Posts by meister chicken

    :) sehr schön jetzt macht es mehr und mehr sinn
    für den Zauber Wandlung muss man ja berühren. Muss man die Person die man verwandeln will berühren oder ein Tier in das man sich verwandeln will berühren?
    und kann der Zauber auch schon vorher aufgehoben werden?

    Das heißt also auch das Helfer und Tierfreund im prinzip ähnlich Zauber sind mit dem Hauptunterschied wieder der zeitlichen Begrenzung.
    Wie macht ihr das wenn jemand einen Tierfreund bzw. Helfer hat. Lasst ihr den Spieler dann entscheiden wie sich die Unterstützung verhält und auch Würfen oder übernimmt das der Spielleiter??

    Das heißt die eigentliche Idee hinter dem Zauber ist, das der Magier, Waldläufer oder wer auch immer den Zauber wirkt sagt das er einen Helfer ruft und gibt an wieviel MP er für die Stufe des Tier oder der belebten Pflanze einsätzt will und je höher die Stufe der Person ist des so größer kann die entfernung von wo der Helfer kommt?


    Welche Fähigkeit meinst du vom Waldläufer? den Tierfreund?

    euer abenteuer hört sich sehr spannend, bin gespannt wie es weiter geht.
    kannst du was über die aktuelle werte deine charakter schreiben? besonder interessiert mich euer alchimsiten zwerg, wie kommt er mit seinen charakter zurecht?

    danke, das sind schon mal ein paar gute ansätzte womit ich was anfangen kann. wie macht ihr das mit den konsequenzen bei einen fehlschlag?

    Ich finde es etwas spannender wenn Orks bzw. alle Kreaturen oder Monster nicht automatisch böse sind. so müssen die Abenteuer immer abwegen wie sie handeln und hauen nicht immer gleich auf jeden Ork. aber wie schon gesagt ist halt geschmackssache.

    hi,
    wir haben einen Dieb in unsere Truppe und der möchte natürlich auch das eine oder andere mal sein glück beim klauen versuchen. wie handhabt ihr das so?
    meisten fängt das immer so an das er sich erst umschaut nach leichten opfern die er dann beklauen möchte.
    an für sich ist das ja auch ok, für mich als spielleiter ist es schwer die schwierigekeit der proben ein zuschätzen. sowohl der für den wahrnehmungswurf als auch für listwurf.
    hatt einer von euch damit erfahrung bzw. eine regelung?

    Hallo,
    wurde schon mal da drüber nach gedacht die Rasse der Orgs erstellen??? hat sich schon mal einer von euch gedanken dadrüber gemacht bzw. schon was erstellt?

    hihi
    die frage bezog sich sich eher auf supportzauber wie schutz. aber fällt dann einfach Rüstung + Magieresistenz + DB weck

    hallo, ich habe eine frage zu dem zaubersruch blitz. mit dem schaden verstärken ist mir klar das ist ja genauso wie beim feuerball bis auf das es keine max grenze gibt. wie sieht es aber aus mit den personen. ich denke es ist logisch das der zauber bei jeden den rüstungswert übertreffen muss um schaden zu machen. kann der zauberer jeden gegner damit treffen den er will, egal wie weit sie von einander entfernt sind oder springt der blitz von einen gegern zum anderen und sie müssen in der nähe stehen? trifft der blitz auch kameraden?

    hey ho,
    ich habe eine frage zu den Zauberstäben. Wenn ich das richtig verstanden habe funktionieren Zaubersprüche die in Zauberstäbe sind wie gezielte Zaubersprüche. Das heißt man muss bei der Benutzung würfeln. Nun zu meiner Frage: Wenn der Zauberer den Spruch Schutz in seinen Zauberstab hat und diesen auf sich oder ein Kamerat legen möchte. Wie funktioniert das dann mit dem Würfel?