Posts by Andreas

    James,


    es gibt universelle Spielleiterschirme.


    Siehe hier :
    http://www.sphaerenmeisters-sp…iversal-Spielleiterschirm


    Diesen nutze ich für meine Runden auch. Du kannst innen die Tabellen rein machen die dir wichtig sind, und außen kannst du sie entweder mit Grafiken verschönern, oder aber Tabellen rein schreiben düe für alle Spieler sind. Ich habe zum Beispiel außen die verschiedenen Spruchlisten, eine Zusammenfassung vom Kampf und von den Fertigkeitsproben....klappt mit so einem Teil Wunderbar.

    Schamanen finde ich schon auch recht Backup Lastig, wie du es so schön formulierst. Jedoch finde ich wertet sie das schon ein wenig ab. Eigentlich finde ich taugen diese recht viel. Sie haben ordentlich Potenzial zum Rollenspiel und mit ihren Fertigkeiten sind sie an vielen Fronten doch sehr gut einsetzbar.


    Mit Gnomen ist das halt so. Ich persönlich muss aber sagen das Gnome keine Schamanen werden sollten. Rein vom Regelsystem lässt es das zwar zu, aber wie man so schön feststellt sind Gnome "vernunftbegabte" Wesen. Und ich würde sie auch nur so spielen und eben dann zum Magier machen. Ich glaube nämlich auch das der normale Gnom kein Priester wird. Aber das ist meine persönliche Sicht der Welt von Aborea und all ihren Facetten.

    Nun könnte sich aber die Frage, wie schleicht der Dieb in der Natur? :-) Das könnte man diskutieren....will ich aber gar nicht.


    Spiel muss schnell gehen.


    Wenn man irgendwann die ganzen Anregungen etc. mit in die Diskussion zu einer neuen Edition gibt würde ich das Thema aber nochmal aufgreifen.


    Andy

    Hallo Freunde,


    wir haben bei uns die Hausregel eingeführt das man seine Attribute steigern kann.


    Man muss einfach die aktuelle Höhe des Attributs an Punkten ausgeben um es um eine Stufe zu steigern.


    Wie findet ihr das, bzw. wie handhabt ihr das mit den Attributen.


    LG
    Andy

    Du hast schon Recht, die Dinge sind etwas älter. Aber z.B. der Werkstattbericht steht dort.


    Ich denke, wenn doch die beiden Spiele nun Aborea als Welt haben ist es doch Sinnvoll beide Spielergruppen in einem Forum diskutieren zu lassen.


    Liebe Grüße
    Andy

    Sagtmal,


    ich habe grad mal in die Welt Aborea unter Rolemaster geschaut, und da steht ja unglaublich viel mehr. Und hier wird von euch nicht so fleißig gepostet...was ich im übrigen Frech finde ;-)


    Kann man nicht genau diese beiden Forenteile miteinander verknüpfen? Denn im Prinzip ist es doch egal unter welchem der beiden Regelsysteme ich auf Aborea spiele, oder?


    Liebe Grüße
    Andy

    Ich finde Zerstörung zurecht so Mächtig. Es ist immerhin schwarze Magie. Und diese ist, für meine Spieler in den drei Runden die ich leite, Tabu!


    Und nicht Grundlos werden Anhänger der schwarzen Magie verfolgt. Sicher haben auch die Magier Angst vor genau solchen Sprüchen :-)


    Liebe Grüße
    Andy

    Find die Idee auch nicht schlecht.


    Ich find auch die "nicht magie" Klassen etwas knapp. Kopfgeldjäger habe ich noch gar nicht dran gedacht. Ich mache mir grad auch Gedanken zu einer eigenen Klasse. Bei mir wird es der Barbar. Aber ich werd mir auch mal etwas zu dem Kopfgeldjäger ausdenken.


    Doppeltes Startkapital würde ich vielleicht gleich als Vorteil nehmen, dann ein Attribut noch um 1 erhöhen und dafür aber nur 8 AP zur Verfügung stellen.


    Liebe Grüße
    Andy

    Ja das dachte ich mir schon.


    Auf die analogen Sachen von 13Mann zu Aborea warte ich schon sehnlichst. Es ist einfach zu wenig Hintergrundmaterial da. Ich hab auch mal bei Rolemaster geschaut aber nichts gefunden. Ich dachte evtl, ja es wäre etwas in irgend einem Abenteuer dort erwähnt und man hätte mir die Infos zukommen lassen.


    Nun gut, ich denk mir was aus bis heute Abend und werde meine Überlegungen hier nochmal mitteilen.


    Liebe Grüße
    Andreas

    Hallo Freunde,


    wo finde ich denn, außer in der Aborea Grundbox, mehr Informationen zu Padova? Ich wollte meine Gruppe da am Sonntag mal hinschicken. Gibt es irgendwo digitales Material?


    Liebe Grüße
    Andy

    Ich würde mir als kleinen Vorbesserung wünschen das ihr den Beruf in die vorgefertigten Charakterbögen schreibt. Der Rest ist ja auch spezifisch bereits ausgefüllt. Das hilft bei der Verwaltung der leeren Bögen ungemein :-)


    VIelen Dank
    Andreas

    Ich habe was ähnliches für meine Runden erstellt. Ich stelle es die Tage gern zur Verfügung. Anhand dieses Blatts findet bei mir die Charaktererschaffung statt.

    Also ich handhabe das so!


    Feilschen auf Basis von Drohungen + Stärke boni
    Feilschen durch Fachwissen + Intelligenz boni
    Feilschen durch Auftreten + Charisma boni


    So wird ziemlich jeder Charaktertyp Abgedeckt.


    Finde ich sehr gut. Handhabe ich bei mir genau so.

    Also ich halte es wirklich sehr klassisch.


    Handelssprache ist die Sprache die von allen Völkern gesprochen wird, es ist von den Menschen gekommen da sie ja den größten Anteil der Bevölkerung tragen.
    Da wir bisher nur um Leet herum spielen habe ich mir um eine Grundsprache noch keine Gedanken gemacht.
    Und die Rassen haben eben ihre Rassensprachen. Fertig.