Inspirationslückenfüller für Abenteuer gesucht!

  • Carolus Ich habe einen Gigantischen Gargoyle gefunden. Dieser ist mit Diamanten besetzt, lebt im Ghalgrat, hat die Form eines riesigen Vogels (größer als ein Troll) und heißt "Drei schwarze Vögel".
    (Geb einfach mal bei der Suche "Monster des Monats" ein und such dir den Artikel raus in dem viele aufgezeichnet werden, dort findest du dann den Artikel "Gargylen des Ghalgrat" und die Werte eines Gigantischen Gargoyle). :)

  • Das ist aber ein ganz schön heftiges Kreatürchen für eine Gruppe mit Level-3-Charakteren...

    Ich hoffe, Deinen Helden wird schnell klar, dass sie keinen Kampf anzetteln, sondern alternative Problemlösungsansätze suchen sollten. Andernfalls werdet Ihr Euch wohl erneut mit der Charaktererstellung beschäftigen müssen...

    VIel Erfolg und Spaß auf alle Fälle!

  • Wahlfriese Ja genau, bestenfalls kommt es nicht zum Kampf zwischen ihnen, sondern ich würde das am Ende der Gargoyle das "Opfer" ist und die Spieler ihn gemeinsam mit einigen alten Bekannten vor den restlichen Jägern beschützen. Obwohl das ein oder andere Gruppenmitglied bestimmt nichts gegen eine neue Charaktererstellung hätte.
    Carolus Wenn du mit Originalgeschichte die Kampagne welche mit dem Abenteuer "Elisera" startet meinst...dann nein. Sie haben bisher lediglich das erste Abenteuer gegen die Banditengruppe auf dem Buckel gespielt, welche im Heft steht. :)

  • Carolus   meister chicken Da euch beiden ja die Episode vom Witcher bekannt ist an der ich mich grob orientieren möchte..möchte ich euch mal fragen ob ihr noch Ideen hättet wie man etwas grundlegend anders machen kann oder was man sich noch dazu überlegen könnte, was aber auch in diesen Rahmen passt? Ein Mitspieler könnte diese Episode nämlich auch geschaut haben und ich möchte vermeiden das er da Parallelen erkennt. :)

  • Meine Antwort kommt zwar Sauspät (Hab mich schon Lange nicht mehr eingeloggt) Aber hier meine Idee: Bei besagter Geschichte sind die Fronten ja mehr oder weniger klar abgesteckt, es gibt die, die den Drachen Killen wollen und die, die das nicht Wollen. Man könnte noch jemanden einfügen der ein doppeltes Spiel betreibt. Zum Beispiel ein hinterlistiger Zauberer, der erst den Anschein erweckt als wolle er den SC helfen, Ihnen dann aber in den Rücken fällt um sein eigenes ding Durchzuziehen. Vielleicht will er auch was anderes als alle anderen, zum Beispiel den Drachen lebend fangen um ihn in seinen Privatzoo zu stecken. Oder um an ihm zu rumzuexperimentieren, was weiß ich :-).

  • Das erinnert mich ein wenig an die Buchgeschichte davon. Da gibt es einen Zauberer namens Dorregaray, der ist Tierschützer und möchte den goldenen Drachen beschützen, hat auch ein Privatzoo zuhause. Nur hat er keine böse Absicht. Da werde ich ihn mal ein wenig anpassen, oder noch einen zusätzlichen Zauberer erfinden. Vielen Dank für deine Hilfe! :)

  • Was für Werte würdet ihr denn einer Shurinesin geben, eine Kriegerin, die im Kindesalter bereits zum Kampf ausgebildet wurde. Sie ist storyrelevant, kämpft mit einem Schwert bzw. Säbel und soll die Lvl. 3 Helden im Bosskampf unterstützen. Hab mir gerade so viele Werte für verschiedene wichtige Charaktere ausgedacht das mir partout nichts mehr einfällt, vlt. könnt ihr mir helfen. xD

  • Am Ende gibt es einen größeren Kampf, ich kann mal nur die TP nennen. Im Optimalfall kämpfen:
    5 Helden + Gargyle Wächter des Ghalgrat (TP 58) +Zauberin Ilinalta (TP 12) + Zwei der Kriegerinnen von Shuria, deren Werte ich noch nicht habe
    gegen
    Berthor (TP 45) + Neuntöter (TP 40) + Kennet alias Der Häcksler (TP 40) + 12 Draufgänger (TP 35)

    Die 12 Draufgänger erscheinen jedoch in zwei Wellen. So ist bisher der Plan.

