Sippenstreit - Regel und Kommentare Thema

  • Ist in meinen Augen OK. Zu Punkt 3 noch: Ich hätte gerne 2- 3 Leute aus der Heimat als Berater oder Diener dabei, die wir sehr gut kennen. Deren Loyalität wir sicher sein können. Denen wir sowohl auch einmal unsere Sachen oder Nachrichten anvertrauen können.

    Die Magie ist stark an diesem Ort; viele Elben haben über lange Zeit daran gewirkt." Frank Rehfeld: Zwergenbann

  • Finde die Ideen ebenfalls super!

    Ist in meinen Augen OK. Zu Punkt 3 noch: Ich hätte gerne 2- 3 Leute aus der Heimat als Berater oder Diener dabei, die wir sehr gut kennen. Deren Loyalität wir sicher sein können. Denen wir sowohl auch einmal unsere Sachen oder Nachrichten anvertrauen können.

    Zumindestens sollten wir einen Kontakt haben, dem wir die Informationen übermitteln können. Direkte Begleiter komplizieren m.E. die ganze Sache etwas und würde ich daher weniger gut finden.

  • Okay, dann gelten mal Punkte 1 und 2 und zu Punkt 3 würde ich einfach den Mittelweg nehmen: wir haben 500 Goldstücke und einen loyalen Mittelsmann in Pelargir, der hier so eine Art Botschaft/Gesandtschaft leitet!


    Quote

    Er leitet hier in Pelargir die offizielle ständige Vertretung von Arthedain und erledigt die ganzen Geschäfte etc. Er hat uns auch vorangemeldet. Er ist ein einflussreicher Händler und seine Familie betreibt eine gut gehende Handelsagentur zwischen Pelargir und Tharbad. Sein Name lautet Darsnalin. Sein Haus befindet sich am Hafen und ist meist sehr gut bewacht.


    Wenn das euch recht ist, werde ich ihn als Gruppen-TREUEN NSC etablieren, den man jederzeit aufsuchen kann, der aber auch keine Wunder wirken kann ;)

  • Hallo Leute,


    leider kann ich den nächsten zwei Wochen (bis zum 12.06.) keine Posts abgeben, da ich in dieser Zeit keine Netzanbindung habe (endlich mal wieder Urlaub - nach langer Zeit).


    Sartharion wird in dieser Zeit alle mehr oder weniger sinnvollen Aktivitäten seiner Kameraden unterstützen. Magie wird er allerdings nur sehr sparsam und nur im Notfall (z.B. Kampf) oder wenn es unumgänglich zur Fortführng der Aufgabe ist, einsetzen.


    Baut mir währenddessen ja keinen Unsinn ;)


    Grüße Dirk

  • Da meiner Ansicht nach eine Art gemeinsamer "Notizzettel" fehlt, auf dem unsere GEMEINSAMEN Besitztümer und Informationen eingetragen werden sollten, denke ich mir, sollte ich beginnen diesen hier einzutragen, sofern euch dies recht ist. Was meint ihr dazu?


    Dieser "Notizzettel" enthält eben unsere gemeinsamen Besitztümer, sowie Informationen rund um das Abenteuer, wie beispielsweise folgende:


    Quote


    Wichtige Charaktere die bisher im Abenteuer erschienen sind:



    • König Castamir: Der "Thronräuber", derzeitiger Machthaber (Eldacar: Flüchtiger, rechtmäßiger Thronerbe)
    • Königin Mûrabêth: Eheweib von Castamir;
    • Telerien: Schwester der Königin;
    • Castarion: Wächter des Hafens und Sohn des Königs;
    • Caramir: Befehligt die Côr Aran von Pelargir, Sohn des Königs;
    • Imlír: Diener von Königin Mûrabêth;
    • Hirluin aus dem Hause Alcarialê: Einer der Liebhaber Teleriens;
    • Wissenshüter Parmandil: Beauftragte die Helden, wichtige Dokumente zu beschaffen;
    • Dólan: Herr über die Hallen der Loyalität, Familienoberhaupt der Sernis;
    • Bephryn: Jüngere Schwester von Dólan;
    • Galrin: Procurator von Dólan;
    • Dalamier: Freund von Dólan;
    • Parafyscacea: Berater der Familie Serni;
    • Taysal: Prokurator der Familie Serni;
  • Gute Idee, als Anfang von mir vielleicht der aktuelle Stand unserer Ermittlungen:

  • Für ganz wichtig halte ich es unseren ursprünglichen Auftrag nicht zu vergessen:

    Quote


    Da der gestürzte König Eldacar als wesentlich stabiler für die Situation in Gondor angesehen wird, hat Arthedain grosses Interesse daran, ihn wieder auf dem Thron zu sehen. Im Deckmantel offizieller Botschafter aus Arthedain sollt ihr Kontakt mit den Loyalisten aufnehmen, diese wenn möglich unterstützen und die allgemeine Lage erörtern. Kennengelernt habt ihr vier euch erst während der Reise nach Pelargir.

