Posts by Fosco

    O.k. ich hab also richtig verstanden, das ich heute erst eine "Waffenklasse" (z.b. 1-Hand-Edged) lernen mu? und dann nochmals speziell die gew?nschte Waffe (z.b. Longsword, nagelt mich nicht fest wenn die klasse grad ncht stimmt, ich habs ewig nicht mehr gezockt), lernen mu?. Dabei gilt die "KLasse" generell f?r alle Waffen dieser Gruppe und bringt einen Boni.


    W?hrend dessen wurde fr?her nur die Waffe gelernt, gab allerdings auch automatisch einen Bonus auf Waffen der selben Klasse.


    Gut.. wenn dem so ist, dann hab ich es verstanden. Alledings geht mir bisher die "vereinfachung" irgentwie ab, aber vielleicht mu? ich das mal irgentwo selber "erleben"... :roll:

    Fertigkeitsgruppen mit einzelnen Fertigkeiten??? :?:
    Sry, aber das wiederspricht sich doch...
    Gibt es irgentwo dazu Beispiele? Ich kann da im moment irgentwie nicht folgen..

    "Amnarantur" wrote:

    Inzwischen ist es so, da? man 5 "Entwicklungs-Attribute" hat (Geschicklichkeit, Konstitution, Ged?chtnis, Logik und Selbstdisziplin), deren Durchschnitt die Ausbildungspunkte ergeben. Das sind in etwa die gleiche Zahl wie fr?her, meiner Erfahrung nach eher mehr.


    Hmm..


    Also wenn das so ist, dann d?rften sich die Punkte vervielfacht haben.
    Ich hab bei einem alten Charakter nachgesehen, der mit dieser "Smooth-irgendwasoption" auf 40 Lernpunkte kommt...


    Mit der Rechnung oben aber auf: 82 Punkte.


    Haben sich denn wenigstens die Lernkosnten auch nach oben bewegt?


    Gru?
    Fosco

    Hallo,


    durch diese Seite wurde mir bewu?t, das ich garnicht sicher bin, alle RM-Regelb?cher zu haben.


    Eingeschr?nkt dadurch, das ich lediglich die RM2-Variante gespielt hab, ist nat?rlich auch nur diese in meinem Regal.


    Nur..
    Was fehlt mir?


    Neben den obligatorischen Charakter,Arms und Spell Law besitze ich noch:


    Creature & Treasures I -III
    RM Compendium I - VII
    RM Charakter Records
    Elemental Compendium
    Spell Users Compendium
    Alchemy Cpmpendium
    Arms Compendium
    Oriental Compendium
    Sea Law
    Vikings
    Time Rider
    Pirat?s
    Robin Hood
    Arabian Nights


    Welche bzw. wieviele B?cher fehlen mir noch? Wonach mu? ich noch suchen?


    Rein als nostalgiegr?nden m?chte ich die vollst?ndig haben, daher w?re es nett, wenn mir da jemand Infos geben k?nnte.


    Thx
    Fosco

    Meiner Erfahrung nach halten sich die Gm?s da meist geradezu sklavisch an die Regeln (und zwar an alle).


    Beispiel gef?llig?


    Ein Spielleiter, den ich kannte, lie? seine Spieler sogar w?rfeln, ob Sie es schaffen auf eine Bank zu steigen. (Kann oder k?nnte man ausw?rfeln lasse, ob eine solche aktion erfolgreich ist).


    Oft ist es so, das diese "Kritikern" erst erkennen m?ssen, das die die meisten Regeln optional sind. Mit gesunden Menschenverstand geleitete, und in sinnvollem rahmen regelnutzende Runden zeigen dann oft, das RM ein absolut geniales und f?r Spieler und Spielleiter flexibels System ist.


    Fosco

    Mal ne frage f?r Nachz?gler..


    Ich hab ja fr?her auch RM gespielt, und kann mich noch dran erinnern (hab zwar soweit alles zu hause, m??te aner nochmal nachlesen), das es je Charakterwert so etwa zwischen 4 und 10 Punkte zum lernen gab. Diese konnte man frei verteilen...


    M?glicherweise war es eine optional rule, aber in wie weit unterscheidet sich die entwicklung damals und heute?


    Thx und Gru?


    Fosco