  • Ich habe mir da mal etwas ausgedacht:


    Kriegerin 1:

    Volk: Mensch

    Beruf: Krieger

    Stufe: 1
    TP: 44
    Rüstung: 9 (Plattenpanzer)

    Waffe: Bastardschwert (führt sie zweihändig)


    Attribute:

    ST: 4 -> Malus 1

    GE: 8 -> Bonus 2

    KO: 6 -> Bonus 1

    IN: 8 -> Bonus 2

    CH: 5 -> Kein Bonus/Malus


    Fertigkeiten:
    Athletik 3

    Einflussnahme 2

    List 3

    Reiten 1

    Schwimmen 2

    Waffen (Lange Klingenwaffe) 5
    Wahrnehmung 3

    Wissen (Militär & Taktik) 1

    Wissen (Heilkunst) 2


    Größe: 1,79 m

    Alter: 24

    Gewicht: 67 Kilogramm


    Außerdem wird sie leicht aggressiv.

  • Kriegerin 2:

    Volk: Mensch

    Beruf: Krieger

    Stufe: 3

    TP: 33

    MP: 0

    Rüstung: 7 (Lederrüstung+Schild)

    Waffe: Kurzschwert+Kurzbogen


    Attribute:

    ST: 10 -> Bonus 3

    GE: 5 -> Kein Bonus/Malus

    KO: 6 -> Bonus 1

    IN: 4 -> Malus 1

    CH: 4 -> Malus 1


    Fertigkeiten:

    Athletik 2

    Einflussnahme 2

    Natur 2

    Waffen (Kurze Klingenwaffen) 5

    Waffen (Bogen) 3

    Wahrnehmung 2


    Größe: 1,58 m
    Alter: 17

    Gewicht: 52 Kilogramm
    Vermögen: 16 TT, 24 KL, 8 MU


    Außerdem trägt sie ein Medaillon aus Silber bei sich, welches ein Erbstück ihres früh verstorbenen Vaters ist. Der Materialwert des Medaillons beträgt 4 GF.


    *Korrekturen zu Kriegerin 1:

    Sie hat 0 MP. Außerdem ist sie eigentlich Stufe 4, nicht 1. Ihr Vermögen beträgt exakt 32 TT.

  • Warum spielst du die erste kriegerin auf geschick ? Und die zweite auf stärke anderst rum würde mehr sinn ergeben da die zweite ja auch den bogen nutzten kann was sich positiv auf den kb auswirkt und bei der ersten mit dem höhren sträke wert ebenfalls

  • Die hohe intilligenzt bei dem ersten krieger ergibt für mich auch kein sinn


    Also ich hab jetzt auch paar Krieger hinter mir eigentlich Haupt Attribut ist Stärke dann kommt für mich Konstitution und als letztes Geschick dann nehme ich Intelligenz und kommt Charisma hinzu

  • Warum spielst du die erste kriegerin auf geschick ? Und die zweite auf stärke anderst rum würde mehr sinn ergeben da die zweite ja auch den bogen nutzten kann was sich positiv auf den kb auswirkt und bei der ersten mit dem höhren sträke wert ebenfalls

    Da hast du recht, das habe ich nicht bedacht.

  • Die hohe intilligenzt bei dem ersten krieger ergibt für mich auch kein sinn


    Also ich hab jetzt auch paar Krieger hinter mir eigentlich Haupt Attribut ist Stärke dann kommt für mich Konstitution und als letztes Geschick dann nehme ich Intelligenz und kommt Charisma hinzu

    Krieger ist nicht = unintelligent. Wesen wie Menschen, Zwerge etc. sind unterschiedlich. Manche sind z.B. unintelligenter und dafür Stärker, andere sind intelligenter, dafür aber schwächer. Man sollte meiner Meinung nach nicht an den Beruf festmachen, welche Werte ein Wesen hat.