Und was kommt wann?

  • Moin Moin!


    Das GRW ebook. Ist das eine PDF datei? Oder benötige ich ein Kindl? Als PDF würde ich mir es zulegen.

    Urkunde: Auswertung für den Test
    Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus?


    Sie haben 10 von 10 Aufgaben richtig beantwortet.
    Im Durchschnitt haben die 271 Surfer, die das Quiz gemacht haben, 6.94 richtige Antworten gegeben.


    Auch das Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus? spielen?

  • Super! :thumbsup:


    Werdet ihr Cybernetic und Robots noch übersetzen oder wollt ihr euch nicht selber konkurenz machen wegen euren Roboter Handbuch?

    Urkunde: Auswertung für den Test
    Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus?


    Sie haben 10 von 10 Aufgaben richtig beantwortet.
    Im Durchschnitt haben die 271 Surfer, die das Quiz gemacht haben, 6.94 richtige Antworten gegeben.


    Auch das Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus? spielen?

  • Zurecht ;)

    Urkunde: Auswertung für den Test
    Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus?


    Sie haben 10 von 10 Aufgaben richtig beantwortet.
    Im Durchschnitt haben die 271 Surfer, die das Quiz gemacht haben, 6.94 richtige Antworten gegeben.


    Auch das Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus? spielen?

  • Moin,


    habe schon etwas länger nicht ins Traveller Forum geschaut, da ja nicht alzuviel Produkttechnisch passiert ist in der Vergangenheit.
    Aber seit meinem letzten Besuch hier hat sich ja "fast" gar nichts bei Traveller getan. 8|
    Es war doch mal die Rede davon, den Output an Bücher zu erhöhen, oder?
    Wenn jetzt T5 hinzukommen sollte sehe ich ein wenig skeptisch in die Zukunft...


    Im August war noch die Rede davon:


    ...
    Tripwire & Agenten:
    Sind noch im Korrektorat. Um genau zu sein, sind sie letzte Woche zusammen auf meinem virtuellen Schreibtisch gelandet. So ein Korrektorat dauert ungefähr einen Tag, manchmal auch zwei. Ich hoffe also zumindest nächstes Wochenende eines der beiden Bücher zum Layout zu schicken.
    ...


    Ich möchte auf keinen Fall, das ihr diesen Beitrag jetzt zum Anlass nehmt, keine Infos mehr zu veröffentlichen weil diese dann von Menschen wie mir kritisiert werden! :whistling:
    Ich finde es ja Gut wenn was Preisgegeben wird, aber könnte man dann nicht einfach später die Info rausgeben, das es nicht hinhaut? Merkt der Kunde ja eh, wenn was nicht erscheint.
    Nur mit Info ist das einfach angenehmer, als in allen Shops zu schauen ob das Buch jetzt vieleicht doch erschienen ist.


    Ich möchte euch mit meinem Beitrag nicht angreifen!
    Mich interessiert eigendlich nur als Euer Kunde: Wie ist der Stand und wie gehts weiter.


    BTW: Abenteuer interessierne mich in der Produktpallette eingentlich gar nicht, habe gesehen, das aktuell diese geballt erscheinen werden. Das mag bei anderen Spielern nicht so sein und ist auch vollkommen ok. ;)


    LG

  • Hallo


    wie sicherlich schon dem ein oder anderen bekannt, unterstütze ich seit kurzem 13Mann im Bereich Traveller Produktmanagement. Gönnt mir noch eine Zeit der Eingewöhnung in die Produktabläufe und Vorgänge und ich werde gerne Rede und Antwort zu aktuellen Erscheinungen und Terminen stehen.


    Mein Hauptanliegen ist es natürlich, die hohe Produktqualität in jedem Bereich - Inhalt, Sprache, Lektorat, Illustrationen, Layout, Endprodukt - (und alle anderen, die noch 'hinter den Kulissen' oder beim Verkauf Teil daran haben) zu sichern und weiter voranzutreiben und gleichzeitig einen regelmässigen und kontinuierlichen Output der Produkte sicher zu stellen. Nichts ist ärgerlicher als ggf. lang auf ein Produkt zu warten und dann auch noch von Inhalt und/oder Qualität enttäuscht zu werden - das kenne ich aus persönlicher Erfahrung, wie wohl jeder andere Rollenspieler der ein paar Jahre dabei ist, nur zu gut - und das wollen wir wohl alle nicht.


    Insofern, bleibt gespannt, es passiert vieles momentan und sobald mehr Informationen greifbar sind werdet Ihr sie erfahren.


    Keeping the flame,
    Christian

    – Christian, Traveller Produktmanager


    Momentan leite ich:
    Traveller - Stolperfalle
    Castles & Crusades - Wilderlands, tief in der Citystate of the Invincible Overlord
    Trail of Cthulhu - Arkham
    Rolemaster auf der Palladium Welt - Rise of the Runelords Kampagne


    Ganz fürchterlich auf Eis wegen Terminproblemen
    Trail of Cthulhu - Orient Express 1924 - kurz vor Schluss


    Momentan spiele ich mit in:
    Space 1889
    AD&D 2nd - Homegrown

  • Fühlts du den Target Laser? Wenn nicht dann benutzt du den richtigen Schutzfaktor So langsam kommt man als SL sich Vera#### vor. Regelwerke die man brauchen könnte kommen nicht weiter ein neuer für Produkt Management und irgend was wird als PDF nochmal aufgelegt aber sachen auf die ich als SL dringend warte kommen nicht bei Fahrzeuge zb die fliegen einfach mal komplet aus der liste dafür tauchen Sektorkarten auf die zwar nett sind mir aber nicht helfen wenn meine Spieler auf eine Droyne runde bestehen. Wem muß man Napalm in die Unterhose gießen damit er aufwacht und was vorran bringt?

  • Ja, ich kann sehr gut verstehen, dass es dir unter den Nägeln brennt - ging mir auch schon sehr oft so bei vielen Spielen. Ich bin seit vielen Jahrzehnten ein fanatischer Rollenspiel-Leiter, -Spieler und -Sammler vieler Systeme und ich scharre immer ungeduldigst mit den Füssen, wenn angekündigte Bücher nicht rechtzeitig erscheinen.


    Die Gründe für potenzielle Verzögerungen sind bei allen Verlagen bei denen ich bis dato mitgearbeitet habe recht mannigfaltig, gerne unerwartet und schon häufig an vielen Orten erwähnt worden. Auf Wunsch kann ich später mal näher darauf eingehen - momentan möchte ich aber vor allem an die hervorragende Arbeit, die Rouven leistet und geleistet hat anschließen und helfen, Dinge weiter voranzutreiben - auch damit du all deine Fragen und die deiner Spieler zeitnah beantworten kannst. Es geht voran, das kann ich dir versichern, auch in meinem Interesse als Spieler und Spielleiter.


    Christian

    – Christian, Traveller Produktmanager


    Momentan leite ich:
    Traveller - Stolperfalle
    Castles & Crusades - Wilderlands, tief in der Citystate of the Invincible Overlord
    Trail of Cthulhu - Arkham
    Rolemaster auf der Palladium Welt - Rise of the Runelords Kampagne


    Ganz fürchterlich auf Eis wegen Terminproblemen
    Trail of Cthulhu - Orient Express 1924 - kurz vor Schluss


    Momentan spiele ich mit in:
    Space 1889
    AD&D 2nd - Homegrown

  • So nun mal nach gesehen also auser der Ankündigung für die Unox karten. Hat sich seit Rouven W seinem Start nichts mehr ergeben. Ist das nun so ein "neuer" Mitarbeiter eine Veröffentlichungs reihe PDF und 1 2 Büchlein? Wenn ja sage ich beim Arbeistamt mal bescheid das die euch bewerber vorbei schicken. Wie war das Vorstellungsgespräche ab Montag?

