Posts by Giddeon

    Gut, wenn man es 100% genau nimmt ist das fast richtig ;)
    ABER:
    Wenn ich die Initiative festlege, dann habe ich mich ja bereits entschieden, ob ich mit Magie ODER Waffe angreife. Daher ist durch die Wahl meines Angriffs auch meine maximale Initiative bestimmt.
    Eine spontane Änderung des Angriffs ist ja dann auch nicht möglich. Schliesslich kann ich nicht in 1 Sekunde sagen das ich einen Hieb mit meiner Waffe ausübe bzw mich damit verteidige und nur weil der Krieger neben mir danach sagt, das er sich gleich vor Angst in die Hose machen wird und erstarrt, in der nächsten Sekunde umschwenken und einen komplexen Zauber vorbereiten und aussprechen (der natürlich einen ganz anderen Ini Wert hätte)
    Sicher hat man als SC immer wieder die Versuchung, das man seine Aktionen denen der Gruppe anpasst, aber wenn man ein klein wenig Logik einfliessen lässt und sich auf den Ablauf und den Charakter einstellt, dann machen einige spontane Wechsel keinen wirklichen sinn :D

    Zitat von »Prometheus«




    zu 1.) Ich würde sagen nein. Den Initiativebonus sollte man nur dann erhalten, wenn man die Waffe einsatzbereit hat und mit ihr auch angreifen möchte. Andernfalls würde ich den Bonus eines waffenlosen Angriffs ansetzen.
    Gegeben ich hätte als Zauberer meine Waffe einsatzbereit und mein Plan wäre auch gewesen, damit anzugreifen ? was ist, wenn ich mich nun später, aufgrund der Ansage anderer am Kampf Beteiligter, doch lieber dafür entscheiden möchte, zu zaubern?

    Hier sehe ich den Knackpunkt ? sonst muss ich mich ja vor der Initiativbestimmung schon entscheiden, was ich tun will ? und ein wichtiger Teil einer ggf. hohen Initiative würde wegfallen.

    Der Initiative Wert der Waffe hat absolut nichts mit der Zauberei zu tun.
    Wenn man sich im Kampf als Magier dazu entscheidet mit der Waffe anzugreifen, kann man auch die Initiative der Waffe verwenden. Anders, wenn man zaubert, dann ist automatisch die Initiative der Waffe nichtig.
    Schliesslich wirkt ein Zauber nicht schneller oder langsamer, wenn man eine jeweilige Waffe benutzt. Sonst müsste - mal übertrieben - der Magier mit einer Zweihandwaffe ja Ini-Abzüge bekommen.

    Eher unsinnig den vollen DefBonus zu geben.
    Ein Zauber benötigt zum formen, aussprechen und wirken eine ganze Kampfrunde.
    Wird der Magier angegriffen ist er noch so sehr mit dem Zauber beschäftigt, das er nur sehr unwahrscheinlich in der Lage ist überhaupt dran zu denken, das er noch eine Waffe trägt.
    Daher würde ich eher sagen, das ein Magier nur dann einen DB hat, wenn er sich auch in der Runde entscheidet die Waffe zu nutzen und nicht zu zaubern.

    Einen Zauberstab im Nahkampf zu nutzen ?
    hm.
    Normalerweise sind diese magischen Stäbe extra für den Nutzer hergestellt und "geeicht". Welcher Magier würde seinen wertvollen, magischen Stab einsetzen, um damit einer Kreatur den Schädel einzuschlagen?
    Sicher mag es bei "Gandalf" solche Szenen gegeben haben, doch würde ich in einem "normalen" PnP RP keinem Magier raten sein Kleinod als Keule zu verwenden. Zumindest nicht, ohne ihm danach eine Bruchprobe abzuverlangen.


    Soweit meine Meinung dazu ;)


    Gruß
    Giddeon

    Mein Kommentar aus einem anderen Beitrag:

    Quote

    Aborea hat - trotz gutem Lektorat von Bernd Blecha - einige "Flüchtigkeits-Fehler". Wenn du das Regelwerk weiterhin so aufmerksam liest, wird dir noch der ein oder andere über den Weg laufen.
    Allerdings lassen sie sich mit ein wenig Logik und Menschenverstand leicht ausräumen. Schliesslich ist Aborea ja ein leicht zu verstehendes System

    Sicher sind 16 - 6(VW Troll) -1 (Schaden Kurzschwert) = 9 Schaden und somit hätte der Troll nur noch 17 statt 20 TP.
    Entweder ein Tippfehler oder man hat vergessen zu erwähnen, das der Troll sich noch kurz vorher entschieden hat doch 3 von seinem +6 KB nun in die Defensive zu legen :D


    Allerdings sind solche Errata eher unwichtig (wie ich finde). Ich find es eher wichtiger, dass die entsprechende Rechnung verstanden wurde und das Prinzip nun klar ist ^^


    Viel unsinniger finde ich eher die Tatsache, dass laut Seite 32 "Waffe wechseln" lediglich zur Folge hat, das man eine -1 auf die Ini bekommt.
    Der Zwerg hat sich also innerhalb von ca. 2-3 Sekunden - seid seinem ersten Schlag mit der Einhand Axt - dazu entschieden, den nächsten Schlag mit der Zweihandaxt zu machen.
    Diese trägt er normalerweise (allein durch seine Größe) in der Halterung auf seinem Rücken.
    Somit hat er also in 1 Sekunden entschieden, dass er sie nutzen will
    In der 2ten Sekunde seine wundervolle Einhand-Axt - die zudem noch ein Geschenk seines Bruders war - und den Schild - grade erst frisch beim Schmied für 12 TT erworben - spontan zur Seite geschmissen.
    Und in der 3ten Sekunde beherzt seine Zweihand-Axt aus der Halterung gerissen.
    Sekunde 4 und 5 benötigte er also für den Schritt auf den Troll zu und natürlich um Schwung zu holen.
    Damit nicht genug haut er auch noch einen meisterlichen, kritischen Treffer in den verwirrten Troll, welcher wohl noch geschockt ist, das ihm ein Waldläufer eben ein kleines Schwert reinrammte und ihm dann noch Schild und Axt um die Ohren fliegen...


    Hach.. schöne Szene :D Mir war grad mal danach das so schön auszuschmücken.
    Also ich bin da eher der Meinung, dass man im Kampf eher 1 Runde (Aktion) dafür aufbringen müsste, um "mal eben" seine Waffe zu wechseln.
    Wenn ein Waldläufer z.b. mal eben seinen Bogen wegschmeisst und sein Schwert zieht, will ich nicht wissen, wie der Bogen durch die Gegend springt und vor allem, ob er danach noch wirklich so gut zu gebrauchen ist. ^^ Und ob der Zwergenkrieger wirklich so lieblos mit seinen geliebten Schätzen Waffen umgeht...ich weiß ja nicht.


    Gruß
    Giddeon

    Ich denke mal, dass RM Abenteuer recht einfach umzurechnen sind.
    Schliesslich basiert RM auf W100 und Aborea auf W10.
    Die meisten Werte sind einfach 1/10, bzw ähnlich einfach anzupassen.


    Daher braucht man lediglich die Kreaturen und NSC ein wenig tranformieren und schon kann es los gehen.
    Genauso kann man Abenteuer anderer Systeme mal eben umschreiben. Hauptsache die Settings sind ähnlich gestrickt.
    Aber mit der Fantasy unserer SL' ist das sicherlich kein großes Problem :D


    Gruß
    Giddeon


    Aborea hat - trotz gutem Lektorat von Bernd Blecha - einige "Flüchtigkeits-Fehler". Wenn du das Regelwerk weiterhin so aufmerksam liest, wird dir noch der ein oder andere über den Weg laufen.
    Allerdings lassen sie sich mit ein wenig Logik und Menschenverstand leicht ausräumen. Schliesslich ist Aborea ja ein leicht zu verstehendes System ;)


    Diese +1 hier sollte eigentlich eine +4 sein.


    Sicher hat der Waldläufer in dem Beispiel einen Fertigkeits Bonus (Kurze Klingenwaffen) +4 und dazu noch GE Bonus von +2.
    Somit hat er insgesamt einen KB von +6. Diese kann er dann auf Offensiv oder Defensivbonus aufteilen.
    Das Kurzschwert hat weiterhin einen +1 Bonus auf die Initiative und einen -1 Schadens Malus.


    Gruß
    Giddeon

    Thondras : Besten Dank für den Sticky :D


    @All : Schaut ruhig im IRC mal vorbei.
    Im Moment ist der Channel und auch die FanSite noch im Aufbau. Daher wundert euch bitte nicht, dass noch nicht so viel zu sehen ist und im Chat nicht die Massen an Leuten auftauchen.
    Aber wir würden uns freuen, wenn ihr einfach mal reinschaut und das ein oder andere Gespräch im Chat entfachen würde.
    Ich persönlich bin arbeitsbedingt nicht immer online. Aber der ein oder andere findet sich immer im Chat. Am Besten ist bisher die Zeit ab ca. 18:00.


    Wir versuchen auch Thondras dazu zu bekommen hin und wieder vorbei zu schauen - sofern die Arbeiten an Aborea und sein sehr enger Zeitplaner es denn mal zulassen :)


    Wer Probleme mit IRC haben sollte, kann sich gerne an mich per PM wenden.


    Grüße
    Euer
    Giddeon

    Hallo liebe Community.


    Wer mal Lust und Laune hat:
    Balmoran und ich haben auf dem IRC Server irc.euirc.net den Channel #Aborea eingerichtet.
    Schaut einfach mal vorbei.
    (Wer nicht weiß wie man da hin kommt ... NetTalk ist ein kostenloses IRC Programm mit einfacher Konfiguration... Erklärung gern per PM)


    Weiterhin gibt es unter aborea.giddeon.de eine kleine Fansite, die in den nächsten Monaten nach und nach mit Infos Rund ums Rollenspiel Aborea gefüllt wird. Hier ist auch ein kleines Forum zu finden, in dem man sich gern austauschen kann. Vor allem, was FanWerk, Erweiterungen und Hausregeln anbelangt.


    Wir halten auch immer mal wieder Ausschau nach neuen Spielern für eine Aborea Online Runde.


    Gespielt wird (nach Möglichkeit) am Besten per Skype oder TeamSpeak.
    Als Zusatz gibt es eine Unterstützung per MapTool 1.3.b86
    Dabei wird eine kleine Karte zur Übersicht und als BattleMap angezeigt und es gibt nützliche - von mir geschriebene - Makros, die dem Spieler einiges abnehmen.


    Bei Interesse und für mehr Informationen gerne eine PM an mich oder einfach mal im IRC vorbeischauen.


    Lieben Gruß
    Giddeon


    Thondras : Wenn von dir Interesse besteht, dann mach den Beitrag doch mal als Sticky ;)

    Ich bin zurück aus meinem Urlaub und werde gerne ab und zu joinen :-)


    Ich wünsche einen schönen Urlaub gehabt zu haben :)
    Zur Zeit bin ich mit Spätschicht geplagt und werde daher entweder vormittags oder spät abends auftauchen. Allerdings sind ja auch andere gelegentlich anwesend :)


    Zudem freut es mich immer wieder mal neue Gesichter zu sehen.


    Gruß
    Giddeon

    Hallo Community :)


    Balmoran und ich haben im IRC (Internet Relay Chat) einen eigenen Aborea Fan-Channel eingerichtet.
    Für alle, die sich nicht nur hier austauschen wollen:


    Ein herzliches Willkommen


    Erreichen könnt ihr den Chat, über jeden beliebigen IRC Chat Client (z.b. mIRC, pIRC, NetTalk oder dergleichen einfach mal googlen )


    Richtet euch dort einen Favoriten Server ein: irc.euirc.net Port: 6667
    Den Channel erreicht ihr mit dem Kommando : /join #Aborea


    Wer Fragen oder Probleme mit IRC hat: Schickt mir eine PM :)


    Ansonsten kommt einfach mal vorbei. Wir sind meistens unter der Woche ab 18 -19:00 online.


    Lieben Gruß
    Giddeon


    Mail ist raus ;)

    ja das mit der online runde hab ich auch schon gelesen, aber iwie versteh ich net so ganz wie das funktionieren soll... außerdem weiß ich net was ein irc server ist *drop* und die wikipedia erklärung ist auch alles andere als verständlich
    ich weiß ich bin ne doofe nuss >///<

    IRC nehmen wir eigentlich nur als Plattform, um uns zu "treffen".
    Internet Relay Chat (IRC) ist eine textbasierende ChatPlattform. Die Server sind meist subventioniert oder von jemandem zur Verfügung gestellt. Die Software (Client) klinkt sich dort ein und man kann sich eben unterhalten :)
    Welchen Client man nutzen kann und wie die Einstellungen usw sind, kann ich dir bei Bedarf gern mal erklären.


    Eigentlich ist der Ablauf der OnlineRunde recht einfach:
    Man läd sich 2 Programme runter : TeamSpeak Client und MapTools (Links reiche ich gern nach) (beides Freeware)
    Über das T(eam)S(peak) tauscht man sich verbal aus..
    MapTool ist ein Programm mit dem man eigentlich alles machen kann, um den Spielern Karten vorzulegen, Würfel zu simulieren und sämtliche Abläufe während eines Abenteuers darzustellen.


    Wenn du mehr Infos brauchst: Schick mir am besten eine PM :)


    Gruß
    Giddeon

    auch hier verweise ich gerne auf die Möglichkeit der Online Runde :)
    Alter ist dabei erstmal zweitrangig. Hauptsache ist der Spaß am Spiel und die Möglichkeit mal ins Spiel rein zu schnuppern.


    Gruß
    Giddeon

    Hi GT ;)


    Auch wenn der "Chef" Thondras sicherlich auch noch was dazu sagen wird, aber du kannst bei Aborea natürlich individuell neue Rassen und Klassen dazu "erfinden".
    Vorlagen finden sich in anderen Systemen ja massenweise.
    Die Werte brauchst du nur ein wenig (sinnvoll) an Aborea anpassen und schon kannst du auch Thorwaller, Halborks und was auch immer in Aborea auf Seiten der Spieler ziehen :)
    Aborea ist da - wie du schon festgestellt hast - unheimlich offen und beliebig erweiterbar, da ca. 90% des bekannten Kontinentes unerforscht sind.
    Wer weiß welch skuriele oder bösartige Wesen sich dort noch herumtreiben.


    LG
    Giddeon

    Hallo liebe Mitspieler,
    Ich habe auf der RPC in Köln Aborea erstanden und habe bereits das Regelwerkaufgesogen^^ und ein paar spontane Abenteuer gespielt,was auch ungefähr meinem Stil zu meistern entspricht^^,aber es kommt bei mir momentan keine gescheite Runde zusammen, weswegen ich jetzt ein paar Spieler rund um Mainz suche.Diese können sich gern bei mir melden und dann ne Runde zocken.Ich würde mich wirklich freuen wenn wir eine Runde von ca.3-4 Mann zusammen bekommen.


    Hallo GT und willkommen hier im Forum ;)


    Wenn du dich kurz kostenlos hier registrierst, kann man dir sogar eine Nachricht (PM) oder Mail schreiben ^^
    Falls du keine Mainzer Runde findest, so kannst du dir auch gern überlegen Aborea mal Online zu spielen.
    Weiteres dazu gern per PM oder lies dir mal diesen Beitragdazu durch.


    LG
    Giddeon

    Hallo Joshua :)


    Das Thema "Mehrfachangriffe / Kampf mit 2 Waffen" wurde bereits in einem anderen Thread schon diskutiert. Drum halte ich mich dazu mal hier aussen vor.


    @Schriftrollen: Ich sehe es so, dass prinzipiell JEDER Schriftrollen jeder Art nutzen kann. ABER: Man braucht (lt Thondras) MP um diese auch nutzen zu können. Wieviele besagt der Spruch, Rang und Auswirkung. Somit können Nicht-Magieklassen zwar Schriftrollen nutzen, allerdings sind sie durch ihre wenigen MP bereits stark eingeschränkt.


    @Berufswechel: Du kannst den Beruf einmal jederzeit wechseln. Dafür beginnst du beim neuen Beruf mit dem Äquivalent der Stufe 1, benötigst, aber für einen Stufenanstieg so viele EP, wie du bei der alten Klasse für den normalen Anstieg brauchen würdest. Wenn du also in Stufe 2 meinst, das du vom Priester zum Krieger wechselst, dann musst du als Priester Stufe 2 und Krieger Stufe 1 4.000 EP sammeln (ich hab die EP liste grad nicht vor augen), um mit dem Krieger in Stufe 2 zu kommen. Die Fähigkeiten des Priesters Stufe 2 behälst du allerdings.
    Wäre genauso, wenn du erst Bäcker lernst, aber dann irgendwann Schlosser umschulst. Deine Bäckerfähigkeiten behälst du auch, musst aber als Schlosser wieder bei Null anfangen. Dein Lebensalter besagt aber, das du länger brauchst, um den neuen Beruf zu erlernen und weiter zu kommen.


    @Magie der Berufe: Warum ein Krieger sich zwischen 3 Listen entscheiden kann weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Für mich würde es auch sinnvoller sein, wenn er nur eine lernen kann (z.b. Paladin, Todesritter oder so) Die Listen sind - meiner Meinung nach - eigentlich so ganz ok. Mehr würde ich den Berufen gar nicht zugestehen. Zumal es für einen Waldläufer oder Dieb eh schwer ist überhaupt Magie zu entwickeln bzw Listen zu lernen.
    Der Priester wird mit Zeichen und Wunder später recht heftig. (Die Diskussion hatte ich neulich erst mit ein paar Freunden) Die Option ihnen noch mehr "Macht" zu geben, würde andere Klassen ziemlich in den Schatten stellen.
    Vor allem Zauberer wären dann im Nachsehen, da diese ja nur Listen nach ihrer Magieschule lernen können (auch wenn sie vorher erstmal die freie Wahl haben)


    so far...
    Lieben Gruß
    Giddeon


    @ Gideon: Deine passiv-aggressive Art nervt schon ein bißchen. Sag doch einfach direkt was du meinst, OK?

    Ich wüßte nicht, dass ich weder aktiv noch passiv aggressiv wäre ;)
    Ich versuche mich lediglich an der Aufklärung der Regeln und dokumentiere hier, wie ich sie für mich auslegen würde.
    Mir ist nur aufgefallen, das manche Leute hier halt ein wenig harsch reagieren, wenn diese Auslegung nicht mit deren ihren überein stimmt. :)


    Aborea ist zwar ein einsteigerfreundliches System, da es nicht mit Regeln und Tabellen überhäuft ist, allerdings sind einige Formulierungen oftmals nur mit Logik und/oder Kenntnissen von anderen System (z.b. des Muttersystems Rolemaster) direkt zu verstehen bzw auszulegen.
    Aber ich denke mal, das man hier in der Communtiy, soweit alles nachträglich auf eine eindeutige und verständliche Weise klären kann. ^^


    Gruß
    Giddeon