Umfrage: Was hättet Ihr gerne als weiteres Spielmaterial?

  • Eure Wünsche zu ABOREA 35

    1. Landbeschreibungen (16) 46%
    2. Mehr Abenteuer (welche Themen oder Gebiete?) (8) 23%
    3. Neue Kreaturen (4) 11%
    4. Geschichten (3) 9%
    5. Neue Berufe (2) 6%
    6. Neue Gegenstände (1) 3%
    7. Gedichte, Lieder und Stimmungstexte (1) 3%

    Hallo!
    Wir arbeiten gerade an einer ganzen Menge Zusatzmaterial für ABOREA. Einiges davon werden wir auf der Webseite kostenfrei veröffentlichen - dazu gehören auch noch mehr Abenteuer. Was hättet Ihr gerne? In der Umfrage habe ich ein paar Sachen zur Auswahl gestellt, aber bitte fühlt Euch frei einfach hier Eure Wünsche reinzuschreiben - wir lesen alles!
    Viele Grüße!!!!

  • Danke für die Umfrage, ich find es toll, wenn ihr euch um die Wünsche der Spieler kümmert!


    Dann werd ich meine Wunschliste gleich mal aufschreiben:


    1: Berufe: ein Leitfaden zur Erstellung eigener Klassen und Völker weil man es eh niemand rechtmachen kann und jeder was anderes haben will. Ansonsten würd ich mir Hexe und Druide mit Spruchlisten wünschen. Ein Barde wär auch nett. Und ich wünsch mir, dass es auf Aborea niemals Paladine gibt oder sie wenigstens Ordenskrieger heissen, aber da werd ich wohl überstimmt ^^


    2: Ihr arbeitet ja schon daran, aber ein Quellenbuch Padova wär dann mein zweiter Punkt gewesen. Dann wünsch ich mir halt einfach dazu noch ein Stadtabenteuer um die dortige Diebesgilde mit haufenweise Detektivarbeit und sovielen Verwicklungen, dass die Spieler nicht mehr wissen wo ihnen der Kopf steht.

  • Mehr Abenteuer
    in die kann man dann auch Stück für Stück mit Landschaftsbeschreibungen, neue Monster, mehr Ausrüstung und Zauber ausstatten.


    :thumbsup:

  • Landbeschreibungen ?
    Nein nicht wirklich, schränkt mich Persöhnlich zu sehr ein !


    Mehr Abenteuer (welche Themen oder Gebiete?) ?
    Joa über neue Abenteuer würde sich so ziemlich jeder Freuen !


    Neue Kreaturen ?
    Na immer her damit davon kann man nie genug haben !


    Neue Berufe ?
    Da schließe ich mich Talons Idee absolut an, Paladine brauchen wirnicht denn wir haben ja schon die Priester ^^ !
    Evntl. würde es schon reichen die Hauptklassen in weitere Talentbäume zu unterteilen anstelle komplett neuer Klassen zu Entwickeln !


    Geschichten ?
    Da enthalte ich mich mal !


    Neue Gegenstände ?
    Muß man nicht wirklich haben die lassen sich ja schnell selber mit dem in der Basisbox enthaltenen Tools generieren.


    Gedichte, Lieder und Stimmungstexte ?
    Da enthalte ich mich mal wieder, es sei denn sie sind wichtig für eine Etwaige Bardenklkase !


    lG Pille

  • Landschaftsbeschreibungen - JA
    Ich weiß das viele SL (und Spieler) sich gerne als "Weltenbauer" betätigen. Man sollte aber auch jene nicht vergessen, die darin a nicht so gut sind und/oder b (wie meine Wenigkeit) nicht die Zeit dafür haben (oder nicht genug - es sei denn, man führt eine Zeitreform durch  :D  ).
    Deshalb sollte es Landschaftsbeschreibungen auf alle Fälle geben (zumindest zu Trion und vielleicht auch zu ein oder zwei anderen Gebieten).


    Abenteuer - JA
    Zu Abenteuern sag ich niemals nein. Hintergrundbände zu Städten (wie Padova) oder "kleinen" Gebieten (die Teil einer größeren Region darstellen) könnten und sollten mit einem Abenteuerband unterstützt werden (vielleicht nach MERS-Muster = 2-3 Kurzabenteuer und vielleicht zusätzlichen Hintergrund-Infos). Zu größeren Gebieten werden (und sollten) mit Sicherheit auch Abenteuer erscheinen und benötigen einen derartigen Band nicht (unbedingt).
    Für Padova würde ich mir ein Detektivabenteuer wünschen.
    Abenteuermodule die zum einen ein Hintergrundkapitel und zum anderen ein Abenteuer enthalten, wären auch nicht schlecht.


    Neue Kreaturen - Warum nicht
    Bisher sind nur wenige "Aborea-Kreaturen" aufgetaucht (das Tentakelmonster aus Elisera, der Elen aus blutiger Gott und jene aus dem Monster von Leet). Ein kleines (Softcover, Größe/Stärke wie die bisherigen Abenteuerbände) Monsterband für Aborea - mit neuen Monstern und Angaben darüber, welche der Kreaturen aus M&K auch auf Aborea zu finden sind: mit Aborea- UND RM-Werten - wäre nicht schlecht.


    Geschichte/Romane/Kurzgeschichten/Comics/Hörbücher - Ja, warum denn nicht
    Wenn Autoren und Zeit da sind - bitte her damit. Was ist eigentlich aus "Schwarz und Weiß" (hieß das so?) geworden? Kommt das noch?


    Lieder, Gerdichte, Stimmungstexte - Immer her damit (die bisherigen von Euch sind/find ich super)


    Neue Berufe - Ja/Nein
    Eine Handvoll vielleicht - mehr aber nicht. Vielleicht eine Art "Bastel Dir Deinen Beruf"-Baukasten?


    Magie - Neue Spruchlisten? - warum nicht; wenn sie zur Welt und zum Charakter passen - ok.


    Gegenstände - Kein Schätzebuch. Aber man kann in Abenteuern, Modulen, Kampagnen und Quellenbüchern neue Gegenstände einbringen (inklusiver möglicher neuer Regeln).
    Interessant wären Gegenstände, Reliquien, Artefakte usw., die mit der Geschichte der Welt oder Trions (oder einem der Völker) zu tun haben.
    Interessante Gegenstände sollten zudem auch einen Hintergrund (Geschichte) haben.
    Ein Abenteuer das sich um das Finden und die Geschichte eines Gegenstandes aus Trions Vergangenheit dreht wäre nicht schlecht (nein, nicht wie "Held alter Tage").


    Sonstiges
    Die Arborea-Box-Hefte als Hardcover-Ausgabe (inklusive Errata, soweit notwendig) und vielleicht ein paar neuen Zusätze (erweiterte Weltbeschreibung).
    :thumbsup: 

    So Long
    J

  • Hallo,
    In Sachen Berufe würde ich mir einen Barden wünschen, der mithilfe von magischen Liederm seine Verbündeten unterstützt und seine Gegner schwächt und verwirrt.
    Außerdem vielleicht einen Beschwörer, der Kreaturen wie Dämonen, Tiere von anderen Ebenen, Engel etc. herbeirufen kann. (Beschwörung von Elementaren und Untoten haben wir ja schon in der Spruchliste der Elementaren/ Dunklen Magie)


    Ansonsten kann ich mir selbst meine Fechter, Hexen, Inquisitoren etc. bauen.


    Landschaftsbeschreibungen und Gegenstände brauche ich nicht unbedingt.


    Ein paar zusätzliche Monster können aber nie schaden :)


    Paladino5

  • Als Ergänzung zur Umfrage wünsche ich mir zwei Regeln:


    1. Eine Life-Path-System-Heldenerschaffung. Vielleicht nicht ganz so aufwändig wie bei Traveller, aber eine Methode um dynamisches "Mein Held entwickelt sich!" anstatt des statischen "So sieht mein Anfangsheld aus!" abzubilden. Insbesondere, wenn man da schon Verknüpfungen der SCs untereinander hinbekommt.


    2. Eine Möglichkeit, um die Schwierigkeitsgrade einordnen zu können. Vielleicht keine strenge Regel, sondern eine Legion an systematisch geordneter Beispielen. Also Beispiele, die nach SG aufsteigend sortiert sind und wo man aus der Veränderung von SG 5 nach SG 6 erkennt, was den Schwierigkeits-Zugewinn ausmacht. Wäre echt hilfreich.