  • Ohne dir näher treten zu wollen Jhary , aber was zur Hölle schreibst du eigentlich da bitte zusammen?


    Stell dir ein Dreieck vor, an deren Enden so sinnvolle Dinge wie Qualität, Preis und Verfügbarkeit stehen. Wähle zwei, denn etwas anderes wirst du nirgends finden!
    Ich habe zum Beispiel keine Lust ein Buch zu kaufen, bei dem ich ein 40 Seiten Errataheft mit mir führen muss, weil das Buch schnell auf dem Markt sein soll.

  • Ohne dir näher treten zu wollen Jhary , aber was zur Hölle schreibst du eigentlich da bitte zusammen?


    Stell dir ein Dreieck vor, an deren Enden so sinnvolle Dinge wie Qualität, Preis und Verfügbarkeit stehen. Wähle zwei, denn etwas anderes wirst du nirgends finden!
    Ich habe zum Beispiel keine Lust ein Buch zu kaufen, bei dem ich ein 40 Seiten Errataheft mit mir führen muss, weil das Buch schnell auf dem Markt sein soll.


    Aha das ist der Grund dafür das manche werke nun seit Jahren bei 15% dümpeln und andere Werke von 0 auf fertig gepuscht werden? Zum Punkte Qualität deswegen bekomme ich regelmäßig bei 13 Mann Loseblattsammlungen? Zum Punkt errata die werden ja so gut gepflegt das du dir gleich das regelwerk neu kaufen darfst da die dort drin sind. Und Schnell auf dem Markt ist was anderes.

  • Meine Bücher halten und ich habe bislang sogar mit dem Ausrüstungskatalog kein Problem. Welches Buch musst du nochmal kaufen um Erratas zu haben? GRW kann es nicht sein, da sind die Patzer und Schnitzer bekannt und Hilfen existent. Zum Thema Verfügbarkeit, tja, darüber kann man wunderbar streiten. Wenn man die Szene kennt, kennt man jedoch auch das "deutsch" Problem. Übersetzungen sind aufwendig, muss man sie doch immer wieder mit älteren Bänden vergleichen.


    Ich schätze jedoch, grundsätzlich ist eine Aufzählung, was wirtschaftlich tragbar ist, in Kombination mit den genannten drei Punkte, von deiner Seite nicht gewünscht.

  • Schön für dich das deine Bücher halten nur ist das die ausnahme und nicht die regel.
    Zum Punkte Wirtschaftlichkeit wer nichts liefert verdient auch nichts.
    Ich weis das beim Übersetzen MGP ein Machtwort sprechen darf aber mal ehrlich 5 Jahre für 80 Seiten.
    Das ist lächerlich und wie willst du in alten Bücher wälzen wenn die auch nicht übersetzt sind?

  • Jhary, sorry, wenn ich dir das jetzt sagen muss, aber ich finde deine Kritik schiesst weit über das Ziel hinaus. Du bist nicht der einzige, der die Veröffentlichungspolitik von 13Mann kritisiert. Ich finde auch, dass da einiges im Argen liegt. Ein paar Sachen hätt ich schon lange gekauft wenn sie gekommen wären. Und ich beschwer mich auch hie und da darüber dass nichts kommt.


    Aber was du machst, ist schlicht und einfach unzulässig. Du greifst Personen direkt an bzw. in diesem Fall hier stellst du einfach mal schnell die Kompetenz eines neuen Mitarbeiters in Frage bevor der überhaupt mit seiner Arbeit begonnen hat. Und das noch mit schlichter Polemik. Das hebt wahrscheinlich für diesen nicht gerade die Motivation.


    Zur Qualität der Bücher kann ich jetzt nicht viel sagen, ich hab jetzt nicht soviele 13Mann-Produkte, aber zumindest mein Rolemaster GRW hält wunderbar und ist im Vergleich zu anderen Büchern wirklich gut verarbeitet.

