Posts by Stannat

    Du kannst Waffen boni mit Persönlichkeiten geben. Beispielsweise ein eifersüchtiges Kurzschwert, dass es dem Charakter nachträgt wenn er mal zu einer anderen Waffe greift.


    Oder du gibst einer Waffe extremen Schadensbonus, aber dafür auch Rüstungsabzug beim tragen, denn die Waffe ist für ihre Durchschlagskraft halt sehr schwer und der Träger somit leichter zu treffen.

    Man könnte die gruppe verfluchen. So wenn einer stirbt, sterben alle. Den schmerz jedes einen hat auch der andere. Die könnten noch so boshaft sein solange denen ihr leben lieb ist achten sie aufeinander. Vielleicht wollten sie alle mal gemeinsam einen großen coup landen und ssind erwischt worden. Nur hat die person sie nicht hinrichten lassen, sondern verflucht.

    Hi Rabbid,


    Ich handhabe dass mit einer 50 Prozent wahrscheinlichkeit. Also 1-3 oder 4-6.

    Bei 20 verschossenen Pfeilen soll er für sich eben 20 mal den w6 oder halt w10 rollen lassen und am ende mir sagen wie oft er es geschafft hat. So hatt er selber die Möglichkeit zu scheitern oder es zu schaffen und es kann beim loot der anderen nebenbei laufen.


    Hoffe es hilft Dir weiter.

    Guten Tag Freunde des Rollenspiels,


    ich bin auf der suche nach 2 Spielleiterschrimen, denn im Aborea Shop sind sie nicht mehr erhältlich und auch nicht bei Ebay/Kleinanzeigen oder sonstige Plattformen.

    Vielleicht hat hier jemand diese 2 Editionen:


    Schirm Waldmotiv

    Schrim Unterwelt


    Falls die Jemand noch rumliegen hat und sie Nur Platz wegnehmen hätte ich Interesse dran, natürlich gegen Entlohnung.

    Ich kenne es bislang nur, dass man vom Background etwas können sollte aber die Gruppe einfach nur auf Kampf gestillt hatte. Lösung vom SL war uns mit vielen Situationen zu konfrontieren wo wir schlechte Karten (nicht unmöglich) hatten und der kampferfahrene Mal eben eine Reiten Probe verhaut obwohl er es vom Background meisterhaft beherrschen sollte...


    Für Dein Problem mit der 50% Wahrscheinlichkeit für eine einfache Probe:


    Idee A: Senk die Probe mit einem Bonus und begründe es vielleicht mit dem Background.


    Idee B: führt ein Talent ein und nennt es beispielsweise Alltägliches oder ungewöhnliches. Ruhig auch teuer mit vielleicht 3 oder 4 Punkte pro Rang. Ungeklärtes könnte Mann dann ja darüber abhandeln.


    Sind allerdings nur Ideen und habe kein Plan ob die funktionieren...

    ...

    Meist heisst es nur: Ich hau drauf. Ja auch auch. :|
    SL: Dein Schwert verursacht schaden aber der Gegner steht noch.

    Oder:

    SL: Du erleidest Schaden in Höhe von "X", als der Ork mit seiner Axt deinen Arm trifft.

    :rolleyes:

    Das Problem beschäftigt mich ebenfalls.

    Bin noch sehr neu als Spielleiter (Der alte SL ist jetzt SC und ich habe die Runde übernommen. Also kenne ich die Spieler und wir sind alle eingefahren mit: "wir hauen drauf was das Zeug hält...")


    Ich habe es so probiert, dass wenn ein Würfelwurf im Kampf meisterhaft war, der Spieler selbst beschreiben durfte wass passiert und dass mit allem drum und dran. Meistens kann man es auch durchwinken. Aber das hängt irgendwie von den Spielern ab und funktioniert deswegen nur manchmal.


    Ich würd ja gern, dass meine Spieler mal sagen, so wir greifen zusammen an, indem wir alle gemeinsam brüllen und auf dem Feind zurennen (Als Moralische demotivation für den Feind). Meistens ist es SC: "Ich greif an" Aber ich will sie dazu bekommen selbst Ideen zu entwickeln.


    Also Systembedingt leite ich "The Witcher" und nicht Aborea aber es geht mir ums Prinzip.

    Für Tipps um Kämpfe interessanter und dynamischer zu gestalten bin ich ebenfalls offen und dankbar. Auch dafür wie ich meine Spieler rollenspieltechnisch aus der Reserve locke.

