Rüstung +5 (nicht magisch)

  • Hallo,


    beim zusammenbauen eines Chars habe ich eine Rüstung +5 (nicht magisch) erhalten. Ich stell mir jetzt die Frage auf was sich die +5 jetzt alles bezieht?


    1. Auf das Blatt mit den Fertigkeiten darf ich es wohl nicht notieren, da dort nur der Rüstungsbereich wie 'Kette' zum Beispiel steht und die +5 bezieht sich ha nur auf diese eine getragene Rüstung.


    2. Beim ABM muß ich die +5 denke ich dazu zählen da mich diese Rüstung, wenn ich sie trage weniger behindert.


    3. Was ist mit dem DB. Macht sich die Rüstung da bemerkbar?

  • Hallo,
    2. Beim ABM muß ich die +5 denke ich dazu zählen da mich diese Rüstung, wenn ich sie trage weniger behindert.


    Leider nein, gerade bei nicht-magischen Rüstungen ist dies nicht der Fall. Aus besserem Material gefertigte Rüstungen schützen hierbei besser, behindern aber genauso. Im englischen Treasure Companion gibt es Regeln für das Anfertigen von nicht-magischen Rüstungen, die weniger behindern. I.d.R. wird aber eine nicht-magische Rüstung - sofern nichts anderes angegeben ist - nicht derart gefertigt sein, daß sie weniger behindert. Magische Rüstungen hingegen gelten lt. Treasure Companion üblicherweise als besser gefertigt, so daß sie weniger behindern.


    Quote


    3. Was ist mit dem DB. Macht sich die Rüstung da bemerkbar?


    Ja, solch eine Rüstung gibt +5 auf den DB.

  • Liege ich bei Punkt 1 richtig? Wäre schön wenn sich auch jemand dazu äußern würde.


    Bei Punkt 2 möchte ich noch was nachtragen. Es wäre durchaus vorstellbar, wenn man eine nicht magische Rüstung trägt, das die weniger behindert. Klar ein anderes Material kann einen davor schützen weniger harte Treffer einzustecken, es kann aber auch bewirken das der ABM kleiner wird, wenn die Rüstung leichter ist. Weniger Gewicht schränkt einen auch weniger ein.


    Schade das das Grundregelwerk nicht so deutlich sagt auf was sich so ein +5 auswirkt.

  • ich bin nicht sicher inwieweit das ganze im deutschen Regelwerk übersetzt worden ist aber im Englishen Grundregelwerk werden die auswirkung sehr gut während der Charaktererschaffung beschrieben.


    Das Reine +5 wirk immer auf den DB, aber es ist kein Problem eine Rüstung zu konstrueiren die +0 ist aber dafür -10 auf max und die normale Behinderung gibt.
    oder die Quiknespenalty wird um 5 Punkte Reduziert.


    Bei Magisch verzauberten Rüstung ist es auch nicht abwegig einen +10 Bonus auf Schleichen oder Tarnen zu geben, das musst du dann aber immer mit deinem Meister abstimmen, üblich ist wenn nichts weiter angegeben ist es ein DB Bonus...

  • das wurde auch schon mal alles hier im forum zusammen getragen.
    dazu kamen die verschiedenen regel auslegungen/anwendungen.


    z.b.
    Frage ABM


    sonst hat Ecthelion schon alles kurz zusammen gefasst.


    IBON

    Mühsam nährt sich das Eichhörnchen


    Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern, die Ältere heißt Inquisition.