Droyne - Wie bin ich?

  • Meine Gruppe fängt ja bald mit Traveller an, ich werde einen Droyne spielen, habe dafür dann das Grundregelwerk und Spinwärts-Marken als Regel und Qeullbücher erhalten. Die wenigen Informationen über die Droyne habe ich gelesen, viel ist es ja wirklich nicht. Daher die Frage, wo finde ich mehr? Gibt es eine Internetseite? Bücher? Etc.?


    Mich interessiert das Aussehen, ich habe viele Bilder gesehen (Wobei mir das auf "Spinwärts-Marken" noch am besten gefällt, wenn es wohl auch ein Krieger ist). Aber es heißt ja, dass sie sich körperlich teilweise unterschiedlich entwickeln, je nach Kaste. Daher könnte man die weiteren Bilder (die teils merkwürdig anmuten) als Nebenrassen, oder halt bestimmte Kasten benennen. Doch würde mich was mehr an ihnen interessieren.
    Haben sie normale Haut, oder Schuppen? Welche Farbe hat diese (grünlich wie auf "Spinwärts-Marken"?)? Legen sie Eier? (Anzunehmen) Wer brütet diese aus und kümmert sich um die Nachkommen? Wie sieht die Kindheit, die Jugend eines Droyne aus? Wann wird er seiner Kaste zugeteilt? Schon als Ei? Oder erst später? Gibt es eine Art von Partnerschaften, auch unter denen die keine Drohnen sind? Ich vermute ja, dass alle anderen Droyne asexuelle Neutren sind. Aber selbst asexuelle Menschen haben ein verlangen nach körperlicher Nähe und sogar dauerhaften Bindungen. Haben die Droyne das auch? (Fällt halt unter Rollenspiel^^)


    Welche Nahrung nehmen sie zu sich? (Die Vorfahren waren ja Pflanzenfresser, sind sie das immer noch?), Haben sie besondere Eigenarten? Welche Namen haben Sie? Ich habe keine Namensliste mit Beispielnamen gefunden.
    Wie schaut die Religion aus? Haben sie eine? Verehren sie einen oder mehrere Götter? Gibt es Priester?


    Das sind erst mal die Fragen, welche mir einfallen.

  • Die billigste Lösung ist, einfach mal bei google "droyne" einzutippen, da kommen dann so Treffer wie:
    http://members.tip.net.au/~dav…ata/alphabet/d/droyne.htm
    http://traveller.wikia.com/wiki/Droyne


    Für etwas mehr Geld gibt es z.B. das "Alien Module 5" für Classic Traveller, dass sich nur mit den Droyne beschäftigt, und dessen Hintergrundinformationen auch für die Mongoose/13Mann-Version gelten.

  • Hallo Chanil, es gibt noch ein altes Traveller Abenteuer in Deutscher Übersetzung von 1988.


    Zwielichtberg. Abenteuer 5. Im Anhang kann man einen Droyne erschaffen.
    Kommt dem heutigen Traveller sehr nahe. Schau doch mal in einem online Auktionshaus danach. Die Originalausgabe aus dem Amerikanischen heißt: Twilight`s Peak.
    Steht alles wichtige drin. Das Fliegen, das Ritual der Mynzen, die Kasten.

  • Doyne haben gelbliche Federn, Schnabel und nehmen in der Regel Körnerfutter zu sich. Außerdem haben sie Probleme mit den Aslan


    Als Spieler stehen dir im Prinzip nur die "Mutanten" (Sports) als Charakter zur Verfügung, alle anderen können nicht allein sein und sind sehr funktionsspezifisch/ohne eigene Impulse. Nach dem Schlüpfen sind Droyne erst mal unspezifisch. Erst zu einem gewissen Zeitpunkt wird durch ein Ritual die Kaste festgelegt, danach wandelt sich der Basis-Droyne um. Das Ritual muss in einem recht schmalen Zeitfenster stattfinden. Zu früh/zu spät und es passiert nichts. Droyne die den Zeitpunkt verpassen entwickeln sich zu etwas weiter das noch weniger als SC geeignet ist als Droyne selber.

  • Doyne haben gelbliche Federn, Schnabel und nehmen in der Regel Körnerfutter zu sich. Außerdem haben sie Probleme mit den Aslan


    Als Spieler stehen dir im Prinzip nur die "Mutanten" (Sports) als Charakter zur Verfügung, alle anderen können nicht allein sein und sind sehr funktionsspezifisch/ohne eigene Impulse. Nach dem Schlüpfen sind Droyne erst mal unspezifisch. Erst zu einem gewissen Zeitpunkt wird durch ein Ritual die Kaste festgelegt, danach wandelt sich der Basis-Droyne um. Das Ritual muss in einem recht schmalen Zeitfenster stattfinden. Zu früh/zu spät und es passiert nichts. Droyne die den Zeitpunkt verpassen entwickeln sich zu etwas weiter das noch weniger als SC geeignet ist als Droyne selber.


    Hä aber nicht in der Traveller version 13Mann/MGP oder CT. Keine Feder keinen Schnäbel und vor allen kein Körnerfutter. Als Allesfresser haben sie mit den Aslan höchsten dann ein Problem wenn sie den Grillen wollen. K´Kree sind die Problemmaker. Auch ist das Zeitfenster nicht so schmall und vor allen wird das von Säugling zu kleinkind abgehalten. Dann Laut Grw kann man alles spielen steht extra drin.

  • Doyne haben gelbliche Federn, Schnabel und nehmen in der Regel Körnerfutter zu sich. Außerdem haben sie Probleme mit den Aslan


    Als Spieler stehen dir im Prinzip nur die "Mutanten" (Sports) als Charakter zur Verfügung, alle anderen können nicht allein sein und sind sehr funktionsspezifisch/ohne eigene Impulse. Nach dem Schlüpfen sind Droyne erst mal unspezifisch. Erst zu einem gewissen Zeitpunkt wird durch ein Ritual die Kaste festgelegt, danach wandelt sich der Basis-Droyne um. Das Ritual muss in einem recht schmalen Zeitfenster stattfinden. Zu früh/zu spät und es passiert nichts. Droyne die den Zeitpunkt verpassen entwickeln sich zu etwas weiter das noch weniger als SC geeignet ist als Droyne selber.


    Das widerspricht bisher zu 90% allen Quellen die ich kenne. Woher stammt das?

  • Hä aber nicht in der Traveller version 13Mann/MGP oder CT. Keine Feder keinen Schnäbel und vor allen kein Körnerfutter. Als Allesfresser haben sie mit den Aslan höchsten dann ein Problem wenn sie den Grillen wollen. K´Kree sind die Problemmaker. Auch ist das Zeitfenster nicht so schmall und vor allen wird das von Säugling zu kleinkind abgehalten. Dann Laut Grw kann man alles spielen steht extra drin.


    [ ] Du bist dem Link nicht gefolgt
    [ ] Du bist dem Link gefolgt und hast keinen Sinn für Humor


    Was den Rest angeht: Die Alien-Kulturen bei Traveller sind IMHO so fremd das echte Aliens nicht spielbar sind. Bleiben nur die "imperial" Versionen. Das wiederrum sind "Gummimasken" Aliens im Stil der TOS-Kingonen auf die ich gut verzichten kann

  • [ ] Du bist dem Link nicht gefolgt
    [ ] Du bist dem Link gefolgt und hast keinen Sinn für Humor


    Was den Rest angeht: Die Alien-Kulturen bei Traveller sind IMHO so fremd das echte Aliens nicht spielbar sind. Bleiben nur die "imperial" Versionen. Das wiederrum sind "Gummimasken" Aliens im Stil der TOS-Kingonen auf die ich gut verzichten kann


    Welcher Link?


    Und wenn du keine Tos aliens magst sind damit Darian Aslan usw verboten den dort sind ja bisher hinweise wie die in TOS TNG sich darstellen würden. ansonsten ein Freudiches Qapla Hem tlhInganpu' 'ej maHemtaH 'e' wIHech
    :D:D

  • Also zunächst gibt es da das Alien Module 5: Droyne von GDW.


    Im Netzt gibt es aber auch Namengeneratoren, z.B. Word Generator auf der Freelance Traveller Webseite.


