Posts by Asgold

    Lebenspunkte könnte man auch wie eine Fertigkeit abbilden. Das war mW seinerzeit mal angedacht, wurde aber zugunsten der aktuellen Lösung (feste TP) verworfen. Da könnte man eine fixe TP-Basis (nach Volk) kombinieren mit z. B. (6 + KO-Mod)xRang in TP entwickeln. Die AP-Kosten werden dann über den Beruf geregelt.

    wobei wenn man das macht könnte man dann überlegen das man pro stufen aufstieg mehr Ap‘s bekommt.

    Wenn dir der stufen aufstieg zu lange dauert kannste dir ja aber auch die benötigte XP runter setzten dann steigst du auch schneller stufen und kannst schneller wieder Fertigkeiten Leveln. Wäre auch ne Option.

    Was ich in meine Runde mit eingefügt habe ist das man alle 3 Stufen auch ein Attribut kostenlos steigern kann damit entfällt aber die Option, Attribute per Ap‘s zu steigern.

    Also schon mal coole Ansätze

    Wir hatten mal eine Gruppe, die nur aus bösen SC bestand. Das hat erstaunlich gut funktioniert - teilweise sogar besser, als in Runden wo wir gute Charaktere spielten. Und das Ganze ohne irgendwelche Sanktionen. Es kommt halt immer auf die Spieler an, wie gut sie als Gruppe zusammenarbeiten.


    Ja genau so etwas hab ich mir gedacht

    Hallo zusammen,

    Seit ein paar Tagen geht mir eine Idee im kopf herum und ich weis nicht so recht wie ich das alles drehen kann das es passt eventuell könnt ihr mir ja weiter helfen.


    Bei der Idee handelt es sich drum eventuell eine neue online Runde zu starten, aber nicht ihm sinne von ja die „Helden“ helfen den bürgern etc. bei Problemen um so an Erfahrung zu kommen sondern eher die Gruppe bestehend aus Mörder, Diebe etc. also quasi das Gegenteil von dem herkömmlichen spielen.


    Jetzt hab ich dabei nur Start Schwierigkeiten wie bekommt man quasi eine solche Truppe unter einen Hut oder geschweige denn wie kann sich so eine Truppe treffen und was sollte sie dazu bringen gemeinsam Attentate durch zuführen und den gewinn zuteilen?


    Ich bin gespannt auf die Antworten

    Also der Kb errechnet sich für 2 Dolche genau wie für einen Dolch nur bekommt man wenn man mit beiden Dolchen Angreift meines wissen auf jeden würfelwurf nochmal -2 Mali drauf darf aber quasi zwei mal würfeln.

    Mit anderen Waffen bis auf die Zweihänder kann man auch zwei führen und angreifen da erhöht sich dann aber auch der Mali sollte aber auch glaube ich im Spielleiterheft 2 drin stehen.

    Den Beruf wechseln kommt drauf an wenn du sagst okay mit dem Dieb hab ich jetzt meine schlüssel funktion erreicht hast und dann könntest du sagen okay ich geh auf den Zauberer weil du mit dem magie etc. Leichter hoch gelevelt bekommt wie mit den kosten vom Dieb

    Was glaub ich den kampf interessanter machen könnte wäre auch zu sagen der Drache Beißt auch mal zu wenn ein Sc davon betroffen ist das er ohnmächtig ist erstmal.

    Ich könnte mir auch sowas vorstellen wie, wenn der Drache mit der Klaue zu schlägt wäre diese ziemlich langsam also Ini-6 oder so aber der Kb dann bei 10 oder so.


    In dem zug würde ich ein bissel vom Regelkampf weg gehn und es auf ein Probenduell machen.


    Bsp.

    Drache haut mit der Kralle zu dann würde könnte man sagen vom Drache den Ge-Bonus mit der ini -6 und dem Würfelwurf vom Sl; der Sc würfelt im gegenzug dann eine Ge-Ahtlehtik und dann daran fest machen trifft der Drache oder nicht wenn er trifft dann darf der Sl nochmal würfel mit dem Kb zusammen, trifft der Drache nicht weil der Sc ausweichen konnte bekommt der Sc einen zusätzlichen angriff oder so was in die richtung

    Da hat mich gerade ein spieler von mir auf die frage gestoßen zwecks rüstungbonus der kleinen völker.

    Wenn man jetzt als mensch gegen ein drachen kämpft sagt man dann ok menschen und elfen zählen auch als kleines volk und bekommen +1 auf die rüstung und die kleinen völker dann +2 oder so könnte man doch quasi auch dann rechnen oder was meint ihr ?