Volk: Drachkin

  • In meiner Gruppe starten wir bald mit einer Kampagne in der ein neues Volk als NSC auftauchen wird.

    Da ich dachte, es könnte ganz interessant für andere sein und natürlich hoffe ich auch auf Feedback und Verbesserungsvorschläge.


    Volk: Drachkin

    Beruf: Krieger, Zauberer, Schamane, Barde, Waldläufer


    Auftreten

    Dieses Volk ist entstanden durch diverse Experimente welche Drachen beinhaltet haben. Die Kultur entstand vor Jahrtausenden im Verborgenen einer Insel. Sie entwickelten sich zu einem ganz eigenem Volk mit der Zeit und lebten unter sich. Die Drachen verstießen sie aus ihrer Gemeinschaft durch die humanoiden Züge, welche sie ausmachten.

    Drachkin können nicht unterschiedlicher sein in ihrem Auftreten. Manche Exemplare sehen beinahe Mesnchlich aus, während andere Verwandte mehr den Drachen gleichen.

    Gemeinsamkeiten sind die humanoide Statur, spitz zulaufende Ohren, gelbliche Augenfarbe, die Handelssprache und einen Hang zur Magie. Ebenso scheinen sie resistent gegen die Wirkung von Feuer zu sein. Ihre Augen erfassen die Welt bei Lichteinfall normal, können aber in Dunkelheit zu einer Wärmesicht wechseln, welche ihnen das Leben in Höhlen und unterirdisch ermöglicht.

    Die Unterschiede sind in Größe und Schuppenhaut bemerkbar. Während die Größe sich zwischen 1,60 Metern und sogar über 2,10 Metern einfinden kann, beschränkt sich die Schuppenhaut nicht nur auf bestimmte Körperteile, sondern kann in Ausbreitung variiren. Manche Sichtungen zeigen einen Drachkin, der vollkommen einem Drachen in humanoider Form gleicht, samt Hörner und Schweif, während es ebenso Sichtungen geben soll, welche bis auf wenige Schuppen am Körper beinahe menschlich gewirkt haben.

    Hörner und Schweif sind nicht bei allen Mitgliedern des Volkes vertreten, aber nicht unwahrscheinlich, das sie im Laufe des Wachstums noch auftreten.

    Ihre Hautfarbe entspricht verschiedenen Nuancen die von Braun über Hautfarben sogar zu Grün abweichen können. Seltener werden Drachkin mit roten oder schwarzen Hautschuppen gesichtet. Diese finden sich bei diversen Angehörigen, welche nur partiell von Schuppenhaut betroffen sind.


    Drachkin leben in großen Gemeinschaften die sich zu einer Stadt zusammen setzt. Beheimatet sind sie auf einer Insel, die auf keiner Karte aufgezeichnet wird, da Mythen und Legenden von ihr Abraten. Ebenso ist die Insel von gefährlichen Riffen und Felswenden umgeben. Nur durch einen kleinen Strand ist die Insel begehbar, doch die Ströhmungen ziehen Treibgut weit von dem Strand fort. Im Laufe der Zeit wurde sie schließlich vergessen. Hin und Wieder findet ein glücklich gestrandeter Schiffbrüchiger auf dem steinigen gefährlichen Strand der Insel ein und kann sie anschließend nur sehr schwer wieder verlassen. Manchen gelingt das schier unmögliche und durch sie dringen die Gerüchte des neu entdeckten Volkes in die Welt.


    Sie haben einen großen Hang zur Magie, besonders zur Feuermagie und leben friedlich miteinander. Unbegründete Gewalt untereinander findet man bei ihnen nicht, sind Differenzen auszutragen, dann werden diese in einem Duell besänftigt. Das Duell beinhaltet ein Messen der Kraft und der magischen Fähigkeiten.

    Findet man im Allgemeinen häufiger Zauberer oder Krieger unter ihnen, als dass Barden, Schamane oder Waldläufer gefunden werden. Nur wenige üben diesen Beruf aus.


