt :D
    An sich les ich ja nur gern darüber, also hält sich mein Erfahrungsschatz eher in Grenzen ^^
    Aber ich hab ein wenig linguistischen Hintergrund und eventuell hätt ich da eine Idee für einen Artikel. Du bekommst pm von mir!

  • Also ich halte es wirklich sehr klassisch.


    Handelssprache ist die Sprache die von allen Völkern gesprochen wird, es ist von den Menschen gekommen da sie ja den größten Anteil der Bevölkerung tragen.
    Da wir bisher nur um Leet herum spielen habe ich mir um eine Grundsprache noch keine Gedanken gemacht.
    Und die Rassen haben eben ihre Rassensprachen. Fertig.

  • Thondras :


    Welche Sprachen gibt es denn auf Aborea? Gibt es dazu eine Liste welche du schon mal posten kannst?


    Wir haben bei uns Orkisch eingeführt, weil einer der Spieler es lernen wollte.


    Ich hätte, da ich einen Magier spiele, Interesse an einer Magiersprache. Eine magische Sprache, welche nur von Leuten gelernt werden kann, welche das Ingenium besitzen. Wer es nicht besitzt, dem driften die Bedeutungen von Worten in Schrift und Laut einfach schnell aus dem Gedächtnis. Eine Sprache nur für Magier, damit sich andere nicht in die Geschäfte der Magier einmischen können und nicht jeder Hinz und Kunz ein Zauberbuch lesen kann.

  • Ich hätte, da ich einen Magier spiele, Interesse an einer Magiersprache. Eine magische Sprache, welche nur von Leuten gelernt werden kann, welche das Ingenium besitzen. Wer es nicht besitzt, dem driften die Bedeutungen von Worten in Schrift und Laut einfach schnell aus dem Gedächtnis. Eine Sprache nur für Magier, damit sich andere nicht in die Geschäfte der Magier einmischen können und nicht jeder Hinz und Kunz ein Zauberbuch lesen kann.


    Aber nicht jeder Magier hat das Ingenium, oder? Dann wäre das nämlich eine Sprache für Leute mit Ingenium untereinander

  • "Echte" Magier - also Personen, die tatsächlich Magie formen können, sind stets Träger des Ingeniums. Aber nicht alle Träger des Ingeniums sind Magier. (Siehe auch Seite 34 und 35 des Spielerheftes)


    Es gibt natürlich auch Scharlatane, Wichtigtuer, Betrüger und Trickzauberer... die sind selten Träger des Ingeniums (und wenn, dann wissen sie selbst es nicht einmal).

  • Wäre ein interessanter Aufhänger für ein Abenteuer. Ein nicht-Magier mit dem Ingenium der ein seltenes und gefährliches Buch von Magiern liest/lesen kann und darum das Interesse diverser Mächte weckt, welche einen Echten Magier nicht kontrollieren können, aber an der Macht des Buches Interesse haben!