Andere/weitere RM Foren

  • Hallo liebe 13Mann!


    Aufgrund der Tatsache das dieses Thema gerade aufkam (->RM-Outlaw) habe ich mir die Frage gestellt ob es nicht Sinn machen würde noch ein weiteres "Hintergründe"-Forum einzurichten um die ganzen historischen Quellenbücher von Rolemaster2 abzudecken. Das wäre doch zumindest endlich mal eine schöne Sache um auch mal über Outlaw zu schreiben, oder über erwähntes Pirates, At Rapiers Point, Robin Hood, Mythic Egypt, Mythis Greece, Vikings oder Arabian Nights. Schließlich hat jedes dieser Hintergrundbücher wirklich fettes und interessantes Material mit sich gebracht das sich in manchen Teilen sogar kombinieren lässt. Ich zumindest für meinen Teil bin der Ansicht das diese Bücher zusammen genomen durchaus ein eigenes Forum wert wären - auch wenn dieses nicht so wahnsinnig gut besucht wäre.


    Mein Vorschlag wäre "Rolemaster Historisch" oder "Ancient Times" oder sowas, oder eben "Campaign Classics" denn so heißen die Dinger ja schließlich. Ich bin mir nat. auch klar das ihr untere "andere" dem durchaus gerecht werden könntet - aber irgendwie sehe ich da eher Dinge die nicht unmittelbar von RM abgedeckt sind. Aber das ist eben nur meine persönliche Meinung.

  • Na ja, es käme in der Tat darauf an, von wie vielen Mitgliedern das Forum dann besucht werden würde. Ansonsten wird das Gesamtforum irgendwann ziemlich unübersichtlich. Groß ist es jetzt schon durch die Foren für Heredium und Traveller.


    Aber vielleicht könnten sich alle melden, die ebenfalls Interesse an einem Historischen RM-Forum hätten, dann sehen wir ja, ob es sich lohnt...

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Eigentlich sind alle Bücher Second Hand noch zu bekommen. Erstaunlicherweise gehören die "Historischen Quellen" selten zu den beliebten obschon einige Spiele hier echte Glanzstücke produziert haben (ich möchte nur an die "grüne Serie" von AD&D erinnern - ganz hervorragende Spielbücher die ihr Augenmerk fast ausschließlich auf Spielrelevante Daten gerichtet haben, anstatt, wie heute häufig, daraus eine halbe Geschichtsstunde zu machen. Sehr nett.

  • Wenn die Quellenbücher denn auch zu erwerben wären...
    Gut wäre eine aktuelle Übersetzung für RMFRP :)


    das ist genau der Punkt! Was soll ich mit tipps und tricks zu Büchern, wo ich im Forum nur die titelbilder ansehen kann. Es dauert ewig und kosten einen heiden Geld, un diese Bücher bei Ebay und Konsorten zu bekommen. Meine meinung nach lohnt sich so ein Forum nur, wenn es die Bücher "auf normalem Wege" auch gebe. Sei es in einer neuen Auflage in englischem oder in einer deutschen Übersezung! Wie gesagt, ist halt meine meinung.




    Gruss Zülle