Wie schnell wirken Heilkräuter?

  • Alles klar. Solche Folgewirkungen verwende ich eigentlich nicht, sind aber im Fall der Fälle durchaus nachvollziehbar. So die Verwundung richtig geheilt wurde und die dementsprechende Genesungszeit verstrichen ist (in der natürlich Mali anfallen), ist die Sache für mich zumeist erledigt. Dazu muss ich aber sagen, dass in unserer Runde ohnehin die Schäden/Folgen oft ein beträchliches Ausmaß annehmen. Dann noch zusätzlich Mali auf Stat's zu rechnen sah ich bislang immer als zu heftig an.

  • Aus diesen Gründen verwende ich Stat-Abzüge auch nicht konsequent. Bin aber z.Z. am überlegen was Sinn machen würde. Unter anderem könnte ich mir geringfügige Stat-Abzüge aufgrund von Verletzungen auf die Temps vorstellen. Im Bereich 0 bis -5 Punkte. Einerseits noch tragbar und andererseits über Levelaufstieg dann auch irgendwann ausgeglichen.
    Ich bin einfach kein Freund mehr von der Instant-Fitness. Nachdem das Gedärm sich stellenweise schon um die Knöchel verheddert hat.

  • Man sollte da aber zwischen wirklich dauerhaften Schäden und solchen, die einfach nur eine ganze Weile bis zur vollständigen Ausheilung brauchen unterscheiden. Ein Abzug auf's temporäre Attribut bei bestimmten Verletzungen ist da eigentlich eine gute Idee, aber 10 Punkte sind schon ganz schön happig...

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Wie gesagt, Abzüge auf Stats sind für mich durchaus nachvollziehbar, da hierbei gleich ein körperliches Hauptattribut beeinträchtigt wird und man den allfälligen Malus nicht auf eine Latte von Skills und Categories verteilen muss. Solange das durchdacht gesetzt und zur jeweiligen Verletzung hinsichtlich Schwere und Zeitraum passt, sicher eine Variante.

  • ...aber 10 Punkte sind schon ganz schön happig...

    Stimmt schon, ist ne Menge. Wielange braucht man bis sich das über den normalen Stufenanstieg wieder eingespielt hat? Wahrscheinlich 4 bis 5 Stufen, oder?
    Ich denke dieses Mittel sollte wirklich nur dazu dienen "Akzente" zu setzen. Andererseits gibt´s natürlich auch durchaus wieder mehr Spielideen für Seitenplots (das spezielle Kraut, der spezielle Heiler - naja, vielleicht waren´s doch nicht soviele...)

  • Bei RMFRP könnte es etwas schneller gehen, aber ich habe auch noch keine Erfahrungen. Unter Umständen kann man ja in solchen Situationen als SL schnellere Zurückerlangung zulassen...

    Ignorance is not a crime, it's just a shame.


    Warren Sapp, former DT, Tampa Bay Buccaneers

  • Ja, z.B. wenn der Charakter sich mal wirklich 2 Wochen in die Klinik einliefern lässt. Und dementsprechend Kohle abrückt. Dann gibt´s halt nen Extra-Wurf (ich denke ich würde in der Gelegenheit irgendwann den Charakter von den Heilkräuter der Klinik süchtig werden lassen. Oder im 1zu1 die Monster-Klinik ausspielen...)