Noch Spieler die in keiner Runde sind und suchen

  • Asgold : Dann würde ich mal eine Inventarliste anlegen und sie hier reinstellen. Also Dinge die ich (gerne) Hintergrund-Story-mäßig bei mir haben würde, dafür vielleicht kein Geld (hab ja alles was ich brauch aus meinem Orden mitbekommen... (Sollte da irgendwas dabei sein was dich oder die anderen stört, streichen wir es)

    Rüstungsmäßig finde ich eine Leder-Rüstung vom aussehen her eher unpassend, wenn dann etwas wie ein Aketon, halt nur vom aussehen, Werte können wir ja von der Leder-Rüstung übernehmen;).


    Stannat : Ich hab mir nochmal deinen SC angeschaut! Find ich echt super dargestellt und ausgearbeitet! Dabei ist mir aber aufgefallen, dass du einen Rüstungswert von 13 hast. Ich hab nochmal die Spielhandbücher gelesen und ich komme nur auf 7 [(Lederrüstung 6) + (Schild +1) = 7]. Ich habe auch gesehen, dass auf deinem Bogen 5 (für ungerüstet) + Rüstungsbonus steht, dass hat doch vermutlich irritiert. Bei mir auf den Bögen aus der 7. EDITION, steht nur Rüstung + Rüstungsbonus.


    T.F. Bitte korrigiere mich falls ich da etwas falsch verstanden habe!

  • Außerdem wollte ich noch fragen wie wir das von der maximalen Traglast her handhaben. Vielleicht hat ja unser SL eine Hausregel dafür, oder wollen wir 20 kg aus dem Regelheft ansetzen [was ich schon ordentlich finde, wenn man bedenkt man trägt eine Leder-Rüstung(10kg), Waffe(zwischen 0,5 - 6 kg oder mehr) und dann noch einen Rucksack(mit 20 kg / 40 Liter) ist das schon ordentlich und ich behaupte ein Bundeswehrsoldat im Einsatz schleppt soviel rum, und die sind ausgebildet... ich würde meinen SC jetzt nicht dieses Gewicht schleppen lassen wollen, dass packt er einfach nicht...

    Hab aber auch im Regelwerk nichts zur Maximalen Belastung gefunden(oder überlesen).

  • Ich habe auch gesehen, dass auf deinem Bogen 5 (für ungerüstet) + Rüstungsbonus steht, dass hat doch vermutlich irritiert. Bei mir auf den Bögen aus der 7. EDITION, steht nur Rüstung + Rüstungsbonus.

    Das ist quasi eine Altlast, vor Edition 6 war die Grundrüstung 5 und die Rüstungen gaben den Bonus. Jetzt ist es alles zusammengelegt worden.

    Hab aber auch im Regelwerk nichts zur Maximalen Belastung gefunden(oder überlesen).

    Das steht eig. ganz am ende, alle 10kg verliert der Char 1m bei der Beweglichkeit. Siehe dazu auf S.63 Bewegung

  • Habs gerade nochmal nachgelesen. Über Tragkraft steht da nichts, nur Bewegungsrate; Mensch & Elf 10m, Zwerge, Gnome und Halblinge 8m. Dazurechnen darf man seine Stärkebonus in Metern (z.b. +1m) würde bei einem Menschen also 11m Bewegungsrate. Und wie Tealk schon geschrieben hat, wird für 10kg Gepäck 1m abgezogen, bedeutet dass jetzt ein Mensch mit Stärke +1 kann maximal 110kg Gepäck tragen bevor er erschöpft zusammenbricht!?

  • Das ist quasi eine Altlast, vor Edition 6 war die Grundrüstung 5 und die Rüstungen gaben den Bonus. Jetzt ist es alles zusammengelegt worden.

    Das steht eig. ganz am ende, alle 10kg verliert der Char 1m bei der Beweglichkeit. Siehe dazu auf S.63 Bewegung

    Floppy So ist es :)


    Bezüglich der Belastung könnte man von S. 63 noch ergänzen:

    Quote

    Auch bei Manövern kann ein Malus durch ein zu hohes Gewicht entstehen. Pro 10 kg Traglast kann der Spielleiter einen Modifikator von -1 anwenden.

    Ansonsten kann man die Belastung ggf auch anders regeln:

    Bis ST x 5kg kann ein Charakter Ausrüstung tragen, ohne Belastung zu erleiden. Das sind bei ST 6 immerhin 30kg. Darüber würde ich dann pro 5kg einen Malus auf alle physischen Manöver von -1 geben (beim Schwimmen könnte es sogar verdoppelt werden). Das Maximalgewicht würde ich bei einem Malus von -10 (also maximal ST x 15kg) deckeln. Das Gewicht, welches man maximal und nur für wenige Augenblicke stemmen kann, würde ich auf ST x25kg festsetzen.