    Drachkin glauben an einen großen Gott, der Drachenmutter Draconis. Ihr zu ehren feiert das Volk in jeder Neumondnacht ein Fest. Dieses Fest wurde jedoch von keinem Außenstehenden mitgefeiert und der Ablauf ist daher ungewiss. Jedoch werden in dieser Zeit viele Feuer auf der Insel gesichtet und der Geruch von bratendem Fleisch liegt für Stunden in der Luft.


    Attributsverteilung:

    Stärke: +1

    Geschick: 0

    Konstitution: 0

    Intelligenz: 0

    Charisma: -1


    Sprachen

    Die Sprache der Drachkin ist je Region unterschiedlich. Im Grunde genommen sprechen sie die übliche Handelssprache ebenso gut wie ihre Muttersprache. Diese wird durch verschiedene Klick- und Schnalzlaute dargestellt, die der Drachkin, wie seine Vollblutverwandten die Drachen , mit dem Kehlkopf erzeugen können.

    In Schriftform wird sie mit Feuer meist in ein Stück Rinde eingebrannt. Die Zeichen unterscheiden sich kaum in der Form, jedoch in Tiefe der Ausbrennung.


    Besondere Eigenschaften

    +1 auf Rüstung – Schuppenartige Haut

    Können in absoluter Dunkelheit sehen durch Wärmesicht

    +1 auf Manöver der Magie

    +1 Feuerresistenz


    Magie:

    Alle Drachkin können auf ihre eigene Spruchliste zugreifen.

    Je nach Beruf sind auch weitere Spruchlisten möglich (siehe Berufe)


    Drachkin Spruchliste:

    Rang

    Spruch

    Effekt

    Reichweite

    Gezielt

    1

    Herdfeuer

    Verändert ein bestehendes Lagerfeuer. Im Umkreis von 5m nach 5 Stunden +1 auf Nachtregeneration/1MP - max.3

    Sichtweite


    2

    Entzünden

    Entzündet etwas Brennbares in 10m/1MP

    Sichtweite

    x

    3

    Feuerball

    Schafft einen Ball aus Feuer, der wie ein Geschoss verwendet wird, Schaden/1MP – max.5

    Sichtweite

    x

    4

    Feuer

    Erschafft magisches Feuer auf einem 3m²/1MP Feld für Runde/2MP. Dieses Feuer kann nichts entzünden oder entflammen. Jeder im Feuer erhält aber Hitzeschaden: Schaden/1MP – max.5

    Sichtweite

    x

    5

    Feuerwall

    Formt einen Feuerwall für eine Runde/1MP und mit 5 Verteidigungsbonus/1MP – max.10

    Sichtweite


    6

    Große Explosion

    Eine Explosion verletzt alle Kreaturen im Umkreis von 10m: Schaden/2MP – max.5

    Sichtweite

    x

    7

    Feuerelementar

    Animiert einen Feuerelementar zu erscheinen und einem eine Stunde beizustehen: Stufe/1MP

    Sichtweite


    8

    Verbannung

    Animiert eine Feuerkreatur zu verschwinden und/oder die Flucht zu ergreifen: Stufe/2MP

    Sichtweite

    x

    9

    Feueratem

    Atmet einen Feuerstrahl aus der bis zu 10m lang sein kann.

    „Er schmilzt Stein, verdampft Holz und Metall erhitzt und verbiegt sich stark.“ - nur natürliche Rüstung wird in den Verteidigungswert einberechnet.

    Schaden: Würfel/4MP – max.5 Würfelwürfe

    Sichtweite

    x

    10

    Feuerregen

    Der Himmel zieht sich innerhalb von 5 Minuten zu. Die meisten Tiere flüchten. Es regnet heiße Lava im Umkreis von 10m/5MP für 1Min./5MP. Sie richtet einen Würfel geteilt durch 2 Schaden an und entzündet alles Brennbare. Funktioniert nicht innerhalb von Räumen

    Sichtweite

    x

    Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode - William Shakespeare

    The post was edited 5 times, last by Ixhaza ().

  • Hey, ich finde die Drachkin ein interssantes Volk, aber ein paar frage bzw. anregungen sind mir beim Überfliegen gekommen.

    Warum können sie keine Diebe oder Schamane werden?

