Der kalte Tod ist da!

  • Da ich nichts zu sagen habe, schreibe ich jetzt mal was:
    Ich habe in den vergangenen Wochen "Der kalte Tod" mit meinen Töchtern (10 und 8 Jahre) gespielt.
    Auch wenn es kein "Kinderabenteuer" ist, ließ es sich ohne große Altersanpassungen spielen. Die für Kinder manchmal kniffligen kriminalistischen Elemente habe ich in den Griff bekommen, indem ich einen NPC als Dauermitglied der Gruppe mitgeschickt habe, der (sehr selten) "Tipps" gegeben hat, wenn die Mädchen feststeckten.
    Ich habe das Abenteuer vorher zwei-dreimal durchgelesen und mir ein paar Anmerkungen gemacht. Es hat meinen Spielleiterhorizont definitiv erweitert und hat auch viel Spaß gemacht. Der Vorbereitungsaufwand war dabei überschaubar.
    Deswegen hoffe ich auch, dass es nicht das letzte gedruckte Abenteuer für Aborea war, denn "PDF" eignet sich meines Erachtens nur bei kürzeren Abenteuern (wo der zehn Jahre alte Tintenstrahldrucker noch nicht verzweifeln lässt); hell leuchtenden, piependen und brummenden Laptop auf dem Spielleitertisch finde ich schrecklich, weil: ein absoluter Stimmungstöter (ich höre ja auch nicht Scooter oder Ramstein, sondern eher den Soundtrack vom Herrn der Ringe beim Spielen).
    Also, liebe 13Mannen: Ich will Nachschub! :P

  • The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :pinch:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip