Posts by Braunbaer

    Mein Tipp: Kauf Dir die PDFs und lass sie Dir über eine Online-Druckerei als Hardcover ausdrucken. Das habe ich schon mehrfach genutzt und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Ich würde allerdings immer ein glänzendes Cover wählen, weil die matte Version eher einer Gummierung gleicht.

    Heißt also, dass ich mir für den privaten Gebrauch die PDFs von Aborea drucken lassen kann? Sorry, falls es schon mal beantwortet wurde.

    Von Zaubern wie "Leben" oder "Wiedererweckung" halte ich aber gar nichts. Wiederbelebung will ich maximal als Plot-Device oder in Händen übermächtiger NSC / Göttern / Halbgöttern haben. Ansonsten stünde das dann auch allen Gegenspieler_innen offen und vor einer Szene wie "Moment, haben wir den Oberkultisten da nicht vor drei Abenden geköpft? - Ja, aber sein Lakai hat den Spruch 'Wiederbelebung'." graust es mir ein wenig. Das Beispiel mag übertrieben sein, ja. Trotzdem.

    Hier finde ich mich auch sehr gut wieder. Wenn die Charaktere es schaffen sollten einen (Halb-)Gott auf ihre Seite zu bekommen, dann haben Sie es sich auch verdient jemanden wiederzubeleben. Aber als Stufe 10 Zauber finde ich die irgendwie zu "stark". Oder man denkt sich andere Wege aus, wieso denn die Zauber auf einmal nicht funktionieren (die Seele wurde bereits von den Göttern abgeholt / die Seele möchte nicht zurück ins Leben / der Körper ist nicht mehr zu flicken / etc...). Aber generell bin ich unschlüssig bei den Zaubern...

    Ich sehe meine Gruppe auch als Heldengruppe. Und Helden sterben nicht einfach so an einer Erkältung im Schlaf :D
    Aber sollte sich ein Spielercharakter heroisch in einen aussichtslosen Kampf werfen um seine Freunde/Familie/die Welt zu retten und dabei sterben...dann wurde wahrlich ein Held und eine Legende in dem Moment geboren. Natürlich sollte der Tod mit höchstem Respekt und der richtigen Ernsthaftigkeit behandelt werden und es gehört sich dann auch im Nachgang ein Begräbnis (oder ähnliches) abzuhalten. Vielleicht singen die Barden in den Tavernen ja schon bald von den Heldentaten des/der Verstorbenen.

    Hey zusammen :)


    Ich würde gerne mit euch ein bisschen über den Tod von Spielercharakteren diskutieren.

    Erstmal zu mir und meiner Runde: Bei uns können Spielercharaktere sterben. Wir haben uns alle darauf geeinigt, dass keine Würfel gedreht werden und Gegner halten sich auch nicht zurück (wenn es in der Situation Sinn ergibt und es zum Charakter des Gegners passt) ohnmächtige Spielercharaktere anzugreifen.

    Allerdings ist es zu dieser Situation bei uns noch nicht gekommen und ich weiß noch nicht, wie ich mit den Zaubern "Leben" und "Wiedererweckung" umgehen soll.


    Wie sieht es bei euren Runde aus? Wie handhabt ihr es mit den Zaubern zur Wiederauferstehung? Habt ihr schon mal einen Spielercharakter getötet oder ist euer Charakter gestorben?

    Ich bin gespannt auf die Diskussion.


    Grüße vom Braunbär :)

    Gegrüßt seien alle Zauberinnen und Zauber!


    Wie handhabt ihr es mit der Verfolgung von "nicht-weißer" Magie?

    Wie stark werden schwarze Magier verfolgt?

    Wie stark werden elementare Magier / Schamanen / freie Magier verfolgt?


    In "meinem" Aborea ist schwarze Magie streng verboten und je nach Zauberspruch werden schwarze Magier hingerichtet oder eingesperrt (zusätzlich: "Ausbrennen" der magischen Fähigkeiten).

    Alle anderen Formen (elementare Magie, freie Magie, etc.) werden geduldet und nicht weiter verfolgt (allerdings wird man damit von den weißen Zauberschulen ausgeschlossen).


    Wie sieht "euer" Aborea in dem Punkt aus?


    Grüße vom Braunbär

    Wie handhabt man das Zaubern von Kreaturen z.B. bei den Harpyien?


    Auszug aus dem SL-Heft für die Harpyie:

    TP 30, INI +2, Krallen, Schaden +1, KB 10, Rüstung 7, Fliegend, Schrei, MP 12, Freie Magie bis Rang 4, Schatz E


    Wenn also die Harpyie den Zauber "Explosion" wirkt, wie würfele ich dann auf "Gezielte Sprüche" um den Schaden zu ermitteln? W10+KB?

    So wie Gerd es beschrieben hat, mache ich es auch. Ich nehme die Werte einer Waffe, einer Rüstung oder eines Monsters aus dem Buch und übertrage es auf das Ausgedachte. Vielleicht ändert man mal den einen oder anderen Wert ein kleines bisschen.

    Geschmackssache :)
    Kommt auch drauf an, was für eine Art von Abenteuer es sein soll. Also soll die Gruppe die Welt vor dem Untergang retten und gegen einen bösen Gott kämpfen oder aber eher das kleine Fischerdorf vor einer kleinen Truppe Goblins befreien? Ich will hier aber nichts, was bisher geplant wurde, durcheinander bringen :D

    Ich glaube auch, dass man mit den Spielenden vorher abklären sollte, wo die Grenzen der einzelnen Personen liegen. Böse Gruppen foltern eher jemanden als gute Helden. Und da wäre es gut vorher zu wissen, wie grafisch man werden kann.

    Hey Leute 😄


    Ich möchte hier mal eine Empfehlung aussprechen, für ein Verwaltungstool.

    -> Kanka.io


    Ich benutze es, um meine ganzen NSCs, Städte, Tavernen, Orte, etc. zu verwalten. Man erstellt ein eigenes Wiki über seine Welt. Auch die kostenlose Variante bietet sehr viele Möglichkeiten.


    Ich habe mit OneNote mal angefangen, bin zu Google Docs gewechselt und jetzt bei Kanka.io gelandet. Man kann zwischen allen Entitäten Beziehungen und Verlinkungen anlegen und sehr gut steuern, was die Spieler und was ich als SL sehe.


    Hier mal eine öffentliche Kampagne als Beispiel (nicht meine):

    https://kanka.io/en/campaign/1


    Vielleicht hilft es dem einen oder anderen.


    Grüße vom Braunbär

    Hey zusammen 👋


    Wie handhabt ihr es mit den Magiepunkten bei NSCs? Erstellt ihr einen Charakterbogen oder gibt es Richtwerte für die Stufen der NSC?


    Hintergrund: Ich führe nächste Session einen NSC-Zauberer ein und bin mir unsicher, wie ich die Magiepunkte bestimmen soll.


    Grüße vom Braunbär

    Zum Schleichen ein Beispiel aus der Praxis meiner letzten Runde: Ein SC1 hat eine 18+3 gewürfelt und SC2 hatte nur eine 4+0 gewürfelt. Hier habe ich es dann so gelöst, dass SC1 aufgefallen ist, dass SC2 sehr laut ist. Dann wurde rollenspielerisch ausgespielt, wie SC2 erklärt wird leise zu sein. Und dann war die ganze Gruppe auch leise.
    Ich finde es sonst ziemlich unbefriedigend für die Spieler, wenn jemand so gut würfelt und dann aber kein Erfolgserlebnis bekommt.