Paladin und Rüstung?

  • Ich gebe navigator aber recht, klar ist es in einer RK19 leichter, aber mit etwas Training und etwas mehr Mut, sollte das auch in RK20 gehen. Bei mir in der Gruppe können es die Charaktere gerne versuchen, es gibt ja nicht ohne Grund den BM Malus, der gerade bei solchen Manövern zu tragen kommt. Dabei ist die Schwirigkeit des Manövers bei mir nicht leichter oder schwerer, da die BM Malusse ja direkt einfließen.
    Einzig die maximale Gangart ist bei mir durch die Rüstung beschränkt.

  • @ Navigator: Wieso das ? Das mußt Du mir schon erklären warum überlappende Platten an den Gelenken die Beweglichkeit im Vergleich zu Kettenpanzer fördern soll

    weil Platte nicht mitschwingt wie Kette und ihr Gewicht dort bleibt wo es hängt und unser Körper und seine Möglichkeiten bestimmen unsere Beweglichkeit,
    Bei Platte verteilt sich das Gewicht am ganzen Körper, bei Kette hängt sie an Schultern und ggf Hüften und schwingt mit.


    Ob sich das bei den Gelenken negativ auswirkt weiss ich nicht, aber auch kaum positiv.

  • @ Jayden: Gute Handhabungsweise.


    @ Navigator: Bezüglich des Plattenpanzers und des Kettenhemdes ist mir das auch klar gewesen, nur nicht bei dem von Dir als deutlichen Unterschied dargestellten Beitrag von gestern um 03.41 Uhr. Jetzt durch Deinen heutigen Beitrag von 01.03 Uhr relativiert sich das natürlich und wir gehen wieder konform.


    gez. DEVNUSOM-Meister

    regeltechnische Aussagen mit direktem Rolemaster-Bezug erhalten ein R, mit DEVNUSOM-Bezug ein D, alles andere ist allgemeingültiger Natur