Zaubern und Metallrüstung

  • Yo, das Spielerheft bestätigt das auf Seite 24, zwar nur in Klammern aber dafür eindeutig. Bei Barden und Schamanen steht nichts dazu, es müssten daher die gewöhnlichen Regeln gelten. Das heißt also:

    Gilt das ganze auch für Leitmagie? Weil einen Priester in Platte aka Paladin hat ja dann Probleme beim Heilen?

    Ja, das gilt auch für Leitmagie mit Ausnahme von Priestern. Der Paladin kann auch in Platte ganz normal seinen Heilzauber wirken.

  • Dem würde ich in Teilen widersprechen :P (Hart nach den Regeln ist direkt nur der Zauberer betroffen. Der Einschub beim Priester ist ja keine Regel, sondern eher ein Begleittext.)


    Ich würde es so handhaben:

    Priester formen Leitmagie und werden daher nicht durch Metallrüstungen behindert.
    Zauberer formen Essenzmagie, welche durch Metallrüstungen behindert wird.

    Barden und Schamanen formen ebenfalls Leitmagie und sollten daher auch keine Einschränkungen durch Metallrüstungen haben.

    Alle übrigen Berufe (Diebe, Krieger, Waldläufer) hingegen formen Essenzmagie und sollten darum denselben Einschränkungen unterliegen, wie die Zauberer.


    Kurzgefasst: Leitmagie hat keine Einschränkungen bei Metallrüstungen, Essenzmagie schon.