Magier - Beschwörung

  • HI, hätte mal eben eine kurze Frage. Mein lvl Magier besteht ständig darauf zB einen lvl 20 Drachen beschwören zu wollen und diesen zu kontrollieren. Wie macht ihr das? Das Regelwerk hat hierzu keine genaue Erläuterung. Fällt das unter "Zaubern über der eigenen Stufe" oder wie handhabt ihr das? Bin von dem Thema etwas genervt weil ich der Meinung bin, dass es so nicht ohne weiteres möglich sein sollte.

  • Also der Zauber Beschwörung kann er ja dem nach, also kein Zauber über seinem lvl.

    (Es gibt doch ein Zauber kontrolle oder so, der sagt das man die beschworene Kreatur Beherrscht.) Dort würde ich einhacken und ihm wenn er den Zauber Kontrolle wirkt muss er selbst auch durch die Verteidigung kommen und gibst einen mindest wurf vor.


    Quasi

    Lvl 20 Drache beschwören

    Den Zauber Kontrolle wirken lassen und dann den Spieler würfeln lassen ob der Zauber durch kommt gegen ja auch ne 20 oder mehr, der spieler darf sein int-Boni und gezielte Sprüche mit in den wurf rein addieren.


    Weil scheitert der Zauberer dran den Drachen zu zähmen hat er einen Drachen beschworen der die Spieler angreift.


    Oder du gehst hin lässt ihn das ding beschwören und kontrollieren.

    Aber Beschworene dinge Verschwinden ja nach einiger Zeit wieder dann sagst du okay wenn normaler weiße ein beschworenes Tier 1h lebt, ist der Drache nur auf 30minuten beschränkt.


    Oder du sagst für die Große der Beschwörung brauchst du mehr mana etc.

  • Zaubern über der eigenen Stufe ist es nur, wenn der Rang des Zauber größer als die Stufe ist. Problematisch ist eher der MP-Verbrauch und die unberechenbare Natur des Drachen.


    Bsp. Lindwurm (SG 18):

    Beschwörung: 21 MP

    Beherrschung: 23 MP


    Möchte man den Drachen vorzeitig zurückschicken, benötigt man eine erfolgreiche Bannung (22 MP, gezielter Zauber gegen 16).


    Beherrschung würde ich, obwohl es offiziell kein gezielter Zauber ist, grundsätzlich ebenfalls als solchen behandeln.


    Weitere Probleme:

    Bei jeder Beschwörung eines Lindwurms muss allen Anwesenden ein erfolgreiches Manöver gegen Angst gelingen. Dann wäre da noch die unberechenbare Natur des Drachens. Er wird ohne Zögern angreifen oder einfach durch seine Größe Schaden anrichten, wenn er nicht vernünftig kontrolliert wird. Außerdem mag er es auch uU nicht, beschworen und kontrolliert zu werden. Ich würde bei allen beschworenen Kreaturen jedes Wort des kontrollierenden Zauberers auf die Goldwaage legen, um es nicht zu einfach zu machen.


    Eine recht einfache Regelung könnte es auch sein, die maximale Stufe der Kreatur auf die Stufe des Zauberers zu beschränken. Das würde eigentlich schon alle Deine Probleme lösen. Wäre allerdings eine Hausregel, die ich mit den SC vorher besprechen würde.

  • Man kann echt einen Drachen beschwören ? Ich hätte bei diesem Spruch eher an Dämonen und Ghule gedacht, aber solche Wesen ?
    Dann kann ich ja beliebige Fabelwesen beschwören ? Ein Greif, eine Harpyie, einen Riesen ? Klar, in meiner Spielrunde regeln wir das dann intern,

    aber das ist echt theoretisch möglich ?

  • [...]

    Aber Beschworene dinge Verschwinden ja nach einiger Zeit wieder[...]

    Könnte man nicht, indem man mit Bindung Beherrschung an die Kreatur bindet und dann noch die Kreatur an sich selbst bindet, eine dauerhaft existierende und kontrollierte Kreatur

    bekommen?

  • Die Beherrschung könnte man mittels Bindung an eine beschworene Kreatur binden. Theoretisch könnte man die Kreatur auch an eine Person binden, denn das wird ja nicht explizit ausgeschlossen. Ob die beschworene Kreatur allerdings so begeistert wäre, an seinen Beschwörer gebunden zu sein? Könnte für beide sehr unangenehm werden. So könnte beispielsweise die Kreatur die Befehle seines Meisters wortwörtlich und buchstabengetreu ausführen, was nicht unbedingt im Sinne des Meisters sein wird.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :pinch:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip