Zweihänder und Zweihand-Axt

  • Bei anderen Rollenspielen spezialisiert sich ein Volk auf eine bestimmte Waffengruppe, z.B. Zwerge auf Äxte.
    Bei dem Zweihänder und der Zweihand-Axt sind alle Werte gleich (Preis,Attribut,...) außer Gewicht und Ini. Bonus (Zweihänder: 4kg und Ini: +0 und Zweihand-Axt 6kg und Ini: -1). Warum sollte man dann die Zweihand-Axt kaufen (sie ist schlechter) wenn sich ein Volk nicht speziell darauf spezialisiert? Spezialisieren sich die Völker wirklich auf Waffengruppen oder ist das nur optisch „wichtig“ die schlechtere Waffe zu wählen?

    LG

  • Also aus dem Bauch heraus würde ich erstmal sagen, dass Grundsätzlich jedes Volk alle Waffengruppen lernen kann. (Bei den Berufen sieht es wieder anders aus)

    Und zum Unterschied zwischen dem Zweihänder und der Zweihandaxt. Da würde ich dann in bestimmten Situationen der Axt einfach Vorteile geben, sprich: Baum fällen, Tür einreißen/zerstören, allgemein Irgendwas spalten oder eventuell sogar einen Bonus auf Einschüchtern.

    Ansonsten besteht auch immer die Möglichkeiten in der Spielgruppe bestimmte Waffen anzupassen.

  • Warum sollte man dann die Zweihand-Axt kaufen (sie ist schlechter) wenn sich ein Volk nicht speziell darauf spezialisiert? Spezialisieren sich die Völker wirklich auf Waffengruppen oder ist das nur optisch „wichtig“ die schlechtere Waffe zu wählen?

    Aus Sicht eines Powergamers könnte man sich die Frage natürlich Stellen ;)

    Letzten Endes - und das ist in anderen Spielen genauso - werden unterschiedliche "Geschmacksrichtungen" an Waffen angeboten, damit die Spieler diejenige Waffe auswählen können, die ihnen am besten gefällt. Aufgrund der eingeschränkten Variationsbreite an möglichen Werten sind Ähnlichkeiten natürlich vorprogrammiert. Außerdem musst Du berücksichtigen, dass das ABOREA-Spielsystem bewusst auf Vereinfachungen setzt und nicht versucht eine möglichst genaue Simulation zu sein. Zweihand-Axt und Zweihänder sind halt große, mit beiden Händen geführte Waffen, die ihren Schaden auf vergleichbare Weise (Hieb mit einem scharfen Stück Stahl) verursachen. Da stark unterschiedliche Werte festzulegen würde mir ehrlich gesagt schwerfallen.


    Völker müssen sich natürlich nicht auf bestimmte Waffen/-gruppen beschränken. Wer solche Stereotypen mag, kann sie gerne verwenden. Wer axtschwingende Elfenkämpfer und bogenschießende Zwergenwaldläufer in sein Spiel einbauen möchte, kann das ohne Probleme tun.

  • (Bei den Berufen sieht es wieder anders aus)

    Nein, sieht es nicht. Jeder Beruf kann auch jede Waffe lernen. Lediglich die Kosten zum Lernen können sich unterscheiden. Eine Einschränkung wie z. B. in bekannten OSR-System, also Magier dürfen nur Stab oder Dolch etc., gibt es nicht.


    Da würde ich dann in bestimmten Situationen der Axt einfach Vorteile geben, sprich: Baum fällen, Tür einreißen/zerstören, allgemein Irgendwas spalten oder eventuell sogar einen Bonus auf Einschüchtern.

    Ja, so etwas würde ich auch immer im Blick behalten.

  • Aus Sicht eines Powergamers könnte man sich die Frage natürlich Stellen ;)

    Letzten Endes - und das ist in anderen Spielen genauso - werden unterschiedliche "Geschmacksrichtungen" an Waffen angeboten, damit die Spieler diejenige Waffe auswählen können, die ihnen am besten gefällt. Aufgrund der eingeschränkten Variationsbreite an möglichen Werten sind Ähnlichkeiten natürlich vorprogrammiert. Außerdem musst Du berücksichtigen, dass das ABOREA-Spielsystem bewusst auf Vereinfachungen setzt und nicht versucht eine möglichst genaue Simulation zu sein. Zweihand-Axt und Zweihänder sind halt große, mit beiden Händen geführte Waffen, die ihren Schaden auf vergleichbare Weise (Hieb mit einem scharfen Stück Stahl) verursachen. Da stark unterschiedliche Werte festzulegen würde mir ehrlich gesagt schwerfallen.


    Völker müssen sich natürlich nicht auf bestimmte Waffen/-gruppen beschränken. Wer solche Stereotypen mag, kann sie gerne verwenden. Wer axtschwingende Elfenkämpfer und bogenschießende Zwergenwaldläufer in sein Spiel einbauen möchte, kann das ohne Probleme tun.

    Okay 👍

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :pinch:
    • :love:
    • 8|
    • :wacko:
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip