Posts by danieltosh

    Alvaro


    "Ich bin mir meiner Situation schon bewusst,...", versuchte der Dieb möglichst wenig eingeschüchtert zu wirken.

    "Ich konnte mich nicht alleine Absetzen, das wäre zu auffällig, also haben wir uns aufgeteilt, zum Marktplatz und in irgendeine Bibliothek um Informationen zu beschaffen. Außer dem erhaltenen Auftrag und den Besuch beim Druiden, wie ihr ja wisst, hat die Gruppe noch keine Fortschritte gemacht, auch glaube ich nicht, dass wir Tagelöhner, Schurken und des Gleichen, irgendwas in dieser Sache herausfinden können! Wir dachten wir müssen irgendeinen 'Nachbarn' aufmischen und ihm Angst machen oder ähnliches, aber irgendwie scheint das nicht die Lösung zu sein...", versuchte er die Situation zu entschärfen.

    Andoras


    Er war überrascht über den plötzlichen Tod dieser Person und seiner Hilflosigkeit, doch noch mehr über das Verhalten der hiesigen Personen, wo bin ich hier nur gelandet? was sind das für Menschen hier?, dachte er bei sich.

    Alvaro


    Sich unters Volk mischend schlenderte er an den Ständen vorbei, wohl wissend, dass sein Peiniger früher oder später auftauchen wird.

    Erleichtert, sein Schicksal den anderen nun mitgeteilt zu haben, hofft er auf ein gutes Ende des Abends...

    Andoras


    "Andoras, seid gegrüßt! Es ist nicht mein Begehr Reichtum zu erwirtschaften, und ich habe mehr gefangen als ich brauchte, daher bedient euch!", sagte der Waldläufer mit einem grinsen während auch er den Becher hob.

    Andoras


    Der Waldläufer steuerte, nach dem Eintritt, direkt den Tresen an, an dem sich schon einige gestalten befanden.

    Zielgerichtet sprach er die Wirtin an: "5 frische Flughühner", dabei legte er einen kleinen Beutel vor die Wirtin.

    "Der gleiche Deal wie gestern? Eine weitere Nacht Kost und Logis? Und eine Runde Hausbräu für uns alle?",

    dabei schaute er mit Bedacht die Leute am Tresen an und nickte ihnen zu.

    Die Wirtin sollte erkennen, dass er nur die Runde am Tresen und nicht alle Gäste im Raum meinte...

    Alvaro


    "ich werde nachkommen, und mich noch einmal auf dem Marktplatz umschauen bevor er Menschenleer ist", etwas schlaueres viel ihm auf die schnell nicht ein um sich kurz von der Gruppe abzusetzen...

    Und so machte er sich auf den Weg zum Marktplatz und auf die Suche seines Peinigers...

    so sorry leute, ich werde jetzt alles nachlesen und mich einklinken, war ein bisschen schwer die letzten Wochen durch ein schweren gesundheitlichen Notfall im Familienkreis, hab versucht hier ein bisschen mitzulesen aber auch irgendwie nicht so die Zeit gehabt mich in die Story zu versetzten, haette schon vorher was schreiben sollen sorry

    Andoras


    Mensch - Waldläufer (1,85 m, 21 Jahre)


    Stufe: 3


    ST 6 + 1


    GE 10 +3


    KO 0


    IN 5 0


    CH 3 -1


    24 TP

    6 Rüstung


    Athletik 3

    Kunst (Musik: Flöte) 1

    Natur 3

    Schwimmen 1

    Waffen (Bogen) 3

    Waffen (Axt) 3

    Wahrnehmung 3


    Langbogen Ini 0 KB 6 Schaden 0

    Zweihandaxt (Holzfälleraxt) Ini -1 KB +4 Schaden +2


    Münzbeutel:


    41 TT

    4 KL

    7 MU


    Ausrüstung:


    Rucksack

    Haltbare Nahrung - 6 Tage

    Wasserbeutel 2x

    Schlafrolle

    Fackel

    Feuerstein und Zunder

    Flöte

    einfache Tierfalle

    Messer


    Am Mann

    Lederrüstung

    Handschuhe

    Umhang mit Kapuze

    feste Stiefel


    Andoras stammt aus dem Nordosten Leandors ein einer dörflichen Region als Sohn eines Holzfällers.



    [Rest folgt]