  • Hi,


    Sartharion hat ja im letzten Posting recht intimes Wissen über die Schlacht um Osgiliath bewiesen. Darf ich fragen, ob der Charakter tatsächlich die entsprechenden Fertigkeiten, wie z.B. History Gondor oder Ortskunde Osgiliath o.ä., besitzt? Halion hat solche Fertigkeiten in der 2. Stufe jedenfalls noch nicht, weshalb ich ihm solches Wissen nicht in den Mund gelegt hätte. Oder ist es OK, wenn wir solches Spielerwissen über Mittelerde und seine Geschichte auch für die Charaktere nutzen?


    P.S.: Das soll um himmelswillen keine Kritik an dem genannten Posting sein (ganz im Gegenteil, ich halte Sartharions Worte für einen geschickten Schachzug), ich möchte nur wissen wieviel Hintergrundwissen ich Halion einimpfen darf.

  • Ups,


    ich bin irgendwie davon ausgegangen, dass wir die allgemeinen Infos (damals von Nimbul zur Verfügung gestellt) als Einführung bekommen haben, bevor wir losgezogen sind. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, müsste ich mein Posting nochmal überarbeiten...
    (Zumindestens hat mein Charakter einen Rank in History :thumbsup: , der dafür ja auch herhalten könnte)

  • Guter Einwurf, Ecthelion. Ich sehe das auch nicht als Kritikpunkt an dfahrend, aber dein Einwurf ist gerechtfertigt und zeigt halt die Grenze der "Realität" des Games, denn seien wir uns ehrlich: für Stufe-2-Diplomaten müsste man in der Ausbildung schon sehr viel Glück und vor allem die entsprechenden Beziehungen haben, in unserem Alter derart mächtige Positionen zu ergattern. Was nicht heißt, das ich es für gänzlich unrealistisch halte, denn in der "realen" Welt gibt es auch eine Menge "junger" Beispiele, wie mächtig man in seiner Sparte bereits mit wenigen Lenzen sein kann 8o .


    Ich möchte euch auch nicht schon wieder eine Änderung der Stufen nach oben (in realistischere Ebenen) zumuten :thumbdown: .


    Daher mein Vorschlag: sehen wir das ganze nicht zu eng, unsere Diplomaten (Rumin als Dieb eher nicht) könnten ein recht umfangreiches theoretisches Wissen besitzen und dieses auch anwenden, zudem könnte man vor dem Auftrag entsprechend gebrieft worden sein. Dieses Wissen geht dann über die "normale" Stufe 2 hinaus, ihr seid eben Spezialisten auf diesem Gebiet.


    Ausser Rumin, der dieses Wissen m.A. nicht haben darf, verfügt ihr als Edelleute zumindest über die Infos von Nimbuls Eingangsstory. Alle anderen Werte entsprichen der Stufe 2. Ich denke - wenn ihr das wollt - könnte man dies beim nächsten Stufensprung mit entsprechenden Boni mit einrechnen. :D Passt das so? Habt ihr vielleicht bessere Ideen, die euch mehr Spaß machen?


    Nochmals, danke für euer Engagement ... sowas würde ich mir manchmal bei unseren Runden auch wünschen :thumbsup:

  • Quote

    Ausser Rumin, der dieses Wissen m.A. nicht haben darf, verfügt ihr als Edelleute zumindest über die Infos von Nimbuls Eingangsstory. Alle anderen Werte entsprichen der Stufe 2. Ich denke - wenn ihr das wollt - könnte man dies beim nächsten Stufensprung mit entsprechenden Boni mit einrechnen. :D Passt das so? Habt ihr vielleicht bessere Ideen, die euch mehr Spaß machen?

    An den Post von Nimbul hatte ich gar nicht mehr gedacht, an den 3.Thread zum Thema ehrlich gesagt auch nicht mehr. Ich denke das wir als Botschafter über die Infos verfügen ist richtig. Wir sollten hier nur noch einmal klar unser Wissen umreissen. Nur Nimbuls Post (von dfahrend verlinkt) oder gelten noch weitere Quellen? Wenn ja welche? Das Modul KinStrife besitze ich nicht. Bei Tolkien selbst gibt es, glaube ich, nur zwei Anmerkungen in den Anhängen. Worauf dürfen wir also zurückgreifen? Und können die Quellen allen zugänglich gemacht werden?

    Die Magie ist stark an diesem Ort; viele Elben haben über lange Zeit daran gewirkt." Frank Rehfeld: Zwergenbann