Fragen zum Kampfbonus von Finn Flannagan

  • Moin zusammen,


    bin blutiger Anfänger und mir wurde Aborea empfohlen da es Einsteigerfreundlich sein soll. Nachdem ich nun die ersten beiden Hefte durchgelesen habe, habe ich gefühlt mehr Fragen als Antworten. Die meisten suche ich hier gerade im Forum und die klären sich eventuell auch in den ersten Runden die wir zusammen spielen. Ich will mir gar nicht vorstellen wie kompliziert andere Systeme sein müssen, wenn das hier als "einfach" gilt :D


    Aber nun zu meinem Problem:


    Im vorgefertigten Charakterbogen von Finn Flannagan (Heft 3 aus der Einsteigerpackung), steht bei seinem Zweihänder ein KB (Kampfbonus) von 5 . Wenn ich nun das Regelwerk nehme komme ich aber nur auf 4, was mache ich falsch bzw. was habe ich vergessen.


    Kampfbonus = Attributsbonus + Fertigkeitsrang


    Finn hat +2 Stärkebonus und bei Lange Klingenwaffen 2 Ränge, das macht nach Adam Riese 2+2=4.


    Frage: Wo kommt die fehlende +1 Bonus für den angegeben KB von 5 her? Oder ist es ein Fehler bei der Berechnung?


    Zweitens würde ich gerne folgende Annahmen bestätigt haben als Beispiel nehme ich mal Elathaliel:


    Elfen-Langbogen:
    - INI +2 = +2 aus dem GE-Bons (klar verständlich)

    - KB 2 = +2 aus dem GE-Bonus und keinen Malus da Waldläufer mit Bögen umgehen können (auch klar)


    Frage: Wo kommt der Schaden +1 her? ST-Bonus? Dann müsste Finn doch bei seinem Zweihänder +4 haben? Welche Boni werden bei Schaden der Waffe einberechnet? Und wo steht das geschrieben :)


    Vielen Dank für Antworten.

  • Ich denke die Verwirrung mit dem Kampfbonus kommt, weil die Waffe zweihändig geführt wird. Desswegen ein mehr. Mein Einhandschwert hat einen speziellen KB, aber wenn ich mit dem zweihändig zuhau, hat der noch +1. Nur ich kämpfe mit schwert und schild deswegen richtig so wie du es hast 4 aber dann einhändig.


    Der Schaden +1 kommt von der Waffe selbst. Sofern Du schaden machst also Würfel + KB größer als Rüstungsbonus des Gegners nimst du die Differenz als Schaden für den Gegner. Auf diesen Schaden packst du dann nochmal +1 drauf. Heft 2 Seite 21 zeigt einige Materialien die für Rüstungen und Waffen nutzbar sind. die verleihen solche Boni auch.

  • mir wurde Aborea empfohlen da es Einsteigerfreundlich sein soll. Nachdem ich nun die ersten beiden Hefte durchgelesen habe, habe ich gefühlt mehr Fragen als Antworten.

    Ich will mir gar nicht vorstellen wie kompliziert andere Systeme sein müssen, wenn das hier als "einfach" gilt :D

    Aborea is mega einfach, spätestens nach der 3. Sitzung hast Du den Dreh raus und experimentierst was so alles geht. Das ist wie Fahrradfahren mit Stützräder. Es gibt andere Systeme da hat ein Charakter ein ganzes Pamphlet an Werten und komplizierte Rechenmetohden. Mal musst Du über einen Wert würfeln mal drunter und zig Würfel. Bei Aborea brauchst Du nur einen W10... :)

  • Aborea is mega einfach, spätestens nach der 3. Sitzung hast Du den Dreh raus und experimentierst was so alles geht. Das ist wie Fahrradfahren mit Stützräder. Es gibt andere Systeme da hat ein Charakter ein ganzes Pamphlet an Werten und komplizierten Rechenmetohden. Mal musst Du über einen Wert würfeln mal drunter und zig Würfel. aborea brauchst Du nur einen W10... :)


    Das kann ich nur bestätigen. Wenn du dich ein bisschen länger damit beschäftigst, kannst du bald fast alle oder alle Regeln auswendig. Das lernt man schnell. :)

  • Ich denke die Verwirrung mit dem Kampfbonus kommt, weil die Waffe zweihändig geführt wird. Desswegen ein mehr. Mein Einhandschwert hat einen speziellen KB, aber wenn ich mit dem zweihändig zuhau, hat der noch +1. Nur ich kämpfe mit schwert und schild deswegen richtig so wie du es hast 4 aber dann einhändig.

    Ich verstehe was du schreibst aber nicht wie das ins System passt :)


    Beim Bastardschwert gibt es z.B. die Möglichkeit es 1-Händig oder 2-Händig zu führen und dort steh im Heft auf S. 61 auch, dass sich dadurch der Schaden und der INI-Bonus verändert. Allerdings steht nirgendswo dass diese Änderung der Führung Einfluss auf den Kampfbonus hat. Rechnung ist in den Regeln ja klar beschrieben Attributsbonus + Fertigkeitsrang.


    Dazu kommt dass ich den Zweihänder ja gar nicht Einhändig führen kann, sonst wäre es ja kein Zweihänder mehr. D.h. eine Unterscheidung würde hier keinen Sinn machen.


    Gibt es Waffen die einen Bonus zum Kampfbonus geben? Bei seinem Zweihänder steht ja noch "magisch", aber nicht in wie weit er magisch verändert wurde. Heisst es dass "magisch" kann ich dann davon ausgehen, dass er z.B. mit Feuerblut behandelt wurde und hier er einen Bonus von +1 auf den KB liefert?


    Beim Zwerg steht "zwergisch" an seinem Kriegshammer, aber da kann ich alle Werte mit der Tabell auf S. 61 Spielerheft nachvollziehen. Da frag ich mich dann was "zwergisch" bedeutet. Ist der einfach nur kleiner damit er nicht doppelt so groß wie der zwerg ist und ein Mensch würde dann einen Malus damit bekommen?


    Beim Elfen mit seinem "elfischen" Langbogen kann ich wiederum den Schaden von +1 nicht korrekt nachvollziehen. Bedeutet dies das die Besonderheit elfisch für das +1 Schaden verantwortlich ist?


    Ich bin verwirrt :)

    Aborea is mega einfach, spätestens nach der 3. Sitzung hast Du den Dreh raus und experimentierst was so alles geht. Das ist wie Fahrradfahren mit Stützräder. Es gibt andere Systeme da hat ein Charakter ein ganzes Pamphlet an Werten und komplizierten Rechenmetohden. Mal musst Du über einen Wert würfeln mal drunter und zig Würfel. aborea brauchst Du nur einen W10... :)

    Darauf hoffe ich gerade :) Vielen Dank erstmal für die Antworten.

  • Danke nochmal für alle antworten. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Um nicht zu viel Spoilern habe ich mir die Historie über die Charaktere nicht durchgelesen, da stehen die zusätzlichen Boni drin.


    Der vorige Beitrag kann also gerne ignoriert werden :)


    Allerdings stehen in dieser Historie noch Gegenstände die nicht auf dem Charakterbogen vermerkt sind. Wie gehe ich da später im echten Spiel mit um. extra Inventarlist und dort alles eintragen was nicht auf dem Charakterbogen steht vermute ich mal oder?

  • Falls du wirklich Listen haben möchtest, so gibt es hier im Forum in der Kategorie „Fanwerk” immerhin eine Liste fürs Inventar.


    Der Beitrag heißt „Erfahrungspunkte-Tabelle (automatische Berechnung) und Inventar-Liste”.

  • Im vorgefertigten Charakterbogen von Finn Flannagan (Heft 3 aus der Einsteigerpackung), steht bei seinem Zweihänder ein KB (Kampfbonus) von 5 . Wenn ich nun das Regelwerk nehme komme ich aber nur auf 4, was mache ich falsch bzw. was habe ich vergessen.


    Kampfbonus = Attributsbonus + Fertigkeitsrang


    Finn hat +2 Stärkebonus und bei Lange Klingenwaffen 2 Ränge, das macht nach Adam Riese 2+2=4.


    Frage: Wo kommt die fehlende +1 Bonus für den angegeben KB von 5 her? Oder ist es ein Fehler bei der Berechnung?

    Das "Geheimnis" wird in der Beschreibung des Charakters gelüftet:

    Quote

    Außer Sichtweite seines Onkels trägt Finn auch gerne offen sein prächtiges Schwert (verbessert um +1: trifft leichter).

    Es handelt sich um eine verbesserte Version der Waffe und darum erhält Finn zusätzlich einen Bonus von +1 auf den KB. Die Berechnung ist also vollkommen in Ordnung.


    Zweitens würde ich gerne folgende Annahmen bestätigt haben als Beispiel nehme ich mal Elathaliel:


    Elfen-Langbogen:
    - INI +2 = +2 aus dem GE-Bons (klar verständlich)

    - KB 2 = +2 aus dem GE-Bonus und keinen Malus da Waldläufer mit Bögen umgehen können (auch klar)


    Frage: Wo kommt der Schaden +1 her? ST-Bonus? Dann müsste Finn doch bei seinem Zweihänder +4 haben? Welche Boni werden bei Schaden der Waffe einberechnet? Und wo steht das geschrieben

    Die INI berechnet sich aus dem GE-Modifikator und dem INI-Modifikator der Waffe: +2 GE +0 INI-Mod = +2.

    Der KB berechnet sich beim Langbogen aus ST oder GE (je nachdem was höher ist) und dem Rang in der Waffenfertigkeit (Bogen). Besitzt man keinen Rang in der Waffenfertigkeit, so muss man einen Malus von -2 hinnehmen (Ausnahmen gibt es bei allen bzw bestimmten Waffen bei Krieger, Priester & Waldläufer): +2 GE +0 (kein Malus, da Waldläufer) = +2.

    Der Schaden kommt immer von der Waffe: Langbogen = +0 SCH- Elathaliel allerdings besitzt einen besonderen Bogen (siehe Beschreibung des Charakters):

    Quote

    Sein Langbogen ist das Werk vieler elfischer Arbeitsstunden und ein wohl tariertes Instrument für einen guten Bogenschützen (verbesserter Schaden +1).

    Der Bogen hat also einen Schadensbonus von +1. Die Attribute erhöhen indirekt den Schaden durch den Angriffswurf, sofern dieser über der Rüstung des Ziels liegt.