Posts by Thanatos

    aiwan4


    Im englischen Original gibt es, soweit ich weiß, mind. 6 Magiebücher. Jeweils ein "Law" und ein "Companion" zu jeder Magierichtung.


    Die "Laws" sind im Deutschen komplett im Zauberbuch zusammengefasst. Der Inhalt der "Companions" wird sich in den Erweiterungen finden.


    Korrigiert mich, wenn ich was falsches gesagt hab.


    ---------------------
    post scriptum: Wieso werden die Companions eigentlich nicht auch alle in einem Band zusammengefasst? Die bisherige Politik, Bücher zusammenzulegen ist doch so gut angekommen. Gerade die Magie-Erweiterungen würden sich doch anbieten.

    Kunibart :


    1) Das Argument, ich würde meine dünn-papierigen Bücher schon aufgrund ihrer "Zerbrechlichkeit" schonender behandeln, stimmt auch nur, wenn ich die Bücher in Ruhe daheim lese. Im aktiven Spielbetrieb am Tisch (wenn es denn einen ordentlichen Tisch gibt, der nicht voll steht mit Essen o.ä.) ist dieses dünne Papier schlichtweg unpraktisch.


    2) Was den Vergleich von GRW und ZB angeht: Für 40 EUR fand ich das GRW ehrlich gesagt etwas zu "dünn". Ich weiß, dass die Seitenzahlen nahezu identisch sind. Es ist ein wohl psychologisches Ding, dass des ZB für den selben Preis einfach mehr hermacht, als des GRW.


    3) Wie ich oben schon sagte: Wenn Du alle 4-5 Bücher IMMER und dann auch noch ALLEINE zum Spielort schleppen musst, dann ist irgendwas mit eurer Transportorganisation verkehrt. Entweder, ihr spielt dann am falschen Ort (dann müssen die Spieler eben zu den Regeln kommen, und nicht umgekehrt), oder aber ihr habt keine funktionierende Trageaufteilung (wenn die Spieler die Bücher zumindest teilweise selber besitzen, können die ruhig auch mal den ein oder anderen Band zum Spielen mitbringen und Du wirst entlastet). Interessanterweise ist es bei uns in der Gruppe sogar so, dass wir drei Leute haben, die derzeit Teile ihrer Bücher zum Spielen mitbringen, so das wir uns teilweise ergänzen und häufig gebrauchte Bücher (wie bei uns derzeit etwas das ZB) sogar mehrfach zur Verfügung stehen.


    Um es nochmal kurz zu machen: Robustheit und Werterhalt - auch und gerade im normalen Spielbetrieb - gehen bei mir ganz klar vor Gewichtserwägungen. Nebenbei behalten die oben genannten Argumente (glänzendes Papier, usw.) ihre Gültigkeit.




    P.S.: Wenn die Bücher nicht mehr in eine normale Tasche/Aktentasche passen, dann empfehle ich einen Pilotenkoffer. Der wird nicht umsonst auch gerne von Uni-Dozenten gekauft. Da passt halt ne gaaanze Menge rein ;)

    Vorab: Ich will nicht meckern, ich bin nur neugierig...


    Die Reihenfolge der Kapitel wirkt auf mich ein wenig befremdlich. Speziell die folgenden Stellen:

    Quote

    Talente ab Seite 112
    Stand, Reichtum & Gegenstände ab Seite 154
    Makel ab Seite 162
    Optionen für Talente & Makel ab Seite 194
    Das Leben Ihres Charakters bestimmen ab Seite 197

    und

    Quote

    Zusatzregeln für den Einsatz von Fertigkeiten ab Seite 203
    Erlernen von Fertigkeiten ab Seite 208
    Fertigkeitsgruppen ab Seite 210
    Fertigkeiten ab Seite 217

    Für mich hätte - rein von den Kapitelüberschriften her im ersten Fall die Reihenfolge


    Code
    1. Talente
    2. Makel
    3. Optionen für Talente & Makel
    4. Das Leben Ihres Charakters bestimmen
    5. Stand, Reichtum & Gegenstände


    und im zweiten Fall


    Code
    1. Erlernen von Fertigkeiten
    2. Fertigkeitsgruppen
    3. Fertigkeiten
    4. Zusatzregeln für den Einsatz von Fertigkeiten


    mehr Sinn ergeben. Gibt es da spezielle Gründe, weshalb die Reihenfolge so ist, wie sie ist?

    Definitiv für das schwerer Papier. Wer meint, das nicht tragen zu können, sollte dringend seinen Gesundheitszustand oder seine Transport-Organisation überdenken. ;)


    Die Argumente für meine Haltung stehen zum größten Teil schon oben. Dazu käme vielleicht nur noch, dass ich diese dünnen Seiten des GRW einfach nicht wirklich anfassen kann. Die wirken so zerbrechlich, da hab ich ja bei jedem Umblättern Angst, mir die Seiten kaputt zu reißen.

    Das verspricht ein spannender Abend zu werden. Wir spielen heute Abend. Ob wir dann zwischenzeitlich mal an den Rechner schleichen und nachsehen, was aus den Verhandlungen geworden ist? ;)