Posts by Nadir

    Moin!


    Zur Ausgangsfrage: wir spielen grundsätzlich nur noch Kampagnen. Meist starten wir (je nach SL) mit einem kurzen Abenteuer, um die Gruppe zusammenzuführen oder einer kleinen Einleitung zur Kampagne, wenn die Gruppe bereits als Solche erschaffen wurde. Grundsätzlich ziehen wir dieses System vor, denn damit ist ein langanhaltender Spielspaß garantiert und die Einbindung der Charaktere in die Handlung ist tiefer, als es bei einer losen Abenteuerabfolge je möglich sein könnte. Ganz zu schweigen von der Identifizierung der Spieler mit ihren Charakteren. Erfahrungsgemäß (meiner! ;) ) beschäftigen sich die Spieler mit Charakteren in Kampagnen und auch mit der Kampagnenwelt weitaus intensiver und das macht es dem SL in einigen Situationen leichter zu leiten.


    Aber das sind nur meine persönlichen Eindrücke der letzten 18 Jahre meiner Rollenspiel-"Karriere" 8)

    Die 700GM waren ja nur der Gegenwert. Wir machen es so, dass wir jedes Gold ASAP in Edelsteine oder Wertgegenstände, respektive Kräuter, eintauschen. Hatte ich aber vergessen zu erwähnen oder nicht ganz richtig ausgedrückt. Fakt ist, dass jede Gruppe entscheiden muss, wie sie es gern handhaben möchte. Und wenn ich SL bin, dann werden wir definitiv mit Gewichtsbelastungen spielen, auch wenn ich die Regeln auf englisch (noch) nicht so durchschaue ;) . Aber dafür bin ich hier ja nun auch angemeldet, um mich konstruktiv mit euch allen auseinander zu setzen...

    Moin!


    Ich sehe größere Mengen an Geld auch nicht als soooo problematisch an. Wenns zum Spielstil der Kampagne/Welt/SL passt, dann ist doch gut. Wir passen die Materialkosten für besondere/magische/heilige/sonstwas Gegenstände eher nach oben an und schon weiß man, wie man auch in Stufe 5 mit 700GM einkaufen geht. Abgesehen davon werden dann die notwendigen Heilkräuter auch erschwinglich. Oftmals haben wir keinen Heiler dabei und dann wird Geld als Investition in Kräuter unabdingbar.


    Den Realismusgehalt im Rollenspiel anhand von Regeln zu messen finde ich relativ schwierig bis unmöglich, daher machen wir in unserer Gruppe soetwas nicht mehr. Und wenn bestimmte Güter vom Preis einfach sehr weit differieren, dann ist das eben so. Wir lassen uns durch diese Mechaniken nicht den Spielspass verderben 8)


    Grüße, Nadir