Komplexere Charaktere

  • Hallo alle!


    Durch Corona und die viele übrig gebliebene Zeit habe ich es jetzt endlich geschafft, mich mal so richtig mit Aborea anzufreunden. Mit einer kleinen Gruppe hab ich eine Online-Runde gegründet und wir treffen uns momentan 2-3 mal die Woche zum Spielen. Wir haben bisher so ca. 15 Abende gespielt, sind also noch ziemliche Anfänger. Das Aborea-System gefällt mir (uns) sehr gut, weil wir viel Fokus auf coole Geschichten und spannende Kämpfe legen können, ohne pausenlos Dinge nachlesen zu müssen (vor allem, weil meine Gruppe doch sehr regelfaul ist). Gerade spielen wir eine Kampagne rund um Coimbra: Die Stadt hat (passenderweise) mit einer Krankheit namens Eispest zu kämpfen und ist abgeriegelt. Die Gruppe will aber in die Stadt und ist daher auf der Suche nach einem Heilmittel. Falls Interesse besteht, kann ich mir auch die Mühe machen und die Abenteuer verschriftlichen und hochladen, allerdings ist einiges davon bestimmt sehr ungenau und teilweise nicht 100% den Regeln entsprechend.


    Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage. Wie gesagt, gefällt uns das System großteils sehr gut. Allerdings würde ich mir noch ein bisschen mehr Möglichkeiten zur Vertiefung der Charaktere wünschen und mir selbst fällt nicht so viel dazu ein. Die Charaktere meiner Gruppe sind alle knapp Level 5 und sind zwar auf jeden Fall stärker geworden, aber nicht wirklich viel komplexer. Vor allem Krieger und Waldläuferin fühlen sich manchmal etwas eindimensional an (obwohl das mit Sicherheit auch an den Spieler*innen liegt, die einfach noch wenig Erfahrung haben). Daher suche ich nach ein paar Vertiefungen, die man gut in Aborea einbauen kann (vielleicht aus anderen Systemen). An Rolemaster habe ich mich bisher nur bedingt rangetraut und habe mir das Buch zu Kreaturen, sowie zu Zaubern gekauft, weil es ja zu beiden auch Umrechnungstabellen gibt. Das Charakterhandbuch würde mich aber gerade überfordern, denke ich. Daher hoffe ich, dass vielleicht ein paar von euch Tipps haben, wie man die Charaktere noch einzigartiger gestalten kann und zum Beispiel die Hintergrundgeschichte der Charaktere noch mit einbringt oder die Charaktere vielleicht noch weitere Eigenschaften (positiv wie negativ) entwickeln lässt, ohne sie zu stark werden zu lassen.


    Liebe Grüße, Luis.

  • Das ist sehr schwer zu beantworten, du könntest Chars die in den Hintergrundgeschichten der Spieler vorkommen als NPC's auftauchen lassen. Wenn deine Spiele ihre Chars zu wenig ausspielen könntest du so etwas wie Charaktermerkmale aufschreiben lassen, z.B. gibts nur EXP wenn die diese im Spiel einbringen(falls deine Spieler sich zu wenig mit ihren Chars einbringen).

    Kommt halt ganz drauf an wo du hin willst.

  • Schau mal bei meiner Hausregelseite rein, da gibt es einen Punkt unter Hausregeln mit "Alternative Charaktererstellung"
    Bei der wird in Schritten erklärt wie sich Werte (verwenden wir jedoch nicht mehr, sind nur zusätzlich dabei) und vorallem der Charakterhintergrund sich erstellt.
    Dies beginnt einfach woher der Charakter stammt, z.B: Küstenregion, Bergregion,.... - bishin zu der Rolle in der Gesellschaft: z.B. Ritter, Waisenkind,...
    Wir haben vor dem Spielen immer nach dem Konzept die Hintergrundgeschichte erstellt. :-)
    Hoffe das Hilft

    Einige Hausregeln, und die Story meiner Aborea Story:

    https://aborea-hausvolk.wixsite.com/website
    Die Website ist gerade noch in der Erstellungsphase!

    Bisher:

    - 14 Hausregeln

    - 10 Spielleiterhilfen

    - Alternative Char-Bogen Abschnitte (Mehrseitig)

    - SL-Schirm Abschnitte (für das eigene Erstellen eines SL-Schirms

    - Spielkarten (Items, Spruchlisten, Monster)

  • Super, vielen Dank erstmal für die schnelle Hilfe und die Anregungen!


    Von euren Hausregeln finde ich manches echt super, also das Crafting/Loot-System werden wir auf jeden Fall ausprobieren (vor allem weil die Priesterin unserer Gruppe sich immer über ihre schlechten Dolche beschwert). Die Charaktererstellung finde ich auch sehr interessant, das werde ich für zukünftige Charaktere auf jeden Fall miteinbeziehen:)

  • Meiner Erfahrungen nach kommt die Komplexität der Charaktere auch mit der Erfahrung der Spieler. Was auf jeden Fall hilfreich ist wenn man mit seinen Spielern drüber spricht. Ich handhabe es als Spielleiter das ich das ausspielen der Charaktere belohne durch Göttliche Punkte oder gar durch Bonuse auf die Probe. Dafür ist natürlich ein gewisses Fingerspitzengefühl erforderlich.

    Was mir ansonsten noch aufgefallen ist das es häufig auch an meiner eigenen Performance als Spielleiter liegt. Um so besser ich die NPC darstelle und um so mehr ich in der Rolle aufgehen um so leichter fällt es meistens auch den Spielern.

    Und natürlich nicht vergessen einfach mir deinen Spielern mal drüber sprechen.

  • Ich spiele Aborea mit meinen Kindern und insbesondere die beiden Jüngeren sind jetzt auch nicht gerade Profis im Bereich "Charakterspiel".


    Tatsächlich wurden die Charaktere aber so ab Stufe 10 zunehmend individueller.

    Das liegt sicher an der "Lernfähigkeit" der Spieler aber auch daran, dass in den unteren Stufen doch eher von allen ähnliche Talente (insb. Waffenwerte und Wahrnehmung) gesteigert wurden und erst später eine Diversifizierung stattgefunden hat.

    Außerdem haben natürlich auch die gemeinsamen Erfahrungen aus den Abenteuern ihren Teil dazu beigetragen.


    Was will ich damit sagen:

    Geduld hilft. Wenn die Spieler Gefallen an ihren Charakteren haben, werden sie diese auch individueller spielen. Der Spielleiter muss nur die Möglichkeiten dazu geben.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :pinch:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip