Neue Rolemaster Edition

  • Habe auch mal reingeschnuppert. Sieht mir auch nach etwas HARP-Einfluss aus (was ja prinzipiell nicht verkehrt ist und plausibel, da der Guild Companion Typ ja auch HARP erstmal überarbeitet hat, bevor er sich an RM machte). Ich meine mal gelesen zu haben, dass man sich vom Design her in Richtung ShadowWorld- Player-Guide orientiere, was ich toll fände, da mir die letzten Publikation von Guild Companion (HARP Fantasy) nicht so Layout/Schriftartmäßig gefielen.
    Insgesamt denke, dass es aber wieder nur ein neues Lager geben wird. Wer damals nicht aus RMFRP aufgesprungen ist, wird es jetzt wohl wieder nicht tuen bei RMU.
    Meine Meinung ist, wenn schon Rolemaster, dann mit allen Finessen wie in RM FRP. Für das flottere Spiel zwischendurch sollte HARP/Novus dienen.
    Ich hoffe , dass die 13Männer sich erstmal daran machen und mal Shadow World für den dt. Markt rausbringen als Alternative zu Aborea mit einigen Begleitbüchern (zumal Terry Amthor wieder recht aktiv ist, was man so hört).

  • ne Arms Law wird vermutlich keine große Überraschung werden.

    Heute, im Laufe des Tages werden wir es erfahren :)

    Rolemaster (Facebook) wrote:

    Arms Law will be here by the end of the day. Keep watching Facebook and I'll announce when I'm 100% certain that the files have gone up.

  • Das neue Arms Law ist jetzt als Beta zum Download verfügbar - und es hat sich schon einiges geändert...

    In einem hat Ecthelion recht: Es hat sich tatsächlich einiges geändert. Ich habe mir mal das neue Arms Law angeschaut, in dem jetzt nicht nur die Waffen- und Kritischen-Tabelle enthalten sind, sondern jetzt auch die Kampfregeln detailiert sind.
    Beim ersten Überblick entdeckt man zwar einige bekannte (alte) Regeln; vieles wurde aber doch vollständig überarbeitet, sowohl gegenüber RMC als auch RMFRP. Komplett überarbeitet wurden die Rüstungsklassen, die jetzt den Regeln aus dem Combat Companion entsprechen; damit dürfte bei den Angriffstabellen (die komplett neu erstellt wurden) noch viel Feintuning notwendig werden.
    Auch bei den Kritischen Treffern gibt es einige Änderungen; u.a. sind jetzt Möglichkeiten für gezielte Angriffe in den Basisregeln geschaffen worden. Der Kampfrundenablauf ist an RMFRP angelehnt, ist aber m.E. etwas zu kleinteilig (Geschmackssache). Allerdings hat auch hier HARP mit seinen Kampfaktionen einen gewissen Einfluss bekommen.
    Prinzipiell sind die Kampfregeln m.E wesentlich offener, aber auch umfassender geworden.

  • Ich hab derezeit die Version "Rolemaster Standart System" von 1995 und wollte mir demnächst mal wieder ne neue Version zulegen. Lohnt es sich auf das ganz neue zu warten? Und wieviele Versionen hab ich verpasst?


    (Hätte mir ja heute die dt. Version von 13 Mann gerne angesehen - aber auf der Stuttgarten Spielwarenmesse war ich entweder blind oder habs nicht gesehen)

  • Da hast du zwar recht, aber von den Regeln hat sich zwischen RMSS und RMFRP nicht viel geändert.
    Bücher wie Erweiterung: Leitmagie gehören sogar eigentlich zu RMSS.
    Ist also eine Mischung aus beidem.

  • Ok danke schonmal für die Antworten. Also könnte sich das warten eventuell lohnen. Vor anfang/Mitte nächsten Jahres ist es eh nicht akkut. Vieleicht auch erst nach der RPC 2013 - bis dahin wies man vieleicht mehr ;)