    (Überhaupt würde ein bisschen mehr Systematik dem Nachschlagen von Regeln gut tun. Aber das ist sicherlich klagen auf hohem Niveau. Grundsätzlich: Lob!)

  • Also von mir aus sind vor allem Landschaftsbeschreibungen (z.B. ausführlichere Beschreibungen von den Ländern) wichtig, vielleicht auch noch typische trionische Lieder und Gedichte.


    Immer gut sind auch Abenteuer, bei denen man viele Manöver schaffen und Lügen entwirren muss.


    Geschichten geben auch noch eine Vorstellung von Aborea, die würde ich auch begrüßen.




    LG Tarkan

  • Also, mir sind folgende Sachen aufgefallen:
    1. Für den Barden gibt es keine Talentebaume! Ich hab zwar selber einen gemacht, aber ein offizieller ist mir lieber :D
    2. Bei der Karte in "Trolle!" von Rolemaster und auf der Karte von Aborea (welche ja eigentlich die gleichen sind) ist der Elfenstamm aus "Der Fluch" nicht eingezeichnet.


    LG Tarkan

  • zu 1.)
    Ja, ist uns bewusst. Ich hoffe, dass wir das bald mit einem Update des Barden nachreichen können.


    zu 2.)
    Ja, die Karten sind identisch :) Meines Wissens sind dort aber generell überhaupt keine Stämme etc. eingetragen, sondern nur besondere Ort. Ich halte es auch nicht für notwendig, den Elfenstamm fest einzutragen. Zum einen spielt es (für die Geschichten) keine große Rolle, wo genau die Elfen leben, zum anderen "beraubt" es den SL seiner Freiheit, den Stamm dort anzusiedeln, wo er ihn am besten "gebrauchen" kann.

  • Ja, stimmt.


    Werden bei neuen Kreaturen dann auch Drachen dabei sein oder kommen die später?
    Neue Tiere (als Beispiele fur Tierfreunde und Gegner) sind sicher auch gut.


    Na, dann las ich mich mal überraschen :)


    Tarkan

  • Migo bringt es auf den Punkt:



    Mehr Zauber + detailliertere Beschreibung aller Zauber.


    Das ist genau das, was ich mir als erstes wünschen würde. Das gab es halt nicht bei der Umfrage, ich habe deshalb nichts angeklickt.


    Aber zum Rest:


    Landbeschreibungen
    Indifferent. Ich finde die Häppchen, die im Regelwerk sind, jetzt nicht sooo spannend, aber eventuell würde ich einem Settingband eine Chance geben, gerade auch weil ich mich in Vornheim einlese, eine Stadtbeschreibung ohne Setting, so daß man die Stadt in eine beliebige Welt packen kann.


    Mehr Abenteuer (welche Themen oder Gebiete?) ?
    Nicht unbedingt. Obwohl, eine gute, große Sandbox wäre nicht schlecht.


    Neue Kreaturen
    Nicht unbedingt.


    Neue Berufe
    Och nö. Ich mag die breit angelegten, klassischen Klassen. Mit den spezialisierten One-Trick-Ponys kann ich nicht viel anfangen. Aber ein überarbeitetes Talentsystem wäre schick, mit mehr Talenten, sowohl von der Auswahl als auch von der Schlagzahl her (jede 2. Stufe ein Talent?) Aber bitte mit Baumstruktur, die gefällt.


    Geschichten
    Nö. Zumindest würde ich nichts dafür bezahlen wollen.


    Neue Gegenstände
    Nö.


    Gedichte, Lieder und Stimmungstexte
    Nö.



    Aber was ist denn überhaupt geplant? Ein Spielleiter-Handbuch? Wird ja immer wieder mal gern gemacht, um Häppchen nachzureichen. Oder spezialisierte Quellenbände, Bestiarium oder so? Oder ein Box Aborea 2, auch mit Spielerheft und Spielleiterheft? Das fände ich verdammt schnuckelig, allein schon vom Nostalgiefaktor der Boxen her... ;-) Würde ich mir wohl sofort kaufen.