    Kurzanleitung:
    1.) ZIP-Datei in Verzeichnis XYZ entpacken
    2.) Konsole aufmachen (START --> Ausführen --> cmd bzw. START --> Programme/Dateien durchsuchen --> cmd)
    3.) In das Verzeichnis XYZ wechseln (cd <Pfad zu XYZ>)
    4.) Dort eingeben: WORDGEN.EXE -L OYNPRITH -N 100 -O droyne.txt


    Als Ergebnis findet man im Verzeichnis XYZ die Datei droyne.txt mit 100 Droyne-Wörtern, die gemäß AM5 erzeugt wurden.


    Tipp: Unbedingt auch mal in die mitgelieferte Word-Datei schauen. Dort werden weitere Optionen aufgeführt.


  • Welcher Link?


    Und wenn du keine Tos aliens magst sind damit Darian Aslan usw verboten den dort sind ja bisher hinweise wie die in TOS TNG sich darstellen würden. ansonsten ein Freudiches Qapla Hem tlhInganpu' 'ej maHemtaH 'e' wIHech
    :D:D


    Dem Link hinter Aslan, ist sogar farblich markiert


    Was den Rest angeht: TOS finde ich zum Kotzen , Startrek allgemein nicht so toll. War hier aber nur der Hin weis das die Imperial also die kulturell angepassten Spielervarianten für mich ähnlich billig sind wie die Masken bei TOS. Vagr/Aslan sind nett, ihre Imperials nur blöde Furries. Die Vollversionen sind nicht gruppentauglich bzw für 99+ Prozent der Spieler nicht spielbar.


    ALLE Aliens in Traveller existieren für mich nur als Nsc. Darrians sind bei mir an der Ohrenpest gestorben, verbreitet sich durch Kollektiv genutzte Ast löcher [Sche... Weltraumelfen] Oder war es der Maghiz? Egal IMTU sind sie weg und die Schwertwelten wichtiger

  • Spaßbremse Wiso Spielst du Traveller wenn du Scifi Hast?


    Sorry aber du erzählst Quark. TOS und StarTrek sind bestenfalls ein kleiner und ignorierbarer Teil davon. Selbst im Fernsehen gibt es mehr von Literatur ganz zu schweigen. Und gute SciFi braucht keine Aliens, der Mensch allein in seinen tausenden Varianten ist mehr als genug. Spae Vikings, Timepatrol, Honor Harrington (Die Aliens sind ein Einmal-McGuffin), Vattas War, CoDominion (und die Masse der Future History) kommen ohne Aliens bzw. ohne Aliens-SC aus. Und die Liste geht beliebig weiter

  • Sorry aber du erzählst Quark. TOS und StarTrek sind bestenfalls ein kleiner und ignorierbarer Teil davon. Selbst im Fernsehen gibt es mehr von Literatur ganz zu schweigen. Und gute SciFi braucht keine Aliens, der Mensch allein in seinen tausenden Varianten ist mehr als genug. Spae Vikings, Timepatrol, Honor Harrington (Die Aliens sind ein Einmal-McGuffin), Vattas War, CoDominion (und die Masse der Future History) kommen ohne Aliens bzw. ohne Aliens-SC aus. Und die Liste geht beliebig weiter


    Also ist Babylon5, Lost in Space, Space 1999, Stargate, Starwars, Star Trek, Crusade nur um mal ein paar TV serien rein zu würzen, sowie Heinlein, Asimov, Burroughs, Doyle, Smith,De Camp, Clark, Price, hammilton und etliche weitere nur ein zu vernachlässigbarer mini Prozentsatzt laut deiner "Fachmeinung"


    Laß mich raten Du hast Psi auch verbannt. Und bei Fanatsi gibt es bei dir keine Orks Elfen Zwerge usw.

  • Naja, bei Twilight Sector gibt es auch nur Menschen Reiche. Allerdings gint es dort Mutanten, die ja shcon fast wieder den Platz der Aliens einnehmen...


    Aliens gehören nicht zwingend zum Hintergrund einer guten Geschichte, können ihn aber interessanter gestallten. :)

    Urkunde: Auswertung für den Test
    Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus?


    Sie haben 10 von 10 Aufgaben richtig beantwortet.
    Im Durchschnitt haben die 271 Surfer, die das Quiz gemacht haben, 6.94 richtige Antworten gegeben.


    Auch das Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus? spielen?