Out of Character Situationen

  • Hallo Ihr lieben, ich leite nun seit ca. 8 Wochen eine kleine Aborea runde und stelle immer wieder fest, dass sich meine SC zu oft out of character unterhalten und den anderen in ihre Entscheidungen rein reden. Ich frage mich wie Ihr damit so umgeht. Meistens bitte ich meine Gruppe dann ab ner bestimmten Stelle zurück zu kehren aber sie fallen dann immer wieder ins alte muster zurück.

    Ist es für euch ein grundsetzliches nur ingame szenario oder wie handhabt ihr das ohne halt als diktator dar zu stehen ?
    Liebe Grüße,

  • Hallo Creek!


    Die von Dir beschriebene Situation ist nichts Ungewöhnliches. Gerade für Anfänger ist die Trennung zwischen ingame & incharacter nicht leicht. Selbst langjährige Rollenspieler tun sich zuweilen schwer damit. Ich würde meine Spieler zu nichts zwingen, allenfalls hin und wieder ermutigen. Entweder sie haben selbst Lust zum In-Character-Spiel oder eben nicht. Das ist auch nicht jedermanns Sache.


    Beim Einmischen würde ich nur einschreiten, wenn einem Spieler von seinen Mitspielern zu sehr reingeredet wird. Tipps dürfen natürlich gegeben werden, allerdings Entscheidungen müssen auch akzeptiert werden.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :pinch:
    • :love:
    • :wacko:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip