Posts by futhark

    Möglicherweise mache ich mir damit jetzt keine Freunde, aber ich würde das Kapitel über weiße und schwarze Magie straffen. Hier im Forum gab es mehrere Beiträge zum Thema und ehrlich gesagt ist der Abschnitt schwierig nachzuvollziehen und teils widersprüchlich.

    Vielen dank für die ausführliche Antwort. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die Trion-Erweiterung.

    Da kann ich mich nur anschließen.


    Zwar ist es schön, viel Raum für die eigene Fantasy zu haben, aber etwas mehr Infos wäre doch ganz hilfreich. Das muss ja kein DSA-Ausmaß erreichen^^

    Es ging genau um diese Formulierung. Ich habe das Formen auch immer in derselben Runde gelten lassen, aber aufgrund der offenen Formulierung kam die Idee auf, dass es möglicherweise doch anders gemeint sei.

    Bei uns kam die Frage auf, wie lange ein Zauberer genau für eine Formung braucht. Braucht er die ganze Runde und entlädt den Zauber erst in der Folgerunde oder meint das SH Heft, dass die Formung die Runde verbraucht und dann in derselben Runde entlädt?

    Das Entziehen von TP ist dauerhaft, daher die hohen Kosten. Die Fähigkeit ist "vampiristisch". Muss den Text bei Gelegenheit wohl präzisieren, da fehlt aus irgendeinem Grund ein Halbsatt.


    Edit: Anpassung erledigt; Formung heißt Kraft entziehen und absorbiert nun einen Punkt des Attributes für eine gewisse Zeit oder die Hälfte der entzogenen TP mit Hilfe der Veränderung dauerhaft.

    Ok dann würd ich aber schreiben "+12m max 24m" würde mich da an den Formulierungen an Aborea halten, dann entsteht viel weniger Verwirrung


    Auch bei den ganzen Sichtweite, Berührung etc hast du so viele Widersprüche und Ähnliches drin, das es verwirren ist. Handhabe das doch auch so wie bei den Aborea Standard-Spruchlisten.


    Ein schaden auf stufe 12? naja

    Habe die Beschreibungen nochmal überarbeitet.
    An sich habe ich die Hinweise dem Buch entlehnt.
    Der Krieger bekommt auf Level 12 auch nur +1 Schaden. Der Mentalist hat es da noch besser, weil es elementarer Schaden ist, der für Waffen und Zauber gilt.


    Eine Änderung bei Macht entziehen: es geht jetzt auch TP entziehen. Wenn es bei Attributen geht, dann sollte es auch bei TP gehen.

    Zu 1: ja das erfolgt geräuschvoll ja; man könnte da natürlich über eine deutliche Verteuerung nachdenken und das dann "leise" machen

    Zu 2: man kann nur einen einzigen Punkt entziehen; der Effekt beschreibt ja genau -1 für +1; Klarstellung nehme ich auf

    Zu 3: habe mir das Medium angeschaut, es überschneitet sich in der Tat etwas, was den Geist angeht, aber der Mentalist geht für mich noch erheblich darüber hinaus; da meine Klasse optional ist, denke ich, dass es ok ist, wenn sich interessierte Spieler eine aussuchen. Ich hatte auch das Gefühl, dass beim Medium etwas anderes im Vordergrund stand


    Alles gut, habe die Punkte als konstruktive Kritik verstanden, die ja gewollt war :)

    Zu den genannten Punkten im Einzelnen:

    - Hellsicht +1 MP: 24m Umrkeis meint nicht, dass zusätzlich 24m hinzukommen, sondern insgesamt 24m - sonst hätte ich +24m geschrieben.

    - Telekinese: das war eine Dopplung, danke

    - Psychokinetischer Schlag: ist nun:

    +2 MP: Das Trauma wirkt eine Runde fort

    + 5 MP: Intensives Trauma: Schaden +2

    +15 MP: Schaden im Umkreis von 10 Metern

    - Vision: Zusatz Raum und Zeit entfernt; Vision zeigt nur einen kleinen Augenblick und bezieht sich auf eine bestimmte Person; der SL kann davon abweichen, sodass die Fähigkeit eigentlich nur Rollenspiel ist; dennoch einige Klarstellungen aufgenommen

    - Gedankenkontrolle: Begrenzung dergestalt aufgenommen, dass die Person bei schädigenden Befehlen nochmal zusätzlich ein Manöver für den Widerstand würfelt (dann also gleich zwei pro Runde möglich)

    - Neurotisch umbenannt in Aufbrausend; Verbindungsstrich ist zurück (dieser ist irgendwie verloren gegangen und sollte vorhanden sein
    - Pyrokinese und Cryokinese finde ich gar nicht so schwach, da der +1 Schadensbonus durch ein Element auf jeden Schaden kommt, was bspw. den Kampf gegen Geister erleichtert

    Gute Punkte. Ich schaue mir das nochmal an.


    Ich habe übrigens darüber nachgedacht, ob ich die Klasse Psychokinetiker oder Kinetiker nenne. Der Mentalist hat das aber teils mit drin - auch die sog. Mentalisten, die es wirklich gibt. Trennscharf ist das nicht.


    https://powerlisting.fandom.co/wiki/List_of_Mental_Abilities

    Guter Punkt. Ich sollte das umformulieren in: Bei einem waffenlosen Mehrfachangriff entfällt der Malus für den ersten Angriff.

    Aus Langeweile und weil ich Spaß an sowas habe, hier mein Versuch eines Mentalisten/Mentalmagiers. Diesen Aspekt gab es so bisher nicht in Aborea und aus meiner Sicht wären die Klassen damit nun sehr "komplett".


    Ob die Klasse ausbalanciert ist oder nicht, kann ich aktuell nicht einschätzen. Es ist momentan ein Prototyp. Auch dieses Mal können dazu Einschätzungen gegeben werden.


    Vielleicht gefällt es dem ein oder anderen ^^

    Files

    • Mentalist.pdf

      (472.05 kB, downloaded 34 times, last: )

    Da oben ohnehin darauf hingeiesen wurde, möchte ich nicht extra ein neues Thema aufmachen: Gibt es eigentlich irgendwo noch "Held alter Tage" zu erwerben? Auf DriveThruRPG scheint das Abenteuer als einziges zu fehlen?


    Ich hätte das an sich auch gerne als PDF.

    Danke für die Klarstellung.


    Verwirrend ist glaube ich, dass im Heft alle anderen Schulen im Weiteren zu "schwarzer Magie" erklärt wird.


    Das mit dem Kodex leuchtet hingegen ein. Es ist ein bisschen wie bei den Jedi und Sith, soweit ich es verstehe.

    Ich habe es so verstanden, so lange es der Forschung und besonderen Auflagen (Begrenzungen) unterliegt, würde es noch unter weißer Magie laufen.

    Eine Schule die, die Spruchlisten weiße Magie, Elementare Magie und Wilde Magie für die Erforschung und der Untersuchung der Elemente und der Umwelt widmet wäre doch eher weißmagisch als schwarzmagisch.

    Gibt es dazu eine genauere Abtrennung zwischen weiß und schwarzmagisch? Bezogen auf die Schulen/ Akademien.

    Die Ausführungen sind sehr schwammig (ich glaube bewusst). Deine Ansicht lässt sich in meinen Augen durchaus vertreten. Ich finde diesen Ansatz sogar echt gut.