Was spielt ihr noch?

  • Früher noch Dungeons and Dragons 3.5 und Rolemaster, aktuell noch Dungeon and Dragons 5e, Hero Fragments (mein selbsterstelltes, noch nicht komplett fertig) und natürlich noch Aborea. :-)

    Einige Hausregeln, und die Story meiner Aborea Story:

    https://aborea-hausvolk.wixsite.com/website
    Die Website ist gerade noch in der Erstellungsphase!

    Bisher:

    - 14 Hausregeln

    - 10 Spielleiterhilfen

    - Alternative Char-Bogen Abschnitte (Mehrseitig)

    - SL-Schirm Abschnitte (für das eigene Erstellen eines SL-Schirms

    - Spielkarten (Items, Spruchlisten, Monster)

  • Also da ich die Rollenspielerei betreibe seit ich ca. 16 war kommt da bei mir eine ziemlich lange Liste an Systemen zusammen die ich schon mal gespielt habe. (Mein Alter darf sich jeder aus meinem Benutzernamen errechnen. ;))


    In letzter Zeit habe ich außer Aborea meist D&D 5E gespielt und geleitet. Meines Erachtens das bislang beste System aus der Dungeons And Dragons Reihe, allerdings doch um einiges komplexer als Aborea. Wo sich die Komplexität von D&D aus meiner Sicht lohnt sind die sehr umfangreichen Zauberlisten. Da bieten sich deutlich mehr Möglichkeiten Magiewirker individueller zu gestalten als in Aborea, aber wenn man damit bei Aborea kein Problem hat kann man auch mit Aborea ganz sicher eine lange Weile glücklich bleiben.


    Es gibt noch ein oder zwei andere Systeme die ich jederzeit wieder aus der Schublade holen würde, allerdings gibts die teils nicht in deutscher Übersetzung. Keine Ahnung wie weit das für dich ein Hindernis wäre. Feng Shui ist ein gutes System für Action Abenteuer in einem (teils) modernen Setting, inspiriert von Hong Kong Action Filmen. Supers! (ja, das ! gehört zum Titel) ist das beste Superheldensystem das ich bislang kennengelernt habe. Das kennt hierzulande wahrscheinlich kaum jemand, aber die Regeln sind recht einfach gestrickt und relativ flexibel was die Superkräfte angeht, im Gegensatz zu manch anderem Superheldenspiel bei dem der Erwerb von Superkräften leicht in höhere Mathematik ausarten kann.

  • Kannst ja mal ne test runde anbieten, wäre ich jedenfalls dabei.

    Na ja, da bräuchte ich dann wohl so was wie Roll20 und mit solchen Online Spielplattformen hab ich mich bislang so gar nicht auseinandergesetzt. Wenn Du da eine gute Einführung/Tutorial für absolute noobs kennst lass es mich wissen, aber am besten außerhalb dieses Threads, denn das würde uns dann doch etwas zu sehr vom Thema abbringen.