Zu stark gefärbtes Lesezeichen bei Buch 2: Raumflotte?

  • RouvenW :thumbsup: Also nach meinen Erfahrungen läuft die Stichprobe der Druckerei "Laßt es den Endverbraucher machen" Oder wiso hatte ich dreimal den gleichenfehler bei ein und dem Selben Regelwerk?

  • So, jetzt habe ich gerade direkt bei Pegasus und danach dann bei 13Mann angerufen.
    Pegasus hat dieses Quellenbuch leider gerade nicht vorrätig ansonsten hätten sie halt auch vorher geprüft ob das Exemplar fehlerfrei ist und mir zugeschickt.
    So wird jetzt bei 13Mann direkt ein Exemplar geöffnet, geprüft und an mich verschickt. Ich hoffe ja, dass das jetzt nicht 3 Paletten von 3 Paletten alle denselben Fehler haben. Das würde die Wartezeit doch erheblich vergrößern. *klopft dreimal auf Holz*
    Sobald ich ein fehlerfreies Exemplar hier habe schicke ich die drei fehlerhaften per Retourenlabel zurück an Pegasus und dann ist der Fall für mich erledigt. Das ist dann eine Sache zwischen Vertrieb, Verlag und Druckerei. :D


    Jhary
    Ich bin einfach nur ein Opfer von Murphys Law geworden, dass es jetzt dreimal vorgekommen ist. ;)
    Eine Druckerei die noch nie fehlerhafte Bücher rausgeschickt hat und das immer mal wieder ist mir jedenfalls unbekannt. ;)

  • Du hast auch dreimal dasselbe Buch mit Fehlern erhalten? 8|
    Sollte es wirklich häufiger vorkommen, dass die Druckerei Fehler macht, dann wird 13Mann halt demnächst ihre Aufträge an eine andere Druckerei geben.
    Wenn dem so ist, dann findet 13Mann hoffentlich schnell eine andere gute Druckerei, deren Kosten sich in Grenzen halten und die Bücher für uns nicht teuerer machen. Bloß mit niedrigerer Fehlerquote.

  • Ausrüstungskatalog 3 mal das einzige Buch wo ich die Umtauschaktionen gezählt habe da die direkt an 13 Mann gingen. Bei den anderen gings über den Händler. Mitlerweile vorm bezahlen im Laden erstmal die Schutzhülle entferne und durchsehen. Irgendwie sind das dauernd die Fehler die MGP machte als die versuchten Selber zu drucken.


    @ RouvenW laßt ihr bei MGP drucken?