    Hi, ich habe Bock drauf.

    Sich ersteinmal aufbauen, bekannte und Freunde im Dorf gewinnen... klingt interessant.

    Das wäre eine Abwechslung zu: durch die Lande reisen & Haudrauf.


    Vom Beruf her würde ich mich mal vielleicht als Magier ausprobieren wollen. Wahrscheinlich Mensch.

    Ich schicke Dir in PN mal meine Skype Daten.


    Zur Umsetztung, Skype kannst Du gerne ausprobieren. Meiner Erfahrung nach eignet sich Skype nicht gut für Konferenzen. Da sind Zoom oder Discord viel besser. Habe selbst mal probiert unsere Meetings pers Skype zu machen und die Tonunterdrückung wenn ein anderer redet ist viel zu krass. Probieren können wir es ja mal. Sosnt mit Technik kann ich Dir im Zweifel weiterhelfen.


    Terminlich bin ich flexibel nur es wäre gut wenn es so eine oder zwei Wochen im Vorraus planbar bleibt.

    Freut mich.

    Mal eine vorsichtige Frage zu Deinem Thread. Willst Du nur Eure Sachen zur Verfügung stellen? Oder ist es auch erwünscht, dass andere hier Karten reingeposted werden? Ich habe nämlich vor einer Weile Padova mit den Informationen aus den Heften rekonstruiert und würde soetwas dann auch hier reinstellen wenn erwünscht...

    Hi, eine Idee zur Detaillierung bei Wegen die bis zum Rand der Karte gehen.

    Bei den Wegen kann auch stehen wo es hin geht. Sei es ein Landstrich oder die nächste Stadt.

    Kann ja ein Wegweisersymbol hin und daneben der Text.

    Das sind gute Ideen.

    Das Feld mit dem Background hat mich bisher am meisten gestört, weil mal hat man viel und manch einer nur 3 Zeilen. Es ist auf jeden Fall etwas, dass der Spieler auf einem extrablatt haben kann. Der Bogen ist in einer Excel Datei und jeder kann die verwenden oder verändern.

    Wenn / Sobald ich den Bogen optimiert habe, lade ich ihn gerne hier rein...

    Dein Bogen ist auf jeden Fall weniger komprimiert und die einzelne Bereiche besser leesbar.


    Ich habe vor einer Weile einen Ansatz verfolgt alles auf einem Blick zu haben (A4), habe es aber bisher nicht beendet oder gar getestet. Trotzdem zeige ich es gerne auch mal hier.

    Vielleicht wie in beispielsweise im Film Constantine könnte eine Katze ja ein Bindeglied/Medium in die Unterwelt oder das Reich der Toten sein. Das Wissen dorthin zu gelangen kann sie ja weitergeben. Vielleicht kann so dann ein Spieler der sonst nicht wiederbeleben kann ins Reich der Toten reisen und eine Seele zurückholen.


    Einige Katzen könnten ja wür sich persönliche Lebensaufgaben haben und wenn sie dann mal Hilfe Brauchen, suchen sie sich einen Passenden Begleiter.

    Als Probe vielleicht keinen Würfelwurf, sondern die Katze Fürt Situationen herbei wonach Checkliste der Spieler eventuell richtig oder falsch handelt... (z.B. Der spieler wird von jemandem provoziert und je nachdem ob er dem ihm dann einen schnellen oder langsamen Tod gewährt ist er für genau diese Katze würdig oder unwürdig einen Bund einzugehen. Die Katze sollte dann aber auch einen groben Hintergrund erhalten.

    Ich interpretiere deinemal Frage ganz simple... (Kenne The Witcher, Star Wars & Aborea)

    Vom würfelsystem und Fertigkeitenaufstiegssystem finde ich The Witcher am Besten.

    Von Geschichte, einer zauberhaften Welt, Fantasie und Freiraum für Spieler/Spielleiter ist Aborea der klare Sieger.

    joshuason

    Hier ist unsere Aktuelles "Pilger Buch". Wir wechseln uns jeden Spieleabend ab und die Letzte Sitzung ist noch von einem anderen aus derGruppe in Arbeit.

    Im Pilger Buch bekommst du einen Einblick, was alles seit Beginn passiert ist. Auch die Biografien und andere Hintergrundinformationen der Charaktere...


    Ich denke ich kann für alle sprechen wenn ich sage, wir freuen uns schon auf Dich.:) Herzlich willkommen