  • Vielleicht könnte man auch noch mehr Feste erfinden, da kann man sich sicher auch vom echten Leben inspirieren lassen :)


    Das könnte man z.B. mit den im Spielerheft genannten Festen dann vervollständigen und hinschreiben, wann diese sind, usw.

  • Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht:
    Als erstes würde ich typische trionische Lieder/Gedichte machen, außerdem Lieder für Einwohner Leets und Gedichte für Barden. Dann noch einfache Rhythmen, für (leicht) angetrunkene Bewohner Leets, des abends im Brandkessel.
    Dann dürfen später auch keine Lieder und Gedichte über Helden, Trion (Palea, Aborea), die Geschichte, Götter usw fehlen, zudem noch ein paar volksbedingte Lieder & Gedichte (auch für Elfen, Zwerge,...).
    Und am Schluss könnten Lieder über Monster, Dämonen und dergleichen kommen, neben kurzen Trinkliedern und Schiffsliedern.
    Und Sprichwörter (Wie im Spielleiterheft S. 34 "Tolone" ["Der Süden ist voller Lügen, im Norden ist das Morden"] oder S. 35 "Elbia" ["Elbia, disoli par" - "Elbia, mein einziger Vater"]) dürfen auch nicht fehlen!
    Da fällt mir ein (wie, glaube ich, schon mal geschrieben), kurze Ausrufe in verschiedenen Sprachen (wie "Angriff!", "Was?", oder so) wären auch nicht schlecht.
    Man könnte auch was rausbringen, was genau in Elbia, Suderland, Xhara,... gesprochen wird (Landessprache) und in Trion, in welchen Gebieten welche Sprache weit verbreitet ist. Ein guter Anfang ist ja immer die Handelssprache, die wahrscheinlich so gut wie überall um Trion herum gesprochen wird, und Imperal unter Gelehrten/Bessergestelten, das man sicher auch häufig findet, geeignete Gesellschaft vorausgesetzt, und sich auch zur Not verständigen kann.
    Ich finde aber, Dialekte sollten zwar sein, aber auf keinen Fall ein Hindernis beim Sprechen darstellen, die Schrift sollte auch (zumindest größtenteils) gleich bleiben.


    LG Tarkan

  • Ich benötige neue Abenteuer. Gut, dass Elisera und der Blutende Gott umgesetzt wurden, sonst hätte ich bald nichts mehr für meine Gruppe und selber schreiben kann/will ich nicht. Also bitte neuen Stoff und auch wichtig: mal die mittleren Stufen bedienen. Ab Stufe 5 schauts bisher traurig aus.

  • Also ich bräuchte unbedingt neue Zauber, darunter auch einen Schutzzauber gegen Zerbrechen, z.B. für Zauberstäbe.
    Denn im Spielerheft (S. 38, "Zauberstäbe") steht ja, dass sie zerbrechen, wie das Holz, ihr Material und dass es Schutzzauber gibt.


    Ich hab mir zwar eine Hausregel für das Zerbrechen von Gegenständen gemacht, aber so etwas fehlt noch.


    LG Tarkan

  • Man könnte doch eigentlich auch einen Kalender machen, am besten das Blatt quer nehmen, oben ist vor "NZ" ein bisschen unterstrichener Platz, dahinter ist wieder so ein Platz, dahinter "AZ".
    Darunter ist dann, etwas kleiner, der Monat (Januar bis Dezember), am Besten schon aufgeschrieben.
    Dann sind da unten die Tage in Blöcken aufgeschrieben, wie in richtigen Kalendern.
    An Tagen, wo Feste sind, können die Namen da klein vermerkt sein, diese kann man ja nachgucken.
    Weitere wichtige Tage (Geburtstag des SC,...) können nachträglich eingetragen werden, schon vergangene Tage können durchgekreuzt werden.
    Das hat drei Vorteile:
    1. Weiß man, welches Datum an diesem Tag im Spiel ist,
    2. hat man alle Feste dieses Monates auf einen Blick, und
    3. alle anderen wichtigen Tage auch.
    Wenn ein Jahr vergangen ist, kann man sich diese 12 Blätter einfach noch einmal ausdrucken.


    LG Tarkan

  • The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :pinch:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip