Die nächsten Bücher

  • Hallo,
    derzeit sind ja erst einmal die Zauberbücher dran. Habt Ihr schon entschieden, ob und wann ein komplettes Werk erscheinen wird? Was ist in der Leimagie-Erweiterung drin? Nach den Zauberbüchern würde mich persönlich erst einmal das Charakterhandbuch interessieren, da Rolemaster ja auch von der sagenhaften Charaktererstellung lebt. Für eigene Abenteuer ist dann auch immer eine Ausgabe von C&M gut :)
    Gibt es in RM4 auch ein Arkanzauberbuch? Ich will Tarotmagier :)
    Aufgeregte Grüße
    Tarzipan

  • Zauberbücher/Zauberbuch
    Die Entscheidung bezüglich der Zauberbücher hängt noch in der Schwebe. Jedenfalls wird auch ein komplettes Werk erscheinen - entweder nur oder zeitlich später.


    Erweiterung Leitmagie
    Das ist das englische Channeling Companion. Unter anderem sind da drin neue Berufe, neue Spruchlisten und ergänzende Regeln zum Verhältnis des Charakters zum Gott, sowie die "Fatepoints".


    Charakterhandbuch
    Das Buch ist zeitgleich in Arbeit. Bei dem Buch, sowie bei dem für den Spielleiter ist allerdings sehr, sehr viel zu machen. Beide Bücher sind echte Highlights für uns und wir geben uns dort besonders viel Mühe (natürlich geben wir uns bei allen Büchern Mühe ;-)).


    Erweiterung Arkane Magie
    Da ist noch einiges unklar - insbesondere wegen des Inhalts. Dazu werden wir sicherlich nochmal was schreiben, wenn wir mehr wissen.

  • Sehr schön, ich fand das Charakter Handbuch auch eher suboptimal zu guten Teilen, das freut mich sehr. Das Spielleiterhandbuch habe ich selbst noch nicht lange in der Hand gehabt, aber ein Freund war nicht sonderlich glücklich (was allerdings auch mit daran liegt, dass wir beide das alte deutsche BdH&A haben und kennen und da wenn ich mich recht erinnere auch noch einige Überschneidungen bei waren).


    Da bin ich ja mal gespannt! :)

  • Thondras wrote:


    Die Entscheidung bezüglich der Zauberbücher hängt noch in der Schwebe. Jedenfalls wird auch ein komplettes Werk erscheinen - entweder nur oder zeitlich später.


    Ausgezeichnet, da möchte ich die Gelegenheit nutzen und abermals für die komplette(!) Ausgabe der Zauberbücher à la Spell Law eine Lanze brechen. Gebe zu, das zwar mehrheitlich von der SL-Seite aus zu sehen, allerdings auch als reiner Spieler wär ich dafür. Denn selbst wenn ich gerade den großen Essenz-Magier zum Besten gebe ... wer weiß schon was die Zukunft bringt? ... schnell einmal wacht man auf ... findet sich plötzlich als Mentalist oder Leitmagie-User wieder ... springt panisch aus dem Bett ... flitzt mit düsteren Gedanken der Vorahnung durch die Wohnung ... findet dann schlußendlich das Zauberbuch ... und ... und ... und stellt mit einem wohligwarmen Gefühl der Erleichterung fest, dass es genau die Dicke hat, die es haben soll ... :thumbup:

  • Da ja wohl noch diverse Bücher kommen werden, wäre es doch generell wünschenswert die Bücheranzahl möglichst gering zu halten. Ich mochte es eher nicht so bei Auswärtsspielen eine Kofferraumladung an Büchern mitzuschleppen und sich dann bei einem Sachverhalt durch mindestens 3 Bücher blättern zu müssen. Erfahrungsgemäß kauft sich ja nicht jeder Spieler alle Bücher, ganz zu schweigen von einem Buch speziell für einen Charakter, den er gerade spielt. Ich wäre daher für ein möglichst komplettes Zauberbuch. Die Zauber Companions könnte man ja auch noch zusammenfassen.

  • Oder beim Spielleiterbuch dann doch eine CD mit PDF´s der wichtigsten tabellen und Spruchlisten beilegen ;) dann kann das ein oder andere Buch durchs notebook ausgetauscht werden.

    Die Idee mit der CD finde ich gut. Bei meinen Runden (momentan meistens noch D&D) läuft eigentlich immer ein Notebook im Hintergrund mit, um bei Bedarf Fragen über das SRD schnell klären zu können. Das hat sich super bewährt. Von daher... :thumbsup:

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Hallo Leute,


    kommen gerade von meinem Rollenspielhändler, und halte das Kampfhandbuch, den Spielleiterschirm und Elisera in den Händen. Das Kampfhandbuch macht einen sehr hochwertigen Eindruck und ist auf den ersten Blick ein echter Kracher. Selbiges gilt uneingeschränkt auch für den Spielleiterschirm.In Elisera sehe ich gleich rein. Das Wochenende kann kommen :thumbsup:


    P.S. Glückwunsch an 13 Mann für die gelungenen Produkte und macht weiter so.

  • In der Tat ist das nicht wünschenswert, wenn ein Stützpunkthändler vor dem eigentlichen Termin bereits Bücher verkauft. Das sollte so nicht sein. Ich würde mich freuen, wenn ich erfahren könnte, wer das war, damit wir das nochmal ausdrücklich klarstellen können. Danke!
    Und natürlich freut es mich, wenn die neuen Bücher ankommen :-)

  • Hab mir heute beides auf der Spiel '07 gekauft.
    "Sehr gut!" sag ich nur. Das Papier ist dicker. Die Kampftabellen sind nach "old school" auf weißem Papier gedruckt. Tolle Waffen (ich glaub 95) und links neben den Waffen steht immer die Kritische-Tabelle. Hervorragend. Ich bin überwältigt.

  • Auch hier durfte ich am 18.10 ein Paket aus DE entgegennehmen. danke für die prompte lieferung! Sieht echt cool aus. beim vorwort fand ich den ersten absatz sehr gut gelungen, mit diesem rollenspiel-bericht, welcher genau den kern von RM trifft. sehr gut!


    Ich finde bloss die Farb-Illustrationen nicht wirklich ansprechend, sondern sehr seltsam. bereits im grundregelwerk. auf den ersten blick sehen sie super aus, dann aber wenn man es genau anschaut irgendwie zu übertrieben in muskeln und blut, die airbrushtechnik erinnert mich an die 80er, ich weiss nicht recht.


    dann als erwachsener ist es für mich so halbattraktiv mit nem buch rumzulaufen auf dem dieser blutspitzeroger auf der rückseite ist. das mag kids und Nerds begeistern, aber wenn ich das buch jetzt hier mal so in ne runde lege, dann ernte ich eher schräge blicke in vielen kreisen und die leute sind nicht grad so motiviert dieses spiel auszuprobieren. da hätte es eine normale kampfszene besser getan. anyway auch dies ne meinung, die vielleicht viele von euch nicht teilen... NERDS! ;)


    das Elisera Cover erinnert mich eher an ein Titelbild von einem Fashion-Magazin. Sie ist sehr schön gezeichnet, auf jeden Fall. "Geile Möpse" oder was soll man hier sagen? Ich habe das Heft gekauft weil die Tussi aufm Cover so super war? Hm... Ein Retro-Motiv aus den 80er Jahren, etwas trendiger aufgemacht (die trägt sicher auch n Arschgeweih) ... Und im Innern des Abenteuers wieder seltsamer Airbrush... (sorry lieber Lensing, aber das ist halt mal meine Meinung :S ). Besser fände ich entweder wirkliche Öl-Kunst wie damals von AD&D-Elmore oder Easley oder wenn da Geld dafür nicht reicht sind skizzenhafte schwarzweiss Bilder gut (oder einfach farbig aber anderst!): Als wirklich gut gelungen erachte ich im Kämpferhandbuch die Illus auf den Seiten 272, 273, 64. Die haben auch Witz und Emotionalität. also wie gesagt ich finde das grafische konzept von RM ein wenig seltsam, aber ist jetzt ok. ich spiels ja nicht wegen den bildern. :thumbsup:


    Sonst alles OK: Papierqualität super, die Konvertierungsideen von anderen RSP finde ich kreativ und gefallen mir, find's natürlich super dass es so dick ist.


    Gibt es nicht eine Liste mit allen Waffenbildern zum Download als PDF? dann könnte man die Waffen den Spielern zum Kauf zeigen ohne dass sie die Tabellen sehen. Ich möchte das nämlich auch geheim halten (wie Ithanauer)


    trotz dem kritk gratuliere ich aber sehr zum werk und vielen dank für eure arbeit! man wird ja wohl auch nicht gerade reich mit rollenspielen :)

  • Ich habe zwar nur "Elisera" aber was das Cover angeht muss ich Allchemist wirklich zustimmen. Das ist schon richtig hart... "Sex Sells"
    Aber wenn ich mir so die neusten ICE Cover aus der USA anschaue, sehe ich auch dort einen deutlichen Trend. Eventuell bin ich einfach nur zu alt dafür :(


    Die Innenillustrationen (und Karten) finde ich hingegen richtig gut, unter anderem weil sie in schwarz-weiß sind, das sieht einfach edler aus.
    Das generelle Layout ist ebenso gelungen. Die Schrift ist leicht lesbar und der Rahmen ist hübsch aber unauffällig.


    PS: Welche Stufe haben die Charaktere eigentlich, ich konnte es nicht finden und kenne die RMFRP Regeln nicht. ?(