Posts by doml

    Hallo,

    es wird mal wieder Zeit unsere aborea Welt mich euch zu teilen. Dieses mal geht es um ein Mystisches Seemonster welches in Trion zu finden ist. Wir werden im nächsten abenteuer erforschen was es mit dem Monster auf sich hat - und vielleicht begiebt sich eure gruppe ja auch mal an diesen Ort um selbisges herauszufinden. Ich wünsche euch viel spaß, wenn ihr diesen Mythos in eure Welt miteinbaut.


    Dies ist eine Notiz die unsere Gruppe in der Bücherei Coimbras gefunden hat.


    Gruß Dominik


    P.s. Sämtliche Paralellen zu Mystischen Kreaturen in irgendwelchen Seen in Schottland sind reiner Zufall :-)

    Laut Beschreibung gibt es keine Obergrenze für den MP-Einsatz, was den Zauber sehr mächtig macht. Es steht aber natürlich jedem SL frei, eine Obergrenze einzuführen. Das kann ein fester Wert wie „5“ sein, so wie es bei Angriffszaubern i.d.R. ist. oder eher so etwas wie „5 + SC-Stufe“, damit es mit der Macht des SC skaliert. Ich würde wahrscheinlich eine Obergrenze einführen, die den maximalen Einzel-SG des Gegners ist, der vom Zauber betroffenen wird, z.B.: Vom Zauber werden nur Kreaturen betroffen, deren SG niedriger als die Stufe des Priesters ist. So kann man ganze Untotenhorden vernichten, während der Boss unbeeindruckt bleibt.

    Alles klar, danke für deine hilfe

    Hi!

    In diesem Beispiel würde der Zombie keinen Schaden bekommen, da der Zauber nur zwei Stufen höher ist. Hätte das Symbol Stufe 6 gehabt, dann wäre es ein Würfel gewesen. Bei Stufe 7, zwei Würfel usw.

    Als Formel ausgedrückt:

    Symbolstufe - SG - 2 = Anzahl Würfel (Schaden)

    Aber das sind dann extra Würfelwürfe oder?

    Ist das dann nicht etwas stark? Wenn ein Priester Maximale MP in den Zauber gibt Beispielweise 30MP und der Gegner hat nur Level 7, dann kann der doch 20 Extra-Würfe machen und alles "töten" was da an Zombies rumläuft - auch Bosse.


    Mir gehts nämlich darum, wir haben gestern das Abenteuer Andoras Helm gespielt. Als wir im letzten Kampf waren wollte unser Priester genau diesen Zauber wirken und Maximale MP hineinsetzten. Er hat glaub ich 28 MP die er auch benutzen wollte. Das wären dann 28 MP - 3 MP für den Zauber an sich, Dann diese restlichen 25 MP in + 1 Stufe von der Tabelle unten. Das wäre ja dann meines Verständisses nach ein Zauber der Stufe 26 (Zauber + 25 Stufen per MP). Mithruel der Endboss war Stufe 7. Das wäre dann Stufe 26 - 7 (+1) Stufen vom Boss = 18 Extra Würfe oder? Diese 18 Extra Würfe werden dann direkt vom Boss Abgezogen. Beispiel der Spieler würfelt im durchschnitt eine 4, dann wären das 18*4 Würfe = 72 Schaden ohne auch nur den Hauch einer Rüstung. Der Endboss wäre in der ersten Runde wie ein Nasser Sack umgefallen und wäre kein einziges mal auch nur ein bisschen eine Bedrohung gewesen. Der Mithruel hatte nämlich nur 50 Lebenspunkte, die wären mit einem Schlag weg gewesen und das Abenteuer vorbei. Klar der Priester hätte keine MP mehr, da das Abenteuer aber m ist und in der Regel ein paar Stunden/tage zwischen den Abenteuern liegen hat er keinen Nachteil, da die MP ieder voll sind.


