Posts by Torshavn

    Hallo alle zusammen! Ich habe jetzt schon seit einiger Zeit die Idee eine kurze Kampagne für meine Spieler zu entwerfen, die in Mittelerde angesiedelt ist.

    Und was ist aus deiner Idee geworden? Hast du schon eine Runde Aborea in Mittelerde gespielt?

    Torshavn: Freut mich dass dir die Karte gefällt! Wenn du für deine Kampagne was extra eingezeichnet brauchst, melde dich. Ich hab das Wonderdraft-File noch und kann jederzeit was nachtragen.

    Danke für das Angebot. Wenn wir endlich wieder spielen können, komme ich gerne darauf zurück.

    Hallo Leute,


    es ist lange her, dass ich hier reingeschaut habe. Ich durchforste gerade meine Rollenspielsachen und da ist die Karte vom Suderland aufgetaucht. Vielleicht kann ja jemand was damit anfangen.


    Vielen herzlichen Dank für die wunderbare Karte. Das ist eine meiner Lieblingsecken auf Aborea. Außerdem habe ich dort aktuell (vor dem Lockdown) eine Kampagne laufen....

    Ich frage hier nicht weil ich Meckern will, sondern einfach aus Interesse. Bei Zwergen erklärt sich die Klassenlimitierung ziemlich von selbst, durch den Hintergrund des Volkes. Aber bei den Elfen liest man ja die ganze Zeit von irgendwelchen Kriegen die sie geführt haben.

    Das ist ein Punkt, der mir auch nicht wirklich einleuchtet. Bei mir dürfen Elfen auch Krieger werden. Aber vielleicht wird der Gedanke sinnvoller, wenn man Krieger und Kämpfer unterscheiden würde. Krieger als Absolventen einer Akademie. Vielleicht haben die Elfen nicht solche Institutionen. Aber es spricht nichts dagegen, das sie Kämpfer sind. Doch Aborea macht diese Unterscheidung nicht.


    Aber bei mr dürfen Zwerge auch Zauberer werden. Ich mag das starre Zwergenbild nicht mehr, das die meisten RPGs vermitteln (Ausnahmen: Earthdawn und Shadowrun).

    Torshavn du hast dich noch nicht zum 8.06 gemledet ob es passt

    Sorry, hatte das hier völlig vergessen.

    Der Termin sollte klappen. Discord habe ich (auch schon ein wenig Spielerfahrung gesammelt). Roll20 ist Neuland für mich.

    Regeln habe ich da.

    Machen wir den Charakter an dem ersten Abend zusammen? Oder muss ich vorher einen machen?

    Eigentlich ist der Threadtitel falsch BlackStar . Es geht weniger um das Erstellen eigener Abenteuer, als um das Erschaffen ausgewogener Gegner.

    Mir geht es da ganz ähnlich. Hinzu kommt noch, das so ab Stufe 5, 6 Zauberer den Kampf sehr schnell beenden können, durch sehr hohen Schaden und damit Kämpfer ziemlich alt aussehen lassen.


    Wie sehen das denn die Macher? T.F. ?

    Vielen Dank fürs Teilen. Hast dir viel Mühe gemacht.

    Ich empflinde sie als ein wenig unpassend. Dort leben ein Mann seine Frau und zwei Jungs und ein Mädchen. Ein bißchen zu groß, für meinen Geschmack.

    So, am Sonntag startet unsere erste Aborea Runde mit 4 SC

    Bin neugierig. Wie setzt sich eure Gruppe denn zusammen?

    einem "AFK-Mitläufer",

    Was ist das bitte?

    Ich werde das Einführungsabenteuer "Die Raubsteine" aus dem SL-Heft leiten.

    Ein sehr cooles Abenteuer, mit dem ich auch immer wieder gerne anfange.

    Ich habe jetzt mal die max. möglichen EP für das Abenteuer ausgerechnet und kam auf 2180 EP.

    Ist das nicht etwas viel für "nur ein kleines Abenteuer"?

    Ein so kleines Abenteuer ist es gar nicht, besonders wenn du das Ende im Auge hast. Für SC's der ersten Stufe ist das mehr als nur eine echte Herausforderung.

    Nebenbei, wie hast du die EP's berechnet?

    Wer bitte sucht Gegner nach dem SG aus? Kreaturen sind Bestandteil des Abenteuers und damit nicht beliebig.


    T.F. vielen lieben Dank für die hilfreiche Auflistung:). Viel nützlicher am Spieltisch fände ich auf Dauer aber so eine Art Kreaturenbuch. Aber ich denke, da arbeitet ihr schon dran;)