    Ich habe den eindruck das die Drachkin ziemlich viele Besondere Eigenschaften haben, das könnte sie vielleicht etwas zu Stark machen.

    Ich würde +1 Wahrnehmung weg lassen, dafür haben sie ja schon die Wärmesicht.


    Wie meinst du das mit den Spruchlisten? Kann jeder Drachkin die eigene Spruchliste und Wilde Magie einsetzten egal welche Klasse er ist?

    Wie ist der Zauber Herdfeuer gemeint? Theoretisch kann man ja auch mit Entzünden ein Lagerfeuer machen oder nicht?

  • meister chicken diebe gibt es nicht, weil ich es als ehrliches Volk erdacht habe. Diebe können hinterlistig sein, kleptomanisch oder eben mordlüsternd.

    ich dachte mir die drachkin eben als ehrbahres Volk, das zwist zwischen zweien eben mit einem duell beilegt. sie sollten keinen hehl legen irgendwie hinterlistig zu sein.

    schamane habe ich mir noch einmal genau durchgelesen und fand ich unpassend.

    1. sie wirken doch etwas wild und unzivilisiert (Drachkin sollten das nicht unbedingt darstellen, trotz dem Aussehen)

    2. Schamanen sind Vermittler zwischen den höheren Mächten und den dienenden Kreaturen... als das habe ich sie mir auch nciht wirklich vorgestellt.

    aber ich lasse da auch gerne mit mir reden ;) war nur der gedanke, warum sie weder dieb noch schamane sein sollten


    Ich habe mir schon gedacht das die eigene Liste der Drachkin für jeden, egal welche Klasse zugänglich ist, weil sie zu dem Volk gehört. die wilde magie wäre dann beim zauberer dabei. Da stimme ich zu, Spruchliste wäre wohl noch ein Punkt an dem ich feilen muss...


    Mit dem Zauber Herdfeuer ist ein magisches Lagerfeuer gemeint, nicht einfach nur wärmt, sondern auch diesen zusätzlichen Heileffekt hat. ein einfaches Lagerfeuer würde eben nur wärmen.

  • Ein paar Fragen und Anmerkungen hätte ich dazu:

    völlig unempfindlich gegen Feuer finde ich zu stark. würde ich in +1 gegen Feuer umwandeln.

    Bei den Sprüchen: Rang 1 und 2 sind sich sehr ähnlich. Warum sollte ich nicht auch die Kleidung einer Person mit "Herdfeuer" entzünden können? Angezündet ist angezündet, warum brauche ich da den Rang 2 Zauber?

    Ansonsten klingt das recht cool. Auch wenn ein typischer Besuch einer Taverne für einen Drachkin wohl mit "AHHH, ein Monster!" *Panik* enden würde...

    Einst verschlang ich fünf Kontinente. Mein Durst schluckte drei Weltmeere leer. Allein der Himmel vermag sich meiner Herrschaft zu entziehen.
    Wisset, mein Leib nennt nicht Flügel, noch Arm, noch Bein sein eigen.


    Ich bin die Midgardschlange, ich trage den Namen "Jormungand".

  • Chemiezwerg wie ich gerade von der Seite zu hören bekomme (Ich meine Naburin sitzt gerade neben mir und quasselt mit dazu, haben es ja auch zusammen gemacht) meinte er mit Herdfeuer wohl eher, sorry da ist mein fehler, flasch notiert gehabt, das ein bestehendes Feuer so den heilenden effekt bekommt und nicht erschafft wird als Flamme.


    dann ändere ich das noch mit dem Feuerresistenz

  • Als Priester dann auch keine Leitmagie?


    Also ohne Leitmagie, macht es irgendwie keinen Sinn, da ein Gläubiger Priester ja im Namen eines Gottes dient.

    Mit Leitmagie, scheint es mir definitiv zu mächtig zu sein, ein "Tank" der günstig "magisch heilen" und "magisch Schaden" anrichten kann... imba


    Ich glaube mit dem Priester passt das noch nicht so.


    Bekommt der Barde seine Bardenmagie?

  • Schonmal vorweg: Ich mag deine Idee.


    Allerdings würde ich, wenn du den Dieb aus "ethischen" Gründen verbieten möchtest, den Schamanen zulassen. Gerade diese Kombination aus Volk + Wilde Magie macht für mich den Schamanen eher zum spirituellen Führer als einen herkömmlichen Priester für dieses Volk. Und durch ihre Abstammung von den Drachen und deren eher naturverbundenen Lebensstil wird das doch sogar noch untermauert.

    There are three things all wise men fear:


    "The sea in storm,

    A night with no moon,

    And the anger of a gentle man."

  • Also würdest du PGisKing eher den Schamanen einbringen und den Priester dafür rausnehmen?


    Mit den Zaubern habe ich, muss ich zugeben, mir weniger Gedanken gemacht als mein Mitentwickler Naburin. Er meinte gestern, das ich mir was falsch notiert hatte:


    Darum korrigiere ich hier mal ;) und edditiere das gleich auch in der Beschreibung

    Zauberer sollen auf jede Magie zugreifen können.

    Die wilde und Drachkinmagie ist für jeden Drakin zugänglich.

    Je nach Beruf ist natürlich beim Barden auch die Bardenmagie gegeben und beim gedachten priester ist die leit und wundermagie gegeben...

  • Also eine Sache geht mir bei den Drakin nicht aus dem Kopf. Haben die spezielle Kleidung oder eine besondere Beschichtung für ihre Kleidung? Bei so einer zivilisierten Spezies gehe ich mal davon aus, dass sie auch eine Kleidungskultur haben, einfach weil es dem gängigen Bild entsprechen würde. Aber wenn die so feueraffin sind, wäre es doch komisch, wenn die immer wieder Brandlöcher stopfen müssten...

  • Okay das verstehe ich, dann würde ich aber jedem Drakin nur die eingene spezifische zugänglich machen, das ist krass genug :D


    Und wie gesagt ein Drakin Priester ist meines erachtens dann einfach viel zu krass ;)


    Aber generell finde ich dieses Volk sehr interessant, vermutlich liegt die Schwierigkeit nicht in den Werten sondern im Rollenspiel, man startet in eine neue Leet und einer spielt ein Drakin, alle "normalen Menschen" sehen den SC als Monster an und interagieren nicht mit ihm... damit klar zu kommen wird dann die Herausforderung ;)

  • Erst einmal danke für das viele Feedback :) Freue mich über die Verbesserungsvorschläge und das Lob :)



    Was die Bekleidung der Drachkin betrifft hatte ich mir überlegt, das sie ganz spezielle Pilze bei sich züchten, durch deren Faserernte sie Garne herstellen können. Die eben verwebt werden zu feuerfesten Kleidungsstücken, die für Drachkin zur regulären bekleidung gehören. Wobei sicher andere auch Rüstungen tragen können, da muss man mit den Feuern nur aufpassen, das sie nciht zu sehr schmezlen oder verbiegen. Aber vielleicht gibt es auf Palea ja auch ein Metall, das resistenter gegen temperaturen ist? (habe mich mit den metallen noch nciht so auseinander gesetzt)


    und ich denke ich werde priester mit schamane austauschen, das passt wirklich besser.

    Im Moment sind sie ja auch eher als NSC geplant und weniger als SC, wobei es sicher auch interessant wäre, wenn schon ein Ork als SC aufgearbeitet wurde, wie so eine Gruppe von "Monstern" in Leet ankommt :D

  • Und wieder :) Ich weiß bin nicht die beste Grafi-Zeichnerin, aber mal ein Versuch einen humanoiden Drachin zu zeichnen... (bitte die Haare nciht so beachten, die sind mir misslungen)

  • Ich habe jetzt endlich einen menschlich wirkenden Drachkin zeichnen lassen.


    Und das Bild möchte ich euch nicht vorenthalten.

    Zeichnerin und einen dicken lieben Dank an die Rote Ronja ( https://www.facebook.com/RoteRonja/ ) die ich auf der Dreieich kennen gelernt habe und der ich nicht nur Kalayo den Drachkin verdanke sondern auch eine Zeichnung von meinem Priester (aber das ist eine andere Geschichte xD)


    forum.aborea.de/index.php?attachment/184/