Posts by Pr0_baited

    Torshavn

    Zusammensetzung:


    Zwerg/Krieger

    Halbling/Schamane

    Goblin/Zauberer

    Elf/Dieb


    +Zwerg/Priester (ich)



    Da wir aber mind. 2 potentielle Spielleiter haben, lassen wir den SC vom SL einfach immer "mitlaufen" (ohne zu Kämpfen, Aktionen durchzuführen usw.). Er bekommt lediglich 1/5 des Lootes und die gleichen EP, sodass bei einem Wechsel niemand zurückfällt.


    Die EP hab ich mithilfe der Tabelle im SL-Heft berechnet. (SG-Stufe - Summe der SC-Stufen = EP laut Tabelle)


    viele Grüße :)

    So, am Sonntag startet unsere erste Aborea Runde mit 4 SC (und einem "AFK-Mitläufer", da wir den Spielleiter wechseln werden).


    Ich werde das Einführungsabenteuer "Die Raubsteine" aus dem SL-Heft leiten.


    Ich habe jetzt mal die max. möglichen EP für das Abenteuer ausgerechnet und kam auf 2180 EP.


    Ist das nicht etwas viel für "nur ein kleines Abenteuer"?

    Hey :)


    Mal eine ganz subjektive Frage:


    Welcher Charakter (Volk + Beruf) ist eurer Meinung nach ALLEINE (ohne andere Charaktere) am stärksten?


    Und warum?

    Viele Grüße :)

    Neuling Pr0_baited

    T.F. Ich hab mir jetzt mal die "Zauberer"-Seiten zuschicken lassen.


    da steht lediglich, dass Zauberer als Grundzauber einen Lichtbogen formen können. Das wäre aber nicht "blenden".


    Zudem hat er einen Zauberstab mit einen Rang 1 Zauberspruch (welcher "blenden" sein könnte), dieser muss dann aber gezielt werden.


    Oder hab ich mal wieder irgendetwas vergessen? (Sind einfach ein Haufen an Regeln)

    TofuG Es war ein selbst erstellter Zwerg und ich hab wirklich nur eine reinen "Würfelkampf" gemacht.


    Den Kampf schein ich auch richtig berechnet zu haben, aber die Goblins haben in meinem Fall einfach zu oft hohe Zahlen geworfen.


    Könntest du mir Blenden & Ausweichen kurz erläutern? (Wie es funktioniert? Hab mein Spielerheft erst am Wochenende wieder zur Hand 🙄)

    So, ich habe gestern Abend mal alleine den ersten Kampf aus dem SL-Heft Abenteuer simuliert.


    Dort mussten meine SC gegen 3 verschiedene Goblins auf einmal Kämpfen (falls sie nicht vorsichtig vorgegangen sind).


    Ich hatte als SC einen Zwergenkrieger und einen menschlichen Dieb.


    In der Simulation wär der Zwerg schon gestorben.


    Wie geht ihr in so einer Situation um?


    Meine Ideen:

    -Goblins Angst bekommen lassen und flüchten lassen (falls ein Goblin tot ist und der Kampf zu scheitern droht)


    -die TP der Gegner nicht 1:1 mitteilen, sodass ich einen Gegner "einfacher sterben" lassen könnte


    oder habt ihr sonst Vorschläge?

    Wie geht ihr generell mit der Ansage von den Daten der Gegnern um? Wage Beschreibung oder genaue Werte?


    Viele Grüße

    Pr0_baited

    T.F. Das hatte ich verstanden, danke dennoch :)


    Bin übrigens echt begeistert, wie schnell man hier Hilfe bekommt.


    Hab mir jetzt einen eigenen Charakter + ausführlicher Hintergrundgeschichte erstellt, sodass eine Freunde einen gewissen Eindruck bekommen, bevor wir starten und uns ans erste Abenteuer aus dem SL-Heft wagen.


    Dazu hätte ich aber noch eine einfache Frage:


    Wie handhabt ihr das mit den "Karten" bzw. "Dungeons".


    Beispielsweise der Raubstein "Burg".


    Zeichnet ihr nach und nach auf, was die SC sehen oder beschreibt ihr nur recht genau, wie groß die Maße usw. sind und lasst die SC selbst zeichen?

    Ausdrucken kann ich den Grundriss ja leider nicht aus dem SL-Heft, da dort die Geheimtür schon markiert wäre.

    Angenommen:

    Stufe 1, Mensch, Dieb

    Geschick: 8 (Bonus: +2)

    Stärke: 7 (Bonus: +1)


    Fähigkeiten:

    Rang 1 - Kurze Klinge


    Waffe:

    Dolch (ST/GE)

    Schaden: -2



    Wenn ich angreife und eine 7 Würfel würde, dann würde ich doch folgendermaßen vorgehen:


    Zufall (7) + Kampfbonus [Attributsbonus (+2 Geschick) + (+1 Fähigkeitsrang in Kurzer Klinge)] = 10


    10 - Defensive des Gegners (angenommen 7) = 3


    3 + (Schaden der Waffe -2) = 1 Schaden


    Stimmt das? (angenommen ich nehme den Kampfbonus komplett Offensiv)

    Okay, gute Idee danke.


    hab zwar "elisera" schon ausarbeitet, werde mich morgen aber mal in das Abenteuer aus dem SL-Heft einarbeiten und dann wird die erste Runde hoffentlich laufen!


    wie wichtig sind die Hintergrundstories der einzelnen Völker am Anfang?

    Kann man das vorerst "vernachlässigen", damit der einstieg schneller gelingt?

    Um ehrlich zu sein, häufen sich die Fragen zu Regeln/Vorgehensweisen usw. von Tag zu Tag 😅


    Hab es mir als Einsteiger garnicht sooo schwer vorgestellt und werde die erste Runde auch mal alleine simulieren...