    Sehr schwacher SC (ST 1): keine Belastung bis 5kg / Maximalbelastung 15kg / Stemmen 25kg

    Durchschnitts-SC (ST 5): keine Belastung bis 25kg / Maximalbelastung 75kg / Stemmen 125kg

    Sehr starker SC (ST 10): keine Belastung bis 50kg / Maximalbelastung 150kg / Stemmen 250kg


    Ist jetzt aber alles nur schnell aus dem Ärmel geschüttelt und kann selbstverständlich auch ganz anders gehandhabt werden.

  • Floppy

    Danke fürs nochmal rüberschauen. Ja bei meinem Schild bin ich in der Tabelle verrutscht und habe an der Stelle den Wert vom Turmschild genommen. Also +2. Dass korrigiere ich noch. In dem Heft (ebenfalls 7. Edition) war mir dass nicht so eindeutig. Also wenn ich nackt bin habe ich ein ungerüstet von 5. Wenn ich eine Lederschicht über meiner Haut ziehe habe ich insgesamt 6. Das schien mir unlogisch. Logisch schien mir Die Rüstung die auf mir drauf kommt ist zusätzlich zu meiner natürlichen Haut... Deswegen Plus. Ein Schild wird zur Lederrüstung ja auch dazuaddiert. Aber so wie ich hier jetzt verstanden habe wäre Deine Ausführung richtig: "[(Lederrüstung 6) + (Schild +1) = 7]" dann passe ich dass an.



    Asgold

    Nächsten Montag passt und ist gemerkt. Das Startkapital werde ich nach Regelheft auswürfeln (SH S61) und einkaufen nach den dort aufgeführten Preisen... Also mein Aktelles Kapital gedanklich streichen, falls dass jemand als Ausgang genommen hat.


    @Allgemein

    Also was die Traglast angeht, Krieger oder in irgendeiner Kampfkunst ausgebildete Menschen angeht, können extrem viel mehr tragen als untrainierte Menschen. Letztes Jahr habe ich noch in der Bundeswehr als Sani gedient. Mindestens sollte ein Soldat über 5 KM bei 16KG Gepäck in einer Stunde schaffen.

    Das ist eine entspannte Marschgeschwindigkeit. Einmal zumindest in der Grundausbildung wird ein 10KM Marsch simuliert. Das Gepäck dort ist nochmal viel schwerer, weil alles mit muss (zum kochen, schlafen, Fernmeldetechnik, Munition...). Und die Waffen auch durchgehend am Mann sind.


    Das wäre jetzt vergleichbar mit einem Krieger aus dem Mittelalter. Also eine 60KG wiegende Person kann gut ausgerüstet bei 25KG +- 5KG unterwegs sein. Ist so aber nur bedingt kampffähig. Taschen muss man im Kampfesfall erstmal schnell abwerfen, sonst ist es unrealistisch im Sprint durchzubrechen oder mit einem Bogen sauber zu zielen... Eine durschnittlich fitte Person kann eine bis zu 80 KG Person mal eben max. 500 Meter tragen dann muss er verschnaufen (Rettungsfall). Bei 90KG schon erheblich weniger. Irgendwo kommt dann eine Grenze in der eigenen Gewichtsklasse und es gibt immer Ausnahmen. Mal abgesehen sind Sanis nicht die Kämpfende Truppe, sie sind nur am schwersten ausgerüstet mit der möglichst hösten Ausdauer. Die stärksten Belastungen und Anforderungen haben dann die Gebirgsjäger und Panzergrenadiere... Die können noch etwas mehr Tragen und viel mehr heben. Locker 25 KG mehr.


    Zur Vorstellung beim Wandern gewöhnt man sich an hohe Traggewichte auf den Schultern und kann ordentlich schleppen. Also selbst unser Barde würde wenn er denn regelmäßig mit Gepäck wandert schnell sehr fit sein um viel Gepäck zu tragen... Dies nur ein kleiner Exkurs um sich die Gewichte mal vorzustellen.

