• Ich bin mir fast sicher, dass wir einen passenden Thread schoneinmal hatte, aber ich finde ihn irgendwie nicht.


    Jedenfalls ist mir gerade beim Lesen der Beiträge im "RS ist tödlich?"-Thread wieder eine Sache eingefallen, die mir damals als SL "passiert" ist.



    Die Gruppe befand sich in Mittelerde, kurz vorher wurden ein paar Episoden eines bestimmten Kaufabenteuers gespielt, weshalb sich die Gruppe in Besitz eines Trolltöterschwertes befand (ich habe damals die Gegenstände noch ziemlich unbedacht rausgerückt, sofern sie im AB standen). Jedenfalls kam es einige Zeit später erneut dazu, dass die Gruppe sich mit einem Troll auseinandersetzen musste, da der Troll ziemlich stark war und ihm sein Ruf weit voraus eilte hatten meine "Helden" jedenfalls eine gehörige Portion Respekt. Soweit sogut, ich hatte mit vielem gerechnet, aber nicht mit dem, was dann kommen sollte.
    Die Gruppe lieh sich im nahegelegenen Dorf einen Pflug, hub eine große Grube im Wald aus, plazierte den Pflug mit nach oben zeigenden Klingen unten in der Grube, befestigte das Trolltöterschwert mit daran und bedeckte das ganze nachher wieder ordentlich. Naja, was danach passiert ist, kann man sich jetzt denken. Die "mutigen" Krieger lockten den Troll bis in den Wald und haben es natürlich auch geschafft, dass der Arme in die Grube fällt, von oben wurde noch mit einer schweren Armbrust nachgeholfen etc. pp.


    Ich wollte die Geschichte nur mal loswerden, hatte die schon wieder völlig vergessen, ist wirklich schon lange her.

  • Wir hatten einmal ein Schwert, dass muhte wie eine Kuh, sobald sich ein Troll in der Nähe aufhielt. Nicht immer praktisch, wie man sich vorstellen kann.


    8o


    Wie genial :thumbsup:



    Das hört sich allerdings eher nach Scheibenwelt als nach Mittelerde an :D




    Meine Spieler haben sich einmal von einem Zwergenschmied eine gepanzerte Kutsche anfertigen lassen in der sie vor normalem Beschuss durch Bogen und Armbrust völlig geschützt waren.
    Der Nachteil war, daß sie wegen der enormen Achslast nur sehr gut ausgebaute Straßen nutzen konnten und man einfach die (6 :rolleyes: ) Pferde abschießen mußte um die ohnehin relativ lahme Kutsche zu stoppen :D

  • Oh das was ich jetzt schreibe hab ich in einem anderen Thread schon mal geschrieben:
    Also es gab da so einen Kampf gegen Schiffsmeuterer, wir waaren krass in unterzahl. Da kommt einer der Meuterer und greift uns mit einem Entrmesser an,-Patzer: Das sah fast wie ein Selbstmordversuch aus. Nimm einen Krit-a hin und rede mit deinem Psychiater!!!
    Der Krit -A war dann: Stich ins Herz
    Also kurz zusammengefasst:
    Der Meutrer stürmt auf uns zu verpatzt seinen Angriff und steckt sich sein messer in seine Brust. :D

    Die Waldläufer des Nordens kennen keine Furcht,
    sie kämpfen bis kein Blut mehr in ihren Adern fliesst,
    ihre Gegner rauchen sie bis zum letzten Mann!


  • Der Meutrer stürmt auf uns zu verpatzt seinen Angriff und steckt sich sein messer in seine Brust. :D


    Genbau so schön wie ein Erzmagieroberbösewicht in einer alten Kampagne...


    Er hörte die "Heldengruppe" kommen, machte sich unsichtbar, bereitete einen Spruch vor ("Schwarze Wege des Leitens"), schlich sich erfolgreich an einen Spieler an (Der zauber benötigt Berührung) und patzte dann.
    Folge: sofortiger Hirntod 8|


    Man muß sich das mal bildlich vorstellen, die Gruppe schleicht sich beim Oberbösewicht ein, alle haben die Hosen voll, plötlich taucht er hinter einem Charakter auf und fällt sofort tot zu boden :thumbsup: