Posts by Vector51990

    Vergibst du dann wie bei einem gezielten Schuss, je nach Größe des Ziels, auch zusätzliche Mali?

    Z.B. wenn ein Charakter versucht dem Gegner ein Auge auszustechen, das er dann bedingt durch das kleine Ziel -3 auf seinen OB bekommt?


    In der Youtube runde von Aborea hab ich vor kurzem gesehen/gehört dass dort, jedenfalls in den ersten 3 videos, quasi nur mit gezielten angriffen gearbeitet wird.


    Ich für meine teil lasse meine Spieler auch angreifen wenn sie einfach sagen "ich greif den gegner mit meinem schwert an" woraufhin dies keinen malus gibt.


    Wie handhabt ihr das? Lasst ihr nur detailierte/gezielte angriffe zu?

    Haben wir beides zum Glück :)


    Kann die Magie in einem Fokus eigentlich nur vom Schamanen selbst ausgelöst werden, oder kann jemand anderes den Fokus auch z.B. zerbrechen um die Magie darin zu lösen?

    Das wär wieder praktisch um den Schamanen selbst zurückzuholen ^^

    Hab es schon so aufgefasst dass der Fokus nur dem schamanen dienlich ist. Da aber ja zur aktivierung, solange keine verstärkung stattfinden soll, keine MP gebraucht wird, könnte man durchaus drüber nachdenken dass der schamane vorher einen jeweiligen Spieler in das Geheimnis des Fokus einweihen kann, quasi als Notfallversicherung aber auch als Vertrauensbeweis.


    Würde dies aber wenn überhaupt nur für den Heilzauber zulassen.


    Die Zerstörung des Fokus würde ich jedoch nicht zur aktivierung zulassen.

    Jetzt wo meine gruppe immer näher an ihre padovareise kommt fände ich es doch sehr praktisch wenn es bezüglich padova vorabveröffentlichungen gäb. Bevor ich mich nämlich an eine stadkarte mache würde ich doch lieber die eure benutzen, gemäß dem fall dass ihr sowas überhaupt für padova geplant hattet.

    Danke master für die schnelle antwort 😎

    Quote

    Hat man eine höhere Ini kann man DB glaube ich noch nutzen oder zum Teil. Bei niedriger Ini darf man den DB nicht verwenden. Bin mir aber nicht sicher

    Genau, die Ini war es. Die differenz war der OB der nur als DB eingesetzt werden kann.

    So ich bin mal so dreist und reaktiviere den thread hier mal, weil mir eine frage auf den fingern brennt.


    Also, der kampf gegen den bären läuft. Der bär hat die höchste initiative danach kommt unser waldläufer, schamane, dieb.


    Der dieb sagt seine aktion an und es geht durch bis zum waldläufer. Er will den bär mit seinem dolch angreifen.


    Der bär zieht nun zuerst und schlägt mit seinen pranken dem waldläufer die beine weg sodass er stürzt. Nun ist der Waldläufer dran der sich erstmal aufrichten muss.


    Das einzigst logische wäre nun den angriff des Waldläufers zu erschweren da er ja am boden liegt und aufstehen muss + angreifen (hat er ja angesagt).


    Anderes Beispiel wäre der Bär der sich, nachdem alle angesagt haben von den spielern entfernt und nicht mehr in reichweite liegt. Dürfen die spieler solang der bär noch erreichbar ist, wenn bewegungsrate überschritten mit Malus, ihren angriff dahingehen abändern dass sie erst noch hinterherlaufen? Und hier zählte dann doch ebenfalls der DB des Bären (weil der ja wegläuft und sich nicht wehren kann), der auf den angriffswert des Waldläufers kommt, oder?


    Wie regelt ihr das bzw. Klingt das solide?