Umfrage: Wie soll T5 herauskommen?

  • Wollt ihr Pdfler eigentlich PDF-Exklusivität? Ich würde es als PDF zumindest nicht spielen und eine parallele Veröffentlichung klingt doch nun wirklich nicht nach etwas kompliziertem! Die 13Männer könnten sogar einen DL-Code für das Pdf mit jedem Buch ausliefern.

  • Leerer Akku wenns drauf ankommt Kaffe übers Notebook dann Notebook das auf den Bodenfällt Druckerstau wenn man dringen einen tabelle ausdrucken will. Dann rechte Probleme wegen DRM
    Auf einer Con brauchst du dann neben deinem Reader ein Notebook einen Drucker und einen Stromanschluß. Dann Stolpert jeder zweite übers kabel. Viel Spaß bei den 48 Stunden dauer Con´s. Wie Trocknest du dein Notebook bei 0,5ltr Cola?
    Oder willst du nur Reader benutzen? Dann wird spannend a was für einen ob echte glascheibe (zwar fettfinger sicher aber klirr) oder Touchscreen ala kindle (zwar kein Klirr dafür aber den fingerabdruck mit senf für immer auf dem Display) dann was für ein system TFT nach einer Stunde brummt der Schädel oder E-Ink alles schwarzweis. Wenn du im Halbdunkel sitzt brauchts du TFT oder lampe in der Sonne geht nur E-Ink. Ich lese selber gerne Romane auf meinen Ebook aber Manuels auf nem Ebook ist eine Qual.


    Etwa das Q55x, MilStandard-Bauweise, schlagzäh, Corning-Glass. In der Transporttasche Feuchtigkeitsfester als jedes Regelwerk, kann schon mal vom Tisch fallen. Android-Tablets in der Hülle (Acer Iconia A500, Samsung N80x0) sind ähnlich robust. Wo keine Öffnung ist kann nichst reinkommen und beide haben keine bzw. nur verschliessbare Öffnungen. Alles schon getestet


    DRM haben die offiziellen PDF von DriveThrough oder FFE alle nicht und die Kindle-DRM ist unauffällig. Einmal runtergeladen geht das alles auch offline also kein Problem. DRM ist der "große deutsche Buhmann" weil er Laura Lausauger und Frank Freeloader den Tag versauen kann (GUT!) aber mehr ist es nicht.


    Wozu ich auf dem Con nen Drucker oder nen Notebook brauche muss man mir erklären. Wenn ich leiten will habe ich die Bögen als Ausdruck dabei. Ansonsten ist es uninteressant. Nebenbei können meine Tablets drucken (Win7 bzw. Android). Wenn doch mal ein Bogen fehlt haben viele Cons inzwischen einen Drucker und nen PC mit Bögen. Oder das Tablet geht als USB-Stick an diesen Rechner. Oder als letzte Lösung - auf den Kopierer (ja, auch schon getestet, die Dinger sind ja dicht an A4)


    Wie du auf die Idee mit permanenten Senfflecken auf Corning-Glass (aka Gorilla-Glas) kommst musst du erklären. Fingerabdrücke gibt es auch nicht - gute Tablets haben einen induktiven Digitizer und Stylus (NTrig beim Q550, WACOM beim Note). Bis jetzt ist noch alles (inklusive Tamiya Acryllack) problemlos vom Display gegangen


    48h an einem Stück leiten hab ich noch nicht gemacht. Bei 6-10h aktiver Laufzeit (Bildschirm an, WLAN an) und 2-3 Sek von "Schlaf" auf "An" braucht ein Tablet nur einmal am Tag an den Strom. Und das kann auch der 300g XP18000 Zusatzakku (Oder bei Q55x der Wechselakku) sein. Getestet auf mehr als einem Con. Und da ich nachst 6+h in einem HOTEL schlafe ist Strom endgültig kein Problem mehr


    Wenn dir nach ner Stunde TFT der Schädel brummt brauchst du eine bessere Brille oder ein besseres TFT. Zehntausende Leute sitzen in der EDV täglisch 8+ Stunden ohne Probleme vor GUTEN Monitoren.

  • Wollt ihr Pdfler eigentlich PDF-Exklusivität? Ich würde es als PDF zumindest nicht spielen und eine parallele Veröffentlichung klingt doch nun wirklich nicht nach etwas kompliziertem! Die 13Männer könnten sogar einen DL-Code für das Pdf mit jedem Buch ausliefern.


    Ich möchte auf jeden Fall ein "Nur PDF" Angebot. Wenn ich erst noch Bäume töten muss ist das ganze für mich nicht interessant. Habe gerade erst einige Meter Regelwerke durch PDF ersetzt, da will ich mir die Regale nicht neu mit dem Zeug füllen.

  • Für die Baumschmuser Fraktion, kaönnen die 13 Männer das Regelwerk auch auf recycling Papier rausbringen. Wär doch auch etwas. Ich mag mein Regal mit Meterweise Regelwer zu den verschiedensten Systemen. Ich mag kein Tablet. Ich sitze eh schon 8h min bei der Arbeit vor einen Bildschrim. Das muss ich in meinen Hobby nun echt nicht haben. Wobei ich da auch viel mit Word und Excell vorbereite. Wenn ich ir aber vorstelle, das meine Spieler alle ein Tablett vor sich haben, das auch noch I-Net Fähig ist, kann ich auch gleich mit den WoW spielen.... Oder über Skype... Das gefällt mir nicht.


    Ich liebe Bücher! Tablet sind doch Seelenlos... Wenn ich daran denke, wenn man einen neues Buch aus seiner Klarsichtfolie befreit und das erste knirschen, wenn man die ersten Seiten aufblättert und dann dieser neue Geruch... Im gegen satz dazu-> oh ein PDF doppelklick fertig...


    EinTablet muss auch aufgeladen werden und die Herstellung eines solchen ist auch nicht gut für Gaia (Mutternatur). Und ob die Herstellung weniger CO2 freisetzt weis ich nicht. Das nicht alle Emails ausgedruckt werden müssen oder Beta Versionen von Schaltplänen leuchtet ein. Aber Bücher zu verdammen, weil man Bäume "töten" muss weiß ich nicht. Scheint mir doch etwas weit hergeholt. Ich verwende PDF's gerne um Zusammenfasssungen zu erstellen oder um die Tabellen auszudrucken. Es ist ein Hilfsmittel, mehr aber nicht.


    Abgestimmt habe ich schon, aber ich denke, das ich auch mit einer Teilung des Regelwerkes in zwei, drei HC bücher leben könnte, die in einem Pappschuber daher kommen. ;)

    Urkunde: Auswertung für den Test
    Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus?


    Sie haben 10 von 10 Aufgaben richtig beantwortet.
    Im Durchschnitt haben die 271 Surfer, die das Quiz gemacht haben, 6.94 richtige Antworten gegeben.


    Auch das Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus? spielen?

    The post was edited 1 time, last by Kingkurt ().



  • Öko ist mir egal, Ökosystem sind die schwierigen Typen am Kasernentor die wir nicht mit der 8.8 bekämpfen dürften.


    Ich finde Papier für 90 Prozent der Sachen einfach überholt und unbequem

  • Ich möchte auf jeden Fall ein "Nur PDF" Angebot. Wenn ich erst noch Bäume töten muss ist das ganze für mich nicht interessant. Habe gerade erst einige Meter Regelwerke durch PDF ersetzt, da will ich mir die Regale nicht neu mit dem Zeug füllen.


    Ich sitze Täglich 16 Stunden Arbeitstechn. vor Highend Monitor Etwas von dem nicht mal Träumst. Dein "Nur auf PDF und sonst gar nicht" zeigt das du nur an dich selber denkst und nicht an uns andere die vieleicht lieber ein paar meter Regelwerk haben möchten und nicht überall Bildschirme.

  • Ein PDF, aber die Möglichkeit für Aktualisierungen (Errata etc.).


    Ich habe Jahre lang Rucksäcke und Koffer mit schweren Büchern rumgeschleppt, ein PDF ist da doch weit praktischer und brauchbarer.
    Zumindest sollte er in einem Hardcover mit drin sein.


  • Ich möchte auf jeden Fall ein "Nur PDF" Angebot. Wenn ich erst noch Bäume töten muss ist das ganze für mich nicht interessant. Habe gerade erst einige Meter Regelwerke durch PDF ersetzt, da will ich mir die Regale nicht neu mit dem Zeug füllen.


    Ein "Nur PDF"-Angebot finde ich grundsätzlich auch gut. Wenn es als Buch, Buch+PDF veröffentlicht wird, dann wäre ich auch für ein zusätzliches "nur-PDF Angebot".


    Bevor hier Missverständnisse entstehen: Wir würden dann Nur-PDF, PDF+Buch, Nur-Buch anbieten - also drei Produkte.

  • Ein "Nur PDF"-Angebot finde ich grundsätzlich auch gut. Wenn es als Buch, Buch+PDF veröffentlicht wird, dann wäre ich auch für ein zusätzliches "nur-PDF Angebot".


    Bevor hier Missverständnisse entstehen: Wir würden dann Nur-PDF, PDF+Buch, Nur-Buch anbieten - also drei Produkte.


    Ja davon ist doch wohl jeder normal denkende Mensch ausgegangen. Alles andere ist bei Basisregeln derzeit Unsinn. PDF only macht nur für kleine / exotische Supplements Sinn. Macht der Pionier auf dem Gebiet [SJG] ja schon lange so

  • Moin!


    Mal was anderes: Dürft ihr auch am design der deutschen Version von T5 rumbasteln?
    Falls ja, fände ich das extrem Schick, wenn das T5 ein wenig vom aussehen des limitierten Traveller Grungregelwerk enthalten würde.
    So muss für mich eigendlich ein RSP Buch in diesem Jahrtausend aussehen. Vor allem im SF Bereich.


    LG

  • So ein Mist! Dann muss ich mir das T5 jetzt doch auf meine Vormerk-Liste setzten! :)
    Dann aber bitte dieses mal nicht an Waffen und Ausrüstungsillus sparen!


    LG


    Bei dem Tempo wie das erscheint kannst du im Alterheim dann einen Flotte T5 Runde abhalten.

  • Bei dem Tempo wie das erscheint kannst du im Alterheim dann einen Flotte T5 Runde abhalten.


    Ja, T5 sollte schon 2007 herauskommen. Aber dadurch, dass Marc Miller nun fast 300.000 Dollar bei Kickstarter eingesammelt hat, kann er sich wohl nicht mehr sooo viel Zeit lassen. Das Ende naht, so oder so. ;-)
    Und den bisherigen Gerüchten nach wird T5 auf Englisch wohl diesen Winter herauskommen.

  • Beide Fragen lassen sich im Augenblick nur unbefriedigend beantworten.
    Wir wissen nicht, wieviel Wörter letzlich zu übersetzen sind, wir wissen nicht, wieviel zusätzliches Artwork wir beauftragen müssen, wir wissen nicht, welche Erscheinungsform es haben wird (obwohl die Umfrage schon mal einen guten Hinweis liefert). Es kann daher noch nichts zum Preis gesagt werden. Ich könnte dir jetzt natürlich eine Zahl nennen, aber die hat ungefähr genauso viel Bestand wie ein Blatt im Wind.


    Weitere Veröffentlichungen wird Marc wohl vom Erfolg von T5 abhängig machen. Bei 13Mann haben wir aber vor auch das T5 Material zu übersetzen und darüber hinaus die zukünftigen Abenteuer T5 kompatibel zu machen und für schon bestehende Abenteuer Konversionsregeln zum Download anzubieten, ähnlich wie wir das bei Rolemaster/Aborea machen.

  • soweit ich das verstanden habe möchte 13 Mann Abentuer für MGT unf T5 spielbar halten. Ich glaube auch, das sie vllt das eine oder andere Ergänzungsbuch oder Hitergrundbücher für beide Systeme umsetzen wollen. ?( Ganz sicher bin ich mir aber nicht... Aber irgendwie war da mal was...



    EDIT:ich war zu langsam...

    Urkunde: Auswertung für den Test
    Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus?


    Sie haben 10 von 10 Aufgaben richtig beantwortet.
    Im Durchschnitt haben die 271 Surfer, die das Quiz gemacht haben, 6.94 richtige Antworten gegeben.


    Auch das Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Dungeons and Dragons aus? spielen?

  • EDIT:ich war zu langsam...


    Ach, besser spät als nie. :)


    Nachdem das über das T5 GRW gesagt wurde, sollte man noch hinzufügen, dass die MGT Hintergrundbände dadurch nicht ihre Gültigkeit verlieren. Die Spinwärtsmarken bleiben die Spinwärtsmarken. Gleiches gilt für Aslan, Vargr, etc.
    Was sich ändert sind die spieltechnischen Werte. Und hier müssen wir mal schauen, wie wir es bei den Hintergrundbüchern machen. Entweder bringt Marc selbst welche heraus, oder wir erstellen Konversionsregeln (vielleicht unter Mithilfer der Community).