  • Ich hatte drauf hingewiesen das jedesmal wenn jemand als neuer sich vorstellte es A eine ankündigung gab und B mehr dann auch 1 2 Bücher daraufhin erschienen. Und was kommt dann wieder Monates langes warten bis man Laut schreibt dann regen sich zwei drei auf jemand meldet sich als neuer und das ganze geht von vorne Los. Es sind nicht die einzelnen sondern irgendwo klemmts, ich habe das bei mehreren Firmen erlebt und jedesmal gabs dann irgendwann heulen und Zähne klappern

  • Beim Heulen und Zähneklappern sind wir jedenfalls noch nicht angekommen.
    Ich habe mit Christian eine ordentliche Übergabe durchgeführt und ich stehe ihm auch weiterhin bei Rückfragen zur Verfügung, bzw. kann ihm helfen, denn im Gegensatz zu deiner Vermutung, stehe ich seit dem 1. März nicht im Arbeitsamt in der Schlange (und selbst wenn ich es täte, finde ich den höhnischen Tonfall unangebracht).


    Du bist (zu recht) frustriert, weil die Übersetzungen teilweise sehr lange brauchen. Das ist aber leider so. Auch wir als Verlag sind da von den Umständen abhänhig und den Leuten, die uns zuarbeiten. Ein Beispiel: Ich habe im Oktober Starports in die Übersetzung gegeben. Sollte Ende Dezember fertig sein. Anfang Januar meldete der Übersetzer sich, er würde noch zwei Extrawochen brauchen. Habe ich ihm gegeben, wieso auch nicht. Nach weiteren drei Wochen habe ich nachgefragt, wie denn der Stand ist aber ich habe nie wieder etwas von dem Übersetzer gehört. Und jetzt ist Mitte März. Wenn soetwas passiert, dann bin ich auch frustriert. Zum Beispiel bedeutet das, dass ich Starports nicht wie geplant zum Ende des Jahres herausbringen kann. Natürlich ist der Übersetzer damit von der Liste gestrichen, aber das Buch hat das mindestens 4 Monate gekostet.


    Auf solche Sachen hat der Verlag nur minimal Einfluss, aber es gibt durchaus Verbesserungspotential auf unserer Seite. Das ist auch der Grund, weshalb wir uns mit Christian Verstärkung geholt haben. Nach meinem Start im August habe ich erkannt, dass einige Dinge im Argen liegen und die Prozesse noch verbessert werden können. Das ist aber nicht Aufgabe des Produktmanagers, der mit Traveller schon alle Hände voll zu tun hat. Und Christian wird ein hervorragender Produktmanager werden. Wir haben uns über die generelle Produktstrategie unterhalten und er hat viele sehr gute Ideen mit eingebracht. Nachdem wir nun eine Lizenz von Marc Miller erhalten haben, wird es in Zukunft auch mehr eigenproduziertes (und internationales) Material von uns geben, dass auch den Segen Marc Millers bekommt. 13Mann wird in Zukunft das Traveller Universum aktiv mitgestalten!


    In diesem Zusammenhang: Wenn ihr ein schönes Traveller-Abenteuer habt (so 10.000 bis 15.000 Wörter), das ihr gerne (innerhalb von Deutschland, aber auch übersetzt und international) veröffentlicht sehen wollt, schickt uns eure Abenteuer zu.



  • Ah ja Also ein paar Infos die ich nicht hatte. Zb das du den bereich gewechselt hast. Bis her sah es für mich durch die bruchstücke aus als ob das Team um den Bereich immer größer geworden wäre. Wenn ich euch persönlich angegriffen habe sorry. Mal eine andere frage was ist zb die nötige Qualifikation für Übersetzer? Den wie du schreibst laßen euch die Übersetzer hängen.