Posts by Torshavn

    Coole Idee8).

    Ich bin gerade in einer Unterwasser (80%) Pathfinderkampagne. Da wirken Hiebwaffen z.B. gar nicht, weil man nicht genug Kraft dahinter setzen kann. Stichwaffen machen nur den halben Schaden. Eine Probe auf Schwimmen ist da Vorraussetzung um überhaupt kämpfen zu können. Eine gute Idee, wie ich finde, die ich auch für Aborea übernehmen würde. Man könnte die Probe leichter machen, wenn man schon ein bißchen Erfahrung im Unterwasserkampf gesammet hat.

    Od:


    Er hatte noch nie einen Druiden gesehen. Seine Neugierde ließ ihn zustimmen:

    "Gut gehen wir zum Druiden."

    Während er Bronn folgte, dachte er nach. Wenn sich die Druiden für Gesetzesübertretungen rächen wollten, wären sie bestimmt schwerer Gegner.

    "Wie kämpft man gegen Menschen, die die Natur beherrschen und manipulieren können?"

    Ohne es zu merken, hatte er die Frage laut ausgesprochen.

    Pferd und Wagen ziehen ruhig über die Handelsstraße. Die Herbstsonne wirft ihre Strahlen herab.

    "Ich kenne einige Zauberer" antwortet Thomaso. "Den einen oder anderen bezeichne ich sogar als Freund. Aber ich hätte sie ungern zum Feind. Es ist immer gut einen Zauberer auf seiner Seite zu haben. Das Glück hatte ich in meiner Söldnerzeit öfter. Doch nur einmal habe ich gegen einen Zauberer gekämpft." Nachdenklich blickt er zurück in seine Vergangenheit. "Wir haben mehr als die Hälfte unserer Truppe verloren. Und der einzige von unseren Gegnern, der entkam, war der Zauberer."

    Der Händler greift zu einem Weinschlauch zu seinen Füßen und nimmt einen tiefen Schluck. Wortlos mit einem Nicken hält er ihn Mori hin.

    "Wir sollten vorsichtig sein. Die einzige Chance uns vor der Zollfeste zu erwischen, ist der heutige Tag und die heutige Nacht. Ab Morgen Mittag sind wir im Einflussbereich der Zöllner. Dann hat er noch zwei Tage in denen er uns vor Sudhaven angreifen kann."...


    meister chicken :

    meister chicken

    Tecumseh hat nur eine Frage gestellt:

    "Führt uns der Weg direkt zu unserem Nachtlager?

    auf die hat Thomaso geantwortet:

    "Nein unser Nachtlager finden wir auf Tobolds Waldhof. Er liegt ungefähr eine Stunde abseits der Straße.

    Und er hat sicher nichts dagegen, das Tecumseh den Weg erkundet. Das ist immerhin ein Teil seines und der Gruppe Job.:);)

    Während der Wagen vorwärts rollt, schaut Thomaso Mori kurz an, als sie ihn anspricht:

    "Tecumseh sprach von einem Nebel, der in der Grotte aufgezogen sei. Ihr selbst sprecht von einer Dunkelheit, die ihn verschluckte. Das klingt nicht nach natürlichen Gegebenheiten in einer Höhle. Da liegt Zauberei nahe. Und dann wäre er ein ernst zunehmender Gegner, den wir nicht unbeding sehen müssen, damit er uns schaden kann."


    "Klingt nach einem Zauberer" murmelt Thomaso vor sich hin, während er das Geschirr grob mit etwas Gras reinigt. "Das ist nicht gut."

    Er löscht das Feuer. Dann verstaut er den restlichen Proviant wieder im Wagen, mitsamt der Pfanne und seinem Teller.

    Der Händler füttert das Pferd mit einem Apfel und führt Pferd und Wagen dann auf die Straße zurück. "Lasst uns weiterfahren" verkündet er und klettert auf den Kutschbock. "Hüüü" schnalzt er mit der Zunge. Pferd und Wage setzten sich langsam in Bewegung, entlang der Handelsstraße, die sich durch den Wald zieht. Das Meer ist nicht mehr zu sehen. Ab und an hört man die Wellen gegen die Steilküste schlagen. Das Blätterdach über der Straße ist nicht besonders dicht. Die Sonnenstrahlen erreichen den Weg...


    Ich habe mal eine Frage zm Zauber 'Feuerball' (Elementare Magie 3.Stufe):

    Wie errechnet sich der Schaden?

    Feuerball ist ein gezielter Zauber, d,h. ein Angriffswurf wir nötig (1W10+ Intelligenzbonus+ Rang in der Spruchliste). Die Differenz zum Abwehrwurf des Gegners ist der Schaden. Hinzu kommt für jeden eingesetzten Magiepunkt ein Bonusschaden von +1 (bis zum Maximum von +5). Ist das richtig so?

    "Wenn ihr alle satt seit können wir aufbrechen" antwortet Thomaso auf Tecumsehs Frage.

    "Heute abend haben wir dann ein Dach über dem Kopf" meint er weiter. "Falls uns keine böse Überraschung erwartet."

    Dann fällt ihm noch etwas ein:

    "War etwas besonderes bei seiner Flucht? Wie konnte er fliehen."


    "Nicht das ich wüßte" antwortet der Händler Tecumseh. "Meine Söldnerjahre liegen lange zurück. Hätte von damals jemand einen Grund sich zu rächen, wäre es längst passiert."

    Während er die Reste von seinem Teller ißt, meint er noch:

    "Aber du hast recht, wird sollten jetzt vorsichtiger sein. Was war das für ein Schnösel von dem du gesprochen hast Mori?"


    meister chicken :

    Der Fremde fasst Tecumseh ins Auge. Er scheint nicht in Gesprächslaune zu sein. Dennoch antwortet er:

    "Ich glaube nicht, das es dich etwas angeht. Ihr seit in unserem Jagdrevier, mehr müßt ihr nicht wissen. Wichtig für euch zu wissen ist, das diese Toten- dabei zeigt er auf die Schädel- sehr gesprächig waren. Sie arbeiten für einen gewissen Kivas, der wohl mit euch eine Rechnung offen hat. Sie wurden gut bezahlt. Fünf Goldfalken für jeden."

    Er wirft einen Beutel zwischen die Schädel, der klimpernd auf dem Boden landet.

    "Wir brauchen es nicht. Ihr solltet auf euch aufpassen."

    Dann wendet er sich zum Gehen...