    Sollte diese Rechnung stimmen - ist das dann nicht viel zu Stark? Aber wie gesagt ich kann dies auch immernoch falsch verstehen

    Hallo,


    ich wollte jetzt nicht extra einen neuen Thread für meine frage aufmachen. Zwar würde es bei meiner frage um den Zauberspruch Symbol (Zeichen):


    Mit dem Symbol kann Unleben (Leben) vertrieben werden. Ist das Zeichen zwei Stufen stärker als das Ziel, dann

    erleidet es für jede weitere Stufe einen Würfel (göttlichen) Schaden. Sind mehrere betroffen, dann werden alle

    Stufen aufsummiert. Beispielsweise vertreibt ein Priester mit einem fünf Stufen starken Symbol und es sind zwei

    Untote von je einer Stufe betroffen (Summe der Stufen: 2). Dann ist das Symbol drei Stufen stärker (5 - 2 = 3).

    Damit werden nicht nur beide Untoten für eine Runde vertrieben, sondern erhalten auch noch einen Würfel

    Schaden (es verbleiben drei Stufen, damit ist es eine Stufe über zwei)!



    Wir wollten das heute benutzen wir haben baer nicht ganz verstanden wie das laufen soll.


    jede weitere Stufe einen Würfel (göttlichen) Schaden. ----- Ist damit dann gemeint, dass der Priester dann für jede MP die über der Stufe des Zombies steht einen Würfelwurf machen? Oder zählen da die Augen des Würfels.


    Beispiel: Ein Zombie SG 3 bekommt eine Symbol der Stufe 5 ab. Ist das dann: 5 (Stufe) - 3 (SG) = 2 Mal Extra Würfelwurf? Falls ja, geht dann da die Rüstung noch ab davon?


    Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt, ich versteh das noch immer nicht richtig :(

    Ich hab den Skill Religion bei mir einmal benutzt um eine Religiöse rede zu halten - und danach etwas mehr Kolekte zu bekommen als Normal ist. Meine Priesterin ist, wie Meister Chicken als Beispiel anführte, auf einer Pilgerreise unterwegs, da hilft es ungemein, die Religiöse Skillung zu haben. Beispiel: Es steiten sich zwei Bauern, da kommt du daher und möchtest die beiden überzeugen aufzuhören. Klar ginge das jetz mit einer Einflussnahme (Ich lasse meine Spieler immer beschreiben was sie zu den Leuten sagen möchten und bestimme dann was in den Wurf alles hineinkommt), aber wenn du jetz sagst die Götter mögen das nicht weil.... dann bekommst du zu deinem Einflussnahme-Wurf gleich noch Religion oben mit drauf.


    Ich finde diese Religins-Skills eigentlich ziemlich Praktisch, du musst halt nur Priesterlich denken, dann kannst es sehr oft einbauen.

    Hallo mal wieder,


    es ist wieder Zeit, um etwas mit euch zu teilen. Wir haben in unserer Gruppe unlängst einen Kalender für unser Abenteuer entworfen. Wir haben diesen in 4 "Monate" oder eher Jahreszeiten eingeteilt. Die Zeit der Blüte - welches den Frühling darstellen soll. Die Zeit der Sonne - den Sommer. Die Zeit der Ernte - der Herbst. Die Zeit der Kälte - der Winter.

    Wir tragen dort wichtige daten ein die wir mitbekommen z.B. findet bei und am 32. tag der Zeit der Ernte das Erntefest in Leet statt. Aber euch sthet wie immer alles offen es zu benutzen wie ihr wollt. Natürlich könnt ihr auch Modifizieren fall ihr mögt.

    Ich hänge euch den unbearbeiteten Kalender an und unseren momentanen.


    Und ja wer Nachforschungen anstellt wird festellen, dass dieser Kalender aus dem Jahr 2019 is :)


    Gruß doml

    Hallo ich bin es mal wieder.

    Ich war jetzt einige Zeit nicht spielleiter bei uns in der Gruppe also musste ich unsere Hintergrundwelt nicht weiter ausbauen. Doch nun geht es wieder los. Wir werden in nächster Zeit die Stadt Coimbra besuchen und ich habe mit dem Kartenerstellungsprogramm Inkarnate eben diese Stadt gebaut. Ich habe mir größe mühe gegeben die Stadt so nachzbauen wie es im Spielleiterheft steht. Leider muss ich das Bild Extern hochladen weil es mehr als 1 MB hat, ich es also nicht direkt hochladen kann.


    Sagt mir bitte wieder was ihr davon haltet und falls ich in meinem Lesen etwas falsch interpretiert habe. Für unser Abenteuer dort habe ich natürlich auch selbst einige Schauplätze eingefügt, seid also nicht überrascht falls ihr dinge findet, welche nicht im Heft stehen. Diese Karte kann gerne in euren Abenteuern benutzt werden.


    Hier findet ihr die Karte zu Coimbra: [Blocked Image: https://www.directupload.net/file/d/5771/heg7pm8y_jpg.htm]



    Edit: 20. April

    Hier ist nun auch die Karte mit zugehöriger Coimbra mit Legende


    Bitte nicht wundern, dass ihr Punkte 6,7,8 und 10 nicht im Spielleiterheft findet dies gehört zu unserer Geschichte.


    Nummer 6,7 und 8 sind die Häuser Bralin, Rothschild und Gottslinger, diese sind bei uns in der Geschichte Stadträte und das sind deren Häuser.

    Nummer 10 ist der siegespfeiler welcher vor mehr als 100 jahren aufgestellt wurde und den von sieg über einen nahen Orkstamm berichtet.


    Gruß Dominik

    Hallo,

    ich wollte mal nachfragen, wie es mit der Trion-Erweiterung vorran geht? Ih möchte natürlich nicht Kritisieren, ich freue mich nur schon darauf und wollte daher einfach erfragen ob ihr schon etwas dazu wisst? Den Atlas habe ich verschlungen weil er so toll war zu lesen war und ich bin erpicht darauf mich weiter einzulesen.

    Ich stell die frage jetz einfach mal hier rein, denn hier wurde schond arüber geschrieben und ein neuen Thema aufmachen schien mir für eine einfache frage nicht notwendig.


    Gruß Dominik

    Grüße,



    Ich hab ein Abenteuer erstellt und meine Spieler Krieger Mensch und Priester Mensch haben aus einem Abenteuer gleich drei gemacht und ich musste mir schon einiges spontan aus den Flingern saugen. Ist euch das auch schon passiert?

    Ja bei uns ist das Aktuell so, dass wir einen Kult ausgehoben haben, der einen alten Gott wieder zurückholen wollte. Unser spielleiter für diesen Tag hat da eine Geschichte gemacht, die eigentlich nur für den einen ag bestimmt war. Als wir dann so viel anders gemacht hatten, als er dachte, wurde daraus eine weite Geschichte - und da ich die Geschichte bisher echt super fand, werd ich jetz eine Kampagne drum herum bauen. Also bei uns ist es auf jeden fall so, dass wir ausschweifend werden.

    Und würdet ihr einen Priester zu Anfang bis einschließlich lvl 3 eine kleine Heikertasche geben? Weil er hat ja selbst Heilung und ich denke das wäre am Anfang zu viel heal für nur 2 Spieler.

    Du kannst es ja mal versuchen, zur Not kommt halt ein Dieb und klaut die deinem Priester - und vielleicht kannst auch eine schöne Geschichte daraus bauen.


    Und würdet ihr einen Dieb spielen der von Anfang an auf Magie gebaut ist? Weil ich das schon gerne mal ausreizen würde in kombination mit Mensch oder Gnom. Hat da schon wer Erfahrung mit?

    Erfahrung hab ich da leider keine, aber vom Prinzip her hörts sichs doch gut an - Mein Tipp wäre: Einfach versuchen und schauen was passiert.

    Schöne Idee das hier zu veröffentlichen!


    Habt ihr euch als Gruppe mal Gedanken zum Reich Trion, seinem Herrscher bis runter zum Statthalter Leets gemacht? Wer steht über wem, wie ist das Verhältnis zueinander usw?

    Ne haben wir noch nicht, da aber die Trion-Kampagne wohl gerade in Arbeit ist, warte ich da mal eher die ab bevor ich mich da hineinfuchse.

    Dankeschön! Ist geplant mal irgendwo alle bisher veröffentlichten Monster mit typischen Werten und Illustrationen zu bündeln? In den Einsteiger Abenteuern werden ja die Pixies erwähnt. Da hätte ich mir ehrlich gesagt von vornherein eine derartige Hilfestellung gewünscht

    Schau mal vielleicht hilft dir das weiter, da sind alle Monster des Monats aufgeführt die es bisher gab: Liste

    So heute haben wir uns etwas mit dem Hintergrund von Dieben und Diebesgilden auseinander gesetzt. Es gilt wieder: gibt es Schreib-. Gramatik- oder Denkfehler immer her damit.


    Kleine Anmerkung noch zu den Namen in allen kommenden und vergangenen Artikeln: Wir haben uns nur grobe Namen einfallen lassen, falls ihr die Dateien für eure Runden benutzen mögt, könnt ihr diese Natürlich gerne ändern. Beispiel: Ein Unterpriester kann auch Kaplan genannt werden usw.


    So und nun viel spaß mit den Dieben.

    Da wir in unsere Gruppe mit zwei Priestern gesegnet sind, starte ich den "Blog" heute mal in diese Richtung.

    Wir haben eine Menschliche Priesterin der Göttin Iandara sowie einen Halblings-Priester der Speziell die Göttin Pria anbetet in unserer Gruppe. Dieses mal möchte ich mich damit auseinandersetzten wie man Priester wird welche Pflichter ein solcher in der jeweiligen Kirche hat und welche Arten Priester wir in unserer Geschichte haben.


    Dies ist der erste Teil den wir uns für die Religion der Halblinge ausgedacht haben. Da man (meines Wissens nach) recht wenige Informationen über Halbslings-Religion hat, machen wir in diese Richtung mindestens noch einen Blog eintrag mehr. So aber nun lange rede kurzes Sinn, hier die ersten Einträge:

    Hallo zusammen,


    meine Aborea-Gruppe und ich erarbeiten uns in letzter Zeit nach und nach die Hintergrundgeschichte unserer Aborea-Welt. Wir gehen dabei etwas mehr ins Detail als in den Spielheften oder dem Atlas. Natürlich weiss ich, dass die Welt absichtlich so offen gehalten wird, damit man sich eben alles selber ausdenken kann.


    Das was wir uns jetz ausdenken, würde ich gerne hier in diesem Thread veröffentlichen - also eine Art Blog von unserer Aborea Welt. Ich mache das aus den Gründen, dass wenn es euch gefällt, ihr es sehr gerne in eure Welt integrieren könnt. Auf der anderen Seite würde ich mich natürlich auch über Hinweise freuen, die zeigen falls etwas nicht so passen sollte - Geschichtlich, Logisch, etc. Man kann mich auch gerne auf Satzbau und Rechtschreibung hinweisen - ich Kämpfe beim Hochdeutsch-Schreiben nämlich gegen meinen Bayrischen-Dialekt im Kopf an :D.

    Wie oft so ein neuer Eintrag kommt kann ich aber nicht sagen, je nachdem wie sie fertig werden. Wenn ihr wünsche bezüglich themen habt, könnt ihr mir diese sehr gerne schreiben, dann denken wir uns in diese Richtiungen gerne was aus - wir lieben sowas.


    Ich werde in meinen Einträgen immer kurz etwas dazu ins Forum schreiben und diese dann als PDF-Datein dranhängen.


    Ich hoffe die Idee ist gut und natürlich hoff ich auch, dass ich das darf. Falls nicht gebt mir da auch bescheid - ist mein erstes P&P und vielleicht verstoße ich ja grad gegen irgendwelche (ungeschriebenen) Regeln.

    Das Wiki ist allerdings speziell auf eine Rollenspielgruppe und Kampagne bezogen, also kein allgemeines Wiki.

    Ok gut wusste ich jetz nicht, aber die Beschreibungen der Charaktere hat mir auf der Wiki-Seite schon weitergeholfen.


    Aber nichts desto weniger, Tealk für deine Wiki-Seite würd ich gerne auch den ein oder anderen Aborea Artikel verfassen. Mit anderen PnPs kenn ich mich leider nicht aus, Also wenn dir das reicht helf ich gern mit aus.

    Ich nehme an es geht speziell um Aborea?
    Da ich seit einiger Zeit, und aktuell vor allem, alles aufsauge das mit Aborea zu tun hat wäre ich mehr als bereit mitzumachen :)

    Ne Wikia-Seite alleine für Aborea gibts schon: Aborea Wiki

    Da kannst dich bestimmt auch austoben. :-D