Posts by Lord Earendil

    Hi
    Ich wollte das Charakterhandbuch vorbestellen aber der Link dazu führte immer nur wieder zur Startseite von Sonnenfeste. Mach ich was falsch oder funktioniert das ganze nicht?

    Beim Stufenanstieg hat mich was stutzig gemacht... ist es wirklich so dass nach jedem Stufenanstieg ein Wurf zur Attributs Erhöung gemacht wird? Ohne Ap Kosten?
    Gruss Earendil

    Ich kann es gut verstehen wenn du das Fertigkeitssystem etwas kürzen willst, mir geht es genau gleich irgendwie geht manchmal einfach der Spielfluss durch die komplizierten Fertigkeiten verloren.
    MERS hingegen ist mir schon ein bisschen zu mager, darum brauche ich manchmal einfach nur Fertigkeitsgruppen anstatt die Fertigkeiten.

    Ich lasse mich bei meinen Welten und Quests immer sehr stark inspirieren. Vor allem Computergames wie Gothic 1,2 und 3, Oblivion, Morowind usw. finde ich hervorragende inspirationsquellen.
    Woher holt ihr eure Ideen für Abenteuer und Kampagnen?
    Gruss aus dem fernen Annuminas

    Oh das was ich jetzt schreibe hab ich in einem anderen Thread schon mal geschrieben:
    Also es gab da so einen Kampf gegen Schiffsmeuterer, wir waaren krass in unterzahl. Da kommt einer der Meuterer und greift uns mit einem Entrmesser an,-Patzer: Das sah fast wie ein Selbstmordversuch aus. Nimm einen Krit-a hin und rede mit deinem Psychiater!!!
    Der Krit -A war dann: Stich ins Herz
    Also kurz zusammengefasst:
    Der Meutrer stürmt auf uns zu verpatzt seinen Angriff und steckt sich sein messer in seine Brust. :D

    Zum Thema "einfach" fällt mir auch gleich ein passendes Monty Python Zitat ein:


    "Was ist deine Lieblingsfarbe?"
    "Gelb! ... Äh, blau!" *Uaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhh*


    Ritter der Kokosnuss!!! Genial ich liebe den Film!!! :thumbsup: :D

    Die gefahr ist dann natürlich das sie sich nichtmehr mit einfachen bezahlungen für gefährliche Aufträge zufriedengeben.... andererseits - mit 700 Gold da setzt sich der Charakter doch zur ruhe oder?


    Wardann jedoch ziemlich gemein und hab ihn von räubern überfallen lassen, 700 Gold weg. *grins* der war dann ziemlich wütend.

    Ich hab da eine kleine Frage:


    Wie macht ihr es wenn einer der Spieler durch einen (beseelten) Gegenstand oder einen Zauber Böse wird?


    Z.B. Das Schwert des Blutes hat einen zutiefst Bösen Charakter und verdirbt jeden der es Besitzt.

    Nehmen wir mal an wir möchten mit 4 Spielern auf der zweiten Stufe ein Abenteuer konstruieren.
    Wenn sie in irgendeiner Provinz am Arsch der Welt mit einer Burg die nur aus Bergfried, 2 Gebäuden und Ringmauer besteht sind geht das recht einfach, wenn sie aber in der Hauptstadt eines Imperiums sind mit Kilometergroßer Palastanlage und stehender Armee von 50000 Mann, dann sind sie doch nur Schütze Arsch aus der vorletzten Reihe...



    Jo, sehe ich genauso. Eine kleine übersichtliche Szenerie ist sicherlich tiefergehend und genauer zu spielen als eine große, dem Überblick der Spieler eigentlich gar nicht möglichen Szenerie, die immer Gefahr läuft oberflächlich im Spiel zu wirken.





    Genau! Was nützt eine Stadt mit 1 Milion Einwohnern und 200 000 Gebäuden wenn der Spieler nur einen Bruchteil davon zu sehen bekommt. Ich habe lieber kleine dafür sehr ausgearbeitete Siedlungen in der (fast) jeder NPC und jedes Gebäude eine Funktion haben.


    Und da Ich mich normalerweise auch sehr an Mittelerde Orientiere sind Städte mit 10000 Einwohnern das absolute Maximum.

    Ich hasse es als Spielleiter wenn die Spieler zu reich sind. Ich habe mal ein Turnier veranstaltet mit 5 Disziplinen und bei jeder gab es ein ordentliches Preisgeld. Ich dachte das meine Spieler sowieso bei keiner Disziplin gewinnen würden. Doch einer hatte Riesenglück und hat dann alles gewonnen. Level 3 und 700 Goldstücke. Das war wirklich viel.

    Was mich an dem ganzen noch ein bisschen stört, ist das es keinen Ansturmbonus gibt.
    Damit meine ich: wenn ein schwer gepanzerter Reiter mit vollem Galopp in ein Horde Bauern reitet müsste das noch einen zusätzlichen Krit. Stossschaden geben.

    Ich bin nun kein versierter Reiter, aber wenn das alles so wäre, wie Du sagst, Arodraan, warum hat sich denn dann überhaupt so etwas wie eine schwere Kavallerie gebildet?


    Genau!! Die schwere Kavallerie war die absolute Elite des Mittelalters. Aber das lag gar nicht unbedingt daran das die ritter so stark waren weil sie vom Pferd mehr Vorteile hatten. Sondern vor allem weil sie 100-mal besser ausgebidet waren als ihre Gegner die meistens nur bauern waren. Als die Infanterie dann wirksame Methoden zur verteidigung gegen Berittene erfanden und auch besser ausgebildet und trainiert wurden wurdenauch die Ritter weniger wichtig.

    Was genau meinst du mit gezielten Treffern, bzw was möchtest du damit erreichen?
    Stimmungvollere Kampfbeschreibungen?
    Bessere Kritische Treffer bei schwierigeren Angriffswürfen?

    Ich finde die KTs` einfach zu allgemein und ich denke mit gezielten KT`s zu Kopf, Torso, Arme und Beine könnte man mehr realismus ins Spiel bringen. Ich würde dann auch spezellen DB für die verschiedenen Körperstellen einführen.