Thondras Administrator

  • Member since Sep 14th 2007
  • Last Activity:
Posts
1,399
Likes Received
77
Points
7,772
Profile Hits
4,754
  • Hallo, sorry wenn ich störe, aber eine kurze Frage: Ich lese mich in Aborea ein und bin bei "Trions Geschichte". Da steht: ... war es (Trion) kaum größer als ein schmaler Landstreifen an der Mündung des Trion" - aber ich finde den Trion auf der Karte nicht.. Auch frage ich mich weiter; wo/ in welcher Stadt sitz der Imperator? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Reed.
    • Der Trion entsteht aus drei Flüssen: Lunga, Patis und Liva und fließt durch Lovanio, wo er im Meer mündet. Der Imperator saß in Aron (siehe aber auch die Anmerkungen zu Magromagor im Atlas).
    • Da hätte ich ja lange suchen können.. zwischen Torino und Lovanio ist der Fluss nicht mehr beschriftet ^^ Daher: vielen Dank für die (schnelle!) Hilfe, auch bzgl. des Imperators bzw. Aron :)
      Liebe Grüße
    • Gerne :)
  • Kurze Frage zum ersten Abenteuer. Ich hab als Sl einProblem mit der Zeit. Wenn der Endkampf ansteht und jeder Würfeln muss ob Angst bekommt oder nicht. Jemand würfelt eine hohe Zahl und muss diese (abgezogen von den Bonie /in Stunden warten. Wie läuft das ab??? Eine Runde dauert 6 Sekunden...
    • ..Ich meine jmd würfelt z.b. eine eins..
    • Schau mal im Spielleiterheft, Seite 43: Wenn es um die Fähigkeit "Angst" von Kreaturen geht, lässt du die Spieler ein Manöver würfeln. Sie dürfen Einflussnahme und Intelligenz-Bonus zum Wurf dazuzählen. Wenn sie damit den Schwellwert (Manöverschwierigkeit/MS) erreichen oder übertreffen, dann haben sie keine Angst. Misslingt das Manöver aber, dann lässt du sie ein zweites Mal würfeln und das Ergebnis in Stunden (!) sind sie verängstigt. Denk aber daran, dass du das für jeden SC machst. Denn nur weil einer Angst hat, haben das nicht unbedingt auch alle anderen in der Gruppe. Wenn du es schneller haben willst, dann kannst du alternativ auch nur alle einmal würfeln lassen und die Punkte, die sie unter der MS waren einfach als Stundenzahl bestimmen. Wenn also jemand eine 1 gewürfelt hat und nicht einen Intelligenzbonus von 1 hat, dann käme er auf eine zwei. Er hat aber in jedem Fall das Manöver nicht geschafft, denn eine 1 auf dem Würfel ist immer ein Fehlschlag. Die MS war 10. Dann ist er (10 - 2 = ) acht Stunden verängstigt. Noch ein letzter Hinweis: Du kannst (siehe Improvisationsregel) auch für jedes geschaffte Manöver den restlichen einen Bonus von jeweils +1 oder +2 geben. Denn wenn eine Person in der Gruppe mutig genug ist, dann wirkt das auch auf die anderen. Das ist aber rein optional - nur so als Idee. :) Viel Spaß!
    • Danke für die schnelle und ausführliche Antwort. Den Hinweis werd dann je nach WürfelnGlück anwenden. Auf jeden Fall ne gute Idee.
  • Hallo Sebastian, da du gerade da bist eine Frage: Wo finde ich denn die Übersicht über die einzelnen Foren? Ich bekomme immer nur die letzten aktiven Threads angezeigt.