  • Das wäre jetzt vergleichbar mit einem Krieger aus dem Mittelalter. Also eine 60KG wiegende Person kann gut ausgerüstet bei 25KG +- 5KG unterwegs sein. Ist so aber nur bedingt kampffähig. Taschen muss man im Kampfesfall erstmal schnell abwerfen, sonst ist es unrealistisch im Sprint durchzubrechen oder mit einem Bogen sauber zu zielen... Eine durschnittlich fitte Person kann eine bis zu 80 KG Person mal eben max. 500 Meter tragen dann muss er verschnaufen (Rettungsfall)

    Das passt ja recht gut zu dem von mir gemachten Vorschlag :)

  • Okay okay um diese hin und herr auszuschließen

    Punkt 1. Traglast Str.Attribut mal 10kg

    Beispiel ein SC hat Str.6 kann er 60kg tragen


    Punkt2. Startkapital ist das maximale was man erreichen kann 50TT also 5GF das bekommt jeder SC

    Punkt2.1 mit euren Waffen/Rüstung aus den Hintergründen jeder spieler bekommt eine Lederrüstung oder (Aketon nenn sie halt so Floppy ich kann damit gerade nix anfangen) und jeder spieler bekommt 1 Waffe kostenlos der rest kann dann von den 5GF normal gekauft werden.


    Da ich ja schon bei Floppy und Stannat an den waffen was gedreht habe mach ich das dann auch bei den anderen unserer spieler

  • @alle erstmal Danke das ihr für mich Licht ins Dunkle bringt! Hat mir alles sehr geholfen!

    Bin halt ein Neuling und da kommen gewisse Regelfragen auf^^.

    Hatte bisher nur einmal das Vergnügen als SL ne Runde zu leiten. Und da lief das mit dem Zeug mitnehmen aus dem Ruder... (SC's mit 3 Langschwertern, Schild und diversen anderen Sachen, was der Logik völlig abhanden kam).

    Unserem künftigen SL, danke für seine Großherzigkeit!

    Danke für eure Geduld:)

  • Vor ab!!! Sollte irgendetwas dabei sein, von dem du Asgold nicht möchtest dass mein SC das dabei hat, dann schreib es mir und ich streiche es!!! Ich möchte auf gar keinen Fall, dass es Ungleichgewicht bei unserer Gruppe gibt!!!


    Hier habe ich jetzt mal meine Inventarliste, mit Dingen, die ich (meiner Vorstellung nach) Storymäßig dabei haben würde.


    Einen Satz Kleidung hat Brohm an über seinem Aketon, der zweite Satz ist ordentlich im Rucksack verstaut, an seinem Gürtel hängt der Beutel mit Kreide sowie ein Wasserschlauch. Die Schlafrolle ist zusammen gerollt und an dem Rucksack festgezurrt. Darunter baumeln die Pfanne, der Topf und der Deckel, welche ebenfalls am Rucksack befestigt sind. Die Tinte & Federkiel sind sorgfältig in einem Lederbeutel eingepackt, damit die Tinte das kostbare Buch nicht beschmutzt, wenn das Gefäß kaputt gehen würde.

    Den Hammer hält Brohm unter dem Schlagkopf mit einer Hand fest wie einen Wanderstab.


    Bei den Werten habe ich mich an den Dingen die ähnlich sind aus dem SL-Heft orientiert.

  • Nope da kann ich jetzt nix finden was mich stört.

    Wie schon geschrieben den Hammer und deine Rüstung kosten dich nichts der Restliche Inventar ziehst du von den 5GF ab.

    Da sollte noch einiges überbleiben wenn ich mir diese preise anschaue

  • Hammer und deine Rüstung kosten dich nichts der Restliche Inventar ziehst du von den 5GF ab.

    :huh:=O....


    :D:DNe alles Gut, mach ich! Meine Kleidung am Leib muss ich auch kaufen!? Wenn ja kein Problem! Ich streich was ich mir nicht leisten kann:/


    Sollte wieder erwartend was übrig bleiben würde ich das komplett streichen, mir fällt aktuell kein Grund ein, warum Brohm Geld bei sich haben sollte.

  • Also, nach kurzem Um- und zusammen rechnen, ich Streiche mein Gewürzkästchen und nehme noch einen Lederbeutel, und 0,2 kg Salz für 200 MU, wenn das realistisch ist???

    Ansonsten müsste es dann alles möglich sein von 50 TT das zu kaufen...(wenn ich mich nicht verrechnet habe:/

    Das "Pilgerbuch" hab ich keinen Preis... wäre aber auch nicht schlimm wenn ich keines hätte, dann würde ich mir vielleicht noch Pergament kaufen oder halt nicht... kann man ja vielleicht ins Abenteuer einbauen ("Auf der Suche nach Pergament" :D)

    Wie gesagt... würde ja auch den Spaß nehmen schon alles zu haben.... von dem her, der SL hat das letzte Wort!

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :pinch:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip