Fehler im Zauberbuch

  • Mal nicht unbedingt ein Fehler, sondern eher ein Problem der Übersetzung bzw. Originaltext.
    Wie legt ihr denn den Zauber Schild aus? 25 auf den DB zählt auf entsprechende Angriffe. Ich habe jüngst einem meiner Spieler gesagt, dass dieser Bonus nur für einen Angriff im Nahkampf gilt und eventuell für mehrere im Fernkampf, wie ein Schild halt. Dieser Spieler war daraufhin, nachdem der Schild nicht für alle Angriffe generell im Nahkampf gilt von meiner Auslegung wenig erfreut. Darf man einen normalen Schild mehr als einmal im Nahkampf verwenden? Und wie seht ihr den Zauber Schild?

    Jeder Mensch macht Fehler. Das Kunststück liegt darin, sie dann zu machen, wenn keiner zuschaut.

  • Ein Schild wirkt normalerweise gegen alle Angriffe aus der Richtung in die es gehalten wird, wenn 2 Gegener gegen einen Kämpfen wird es schwer das Schild gegen beide einzusetzen wenn aber jemand aus der 2. Reihe mit einer Stangenwaffe angreift oder eine Fernkämpfer in den Nahkampf feuert wirkt das Schild gegen diese genauso (wenn die richtung stimmt).


    Vieleicht kann man es verdeutlichen wenn man sich den Zauber wirklich so vorstellt wie ein normaler Schild der allerdings nicht in einer Hand gehalten werden muss sondern vom Zauberer dahin gerichtet werden kann wo er ihn braucht (z.B. gegen den rechten Gegner im Kampf mit 2 Gegnern).


    Also nicht als den Zauberer komplett umschließendes Schutzschild wie bei StarTrek.

  • Danke.


    Gut, so ähnlich habe ich auch argumentiert ;-)
    War aber trotzdem wenig glücklich der Arme, hat sich aber dann der SL-Gewalt gebeugt ;-).


    war's tobi? ;)



    Übrigens zu den laminierungs problemen des buches:
    Freut mich zu lesen, daß ich nicht der einzige bin, dem das Buch sich gleich in den Händen aufeglöst hat (innerhalb von drei wochen ohne Zauber-Char). Hab schon Gewissensbisse gehabt, daß ich das zu Amazon zurückgeschickt habe die es anstandslos ersetzhaben. Zwar ist das neue Buch scheinbar aus der selben Produktionsserie, hängt aber wenigstens nicht mehr an nem hauch dünnen steifen papier am cover. Hoffe das Charakterhandbuch wird tatsächlich besser geklebt. :thumbsup:

  • Achja bei meinem Zauberbuch hat sich auchschon vor urzeiten der Buchrücken da so halb abgelöst / die Seiten halten aber noch alle, ein austausch ist also nicht zwingend erforderlich - nur falls es in 2-3 Jahren dann dadurch doch auseinanderfällt das ihr euch dann noch daran erinnert das es schon von Anfang an so war.


    So explizit aufgefallen ist es mir allerdings auch erst nachdem so viele Leute hier geschrieben haben (irgendwer hatte irgendwo im Forum doch auch ein Foto gepostet, so etwa sieht es auf der einen Seite aus) - bisher hat sich bei der Nutzung dadurch ja noch kein Nachteil ergeben aber perfekt ist es halt nicht.

  • austauschen hilft nix
    mein zweite löst sich ja auch so auf wie das erste. sobald es richtig zerfleddert werd ich es selber kleben... hab bei einem auraltem buch mal gemacht und das hält bis heute

  • Hallo ich glaube ihr habt im Grundregelwerk und im Zauberbuch zwei Begriffe mit einander vertauscht (Abkühlen / Wasser gefrieren).


    Grundregelwerk Seite 213 Basisliste Magier Gesetz des Eises Stufe 2 Abkühlen
    und
    Grundregelwerk Seite 226 Geschlossener Mentalismus Manipulation von Flüssigkeiten Stufe 2 Wasser gefrieren


    Zauberbuch Seite 138 Basisliste Magier Gesetz des Eises Stufe 2 Abkühlen
    und
    Zauberbuch Seite 178 Geschlossener Mentalismus Manipulation von Flüssigkeiten Stufe 2 Wasser gefrieren


    Siehe hierzu die Beschreibung der einzelnen Zauber und den Link zu Wikipedia zur Erläuterung.

    Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein:
    Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text.

  • ich glaub ich hab auch noch einen fehler entdeckt. hoffe der wurde nicht schon genannt.
    Auf S. 190 bei den Spruchlisten für den Magent steht unter der Rune "Die Rune des Barden."
    Die steht aber schon ein paar Seiten vorher. Ich schätze mal es soll heißen: "Die Rune des Magenten."


    Kurze Bestätigung wäre cool.


    Ach so.


    Mein erster Post. Bin neu hier.

  • Na, dass geht ja gut los mit Dir. Erstes Posting und gleich meckern... :D


    Nein, natürlich bist auch Du herzlich willkommen im Forum. Und vielen Dank für den gefundenen Fehler. :thumbup:

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Hallo ich glaube ich habe im Grundregelwerk noch zwei Fehler entdeckt:


    1. Seite 15 Heiler die Summe der Berufsboni ist 55
    2. Seite 33 Wundheiler die Summe der Berufsboni ist 45


    Na ja, wenn ich den Durchschnitt nehme sind es auch 50. :D


    Ist das so gewollt?


    Wie das im Char. Handbuch ausseiht kann ich z.z. nicht sagen denn ich habe es verliehen.

    Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein:
    Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text.

  • Ganz einfach das Problem ist wenn eine Beruf Berufsboni in Summe von 55 oder 45 „Punkten“ erhält, dann ist sie stärker oder schwächer als alle anderen Klassen im Grundregelwerk, diese haben alle in Summe immer 50 Punkte. Wenn ich also alle Berufe gleich stark haben möchte (dieses sollte so sein) dann sollten sie auch die gleiche „Punktsumme“ erhalten.

    Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein:
    Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text.

  • Ich weiss nicht, ob man das so sehen kann. Stell dir vor ein Beruf hat Berufsboni von +50 verteilt auf Fertigkeits-Kategorien und -Gruppen mit insgesamt 30 Fertigkeiten und ein anderer Beruf +40 auf 50 Fertigkeiten, wer ist da jetzt im Vorteil? Ich denke diese Art von Balancing sollte man zum einen sehr kritisch betrachten, und zum anderen auch stets bedenken, dass bestimmte Berufe unter dem Gesichtspunkt 'was könnte denn passen' erstellt werden.


    Das mit den Fertigkeiten war jetzt nur ein Beispiel, man müsste um ein wirklich ausgeglichenes Bild zu erhalten auch noch die Anwendbarkeit selbiger und wahrscheinlich noch viel mehr betrachten.


    In diesem speziellen Fall würde ich mir zum Beispiel die Kosten genauer anschauen. Hier ist nämlich der Heiler in fast allen Kategorien benachteiligt. Wenn 'der Junge später mal was Anständiges lernen soll' ist auf jeden Fall Wundheiler zu empfehlen. Heiler ist eher für die groben Sachen zuständig, aber dafür kann man mit ihm am Anfang bisschen mehr machen. Meine Meinung nach ganz kurz drüber schauen.

  • Haben denn alle Berufe eine Gesamtsumme von 50 Punkte für ihre Berufsboni und nur der Heiler und der Wundheiler weichen davon ab? Dann würde ich den Einwand verstehen, ansonsten auch eher nicht...

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Auf die Idee, das gestern zu überprüfen, kam ich gestern gar nicht. Aber tatsächlich, alle anderen Berufe haben Berufsboni insgesamt 50 Punkten. Wahrscheinlich hast du deshalb auch die 50 Punkte erwähnt, Tiif, oder? Ich bin mal gespannt, wie das in der ELM aussieht.

  • alle anderen Berufe haben Berufsboni insgesamt 50 Punkten. Wahrscheinlich hast du deshalb auch die 50 Punkte erwähnt, Tiif, oder?

    Genau das habe ich gemeint. :)

    Ich bin ein Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein:
    Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text.

  • Wenn das kein Zahlenfehler ist, der während der Übersetzung aufgetreten ist, müsste man die Frage nach dem "Warum" ja eigentlich eher den Spieldesignern bei ICE stellen